2018-08-14 #1 South Boston Speedway incl. Livestream!

  • d_southboston_1.png

    Session name: http://www.virtual-oval.de


    Session description: European NASCAR League. More at http://www.virtual-oval.net! Only for European drivers.
    Server farm: NL-Ams
    Num servers: 1
    Session hours: 4 hours
    iRating range: all
    # incidents before DQ: No limit set
    License range: all
    Restrict results: Anybody can view results
    Restrict spectators: Anybody can watch this session
    Session admins: Michael Krafzik, Zsolt Bályi, Thomas Nolden, Alexander Becker, Marius Lederer, Alexander Hurst, Daniel Pohl, Frank Schichterich
    Start time (local): 14.8.2018, 18:55:00
    Start time (gmt): Tue, 14 Aug 2018 16:55:00 GMT
    Track: South Boston Speedway
    Time Of Day: Night
    Fixed Setups: Yes
    Car Class: All cars
    Car: Super Late Model
    Max Fuel Fill %: 100%
    Weight Penalty: 0 lb
    Race Setup: 68102
    Qual Setup: 68102
    Maximum racers: 40
    Tournament: no
    Practice length: 90 mins (1 hours, 30 mins)
    Qualifier length: 2 laps or 5 mins
    Race length: 150 laps or 145 mins
    Num joker laps: 0
    Starting type: Rolling start
    Num fast repairs: 0
    Full course cautions: On
    Lucky dog: On
    Restart type: double file lapped at back
    Hardcore level: Disallow all driving aids (but clutch assist OK)
    Team Driving: Not Enabled
  • Gibt es denn bereits einen link zum Livestream? Würd den gerne bei meinen Freunden etc. verteilen. Und darf man das Rennlogo in FB etc. verwenden?

    Driver of the

    #54 "Keep Smiling" Ford Mustang Super Late Model




    Dieser Beitrag wurde bereits 2 Mal editiert, zuletzt von MicHorwath ()

  • Die Rennmail wurde per Hand auf einen Zettel geschrieben, in einen Briefumschlag gesteckt, ausreichend frankiert und zur Post gebracht. Leider hab ich vergessen die Adressen drauf zu schreiben...also gab es die Mail dann doch elektronisch und ohne persönliche Grüße und Schmiergeld. Sorry.


    Racemail has been sent.

    hlrlogo2015big3bk0slc.png
    GoKart: €35; Sturmhaube: €2; Stev besiegen: Unbezahlbar!
    iR BSS Div.4 Runner-up 2016/S2 | VO Class D Champion 2015 | VO GoKart Champion 2010 | VO Winter Champion 2009/10 | iR SK Modified Div.7 Champion 2009/S2

  • Alter Verwalter...ich bin klitschnass. Selten ein solches Rennen gehabt.


    Eigentlich war meine Pace jetzt nicht so gut und das Set lag mir gar nicht. Entry zu tight, exit viel zu loose. Und ich bin dann weiter stur auf der Linie gefahren, die ich mit meinem Set fahre... :#


    Witziger Weise war ich damit weitestgehend alleine, konnte aber sehr leicht Plätze gut machen. Bis ich auf P3 war. Ab da war es ein hin und her. Gefühlt 50-60 Runden im 2-wide. Mein lieber Scholli. Gefühlt war meine Linie auch zu Beginn die schnellere, da ich kleine Lücken sehr schnell wieder dicht hatte und angreifen konnte. Ich konnte aber nie richtig raus beschleunigen. Immer wenn ich Schwung hatte, wurde der Wagen loose und ich musste im 4-wheel-drift vom Gas. Aber ganz ehrlich: Wayne! Das Rennen war saugeil. Hart, aber fair. Genau so muss das auf diesen Kursen sein. :top:

    (Und ich war nach dem Rennen deutlich nasser, als nach dem Truck Rennen...trotz kühlerer Temperaturen und weniger Rennzeit. :#)


    @Aitor: What a freakin' race. That was awesome and so much fun. Hard and fair racing for 50-60 laps. It was demanding, but also great. Thanks buddy. :top


    Und Glückwunsch an Michael. Sauber die Linie gehalten, gegen die man nicht wirklich etwas ausrichten konnte. Clever gewonnen. ;)

    hlrlogo2015big3bk0slc.png
    GoKart: €35; Sturmhaube: €2; Stev besiegen: Unbezahlbar!
    iR BSS Div.4 Runner-up 2016/S2 | VO Class D Champion 2015 | VO GoKart Champion 2010 | VO Winter Champion 2009/10 | iR SK Modified Div.7 Champion 2009/S2

  • Danke Thomas für die Glückwünsche!


    Was ein Rennen. Auf dem Server angekommen direkt der erste Schock. Bremsbalance darf nicht verstellt werden. Im offiziellen Service geht das bei den fixed. Die Woche hatten wir mit 42% BB trainiert, das war dann natürlich ne krasse Umstellung. Also mehr coasten und weniger bremsen die Devise. Die Qualy überraschte dann ebenso. Die Zeit schien deutlich schlechter als sie es letzendlich war. Erfahrungsgemäß ist man in der Qualy nen Tick schneller als im Training. Nicht aber hier. Wieso? Keine Ahnung. Die Kiste lenkte einfach nicht ein.

    Im Rennen lief es dann zunächst recht gut. Aufgrund der Bremsbalance war der Plan schon sehr früh auf die Outside zu wechseln und dort auch das ganze Rennen zu bleiben um Reifen zu schonen. Die Schwierigkeit war den turn in so zu gestalten dass am exit der Reifen nicht so stark belastet wird und man mehr speed mitnehmen kann um einen etwaigen Angriff von hinten im Keim zu ersticken. Gleichzeitig noch den Vorderreifen am Eingang schonen. Puh! Nicht meine Spezialität! Respekt an die #51 die Reifen auf der Low-Line so lange am Leben zu halten!

    Die Restarts und das schonen der Reifen benötigen noch etwas Arbeit. Wenn die #70 und die #21 nicht diese Probleme gehabt hätten, hätte es vermutlich nicht gereicht. Die Outside zu nehmen eliminiert die Chance innen zu überholen da man dort einfach nicht ans Gas kann. Der ewige iRacing fixed setup Fluch.

    Der Speed der Top5 is sehr gut. Alle sehr konstant und nach 100 Runden unter grün nur ca. 5 sek von P1-P5. Das ist mal ne Ansage! Respekt an alle. Auch die Überrundeten hatten sich sehr gut verhalten, da ja nie klar war wo die Top 5 nun fahren. Alle hatten immer schön die Outside frei gehalten. Danke dafür!

    Heading to Bristol!



    Driver of the

    #54 "Keep Smiling" Ford Mustang Super Late Model




    Dieser Beitrag wurde bereits 2 Mal editiert, zuletzt von MicHorwath ()