2018-08-19 #2 Bristol Motor Speedway

  • a_bristol_4.png

    Session name:

    http://www.virtual-oval.de

    Session description:

    European NASCAR League. More at http://www.virtual-oval.net! Only for European drivers.

    Server farm:

    NL-Ams

    Num servers:

    1

    Session hours:

    6 hours

    iRating range:

    all

    # incidents before DQ:

    No limit set

    License range:

    all

    Restrict results:

    Anybody can view results

    Restrict spectators:

    Anybody can watch this session

    Session admins:

    Michael Krafzik, Zsolt Bályi, Thomas Nolden, Alexander Becker, Marius Lederer, Alexander Hurst, Daniel Pohl, Frank Schichterich

    Start time (local):

    19.8.2018, 17:55:00

    Start time (gmt):

    Sun, 19 Aug 2018 15:55:00 GMT

    Track:

    Bristol Motor Speedway

    Time Of Day:

    Night

    Fixed Setups:

    Yes

    Car Class:

    All cars

    Car:

    NASCAR Monster Energy Cup Chevrolet SS

    Max Fuel Fill %:

    100%

    Weight Penalty:

    0 lb

    Race Setup:

    68654

    Qual Setup:

    68654

    Car:

    NASCAR Monster Energy Cup Ford Fusion

    Max Fuel Fill %:

    100%

    Weight Penalty:

    0 lb

    Race Setup:

    68681

    Qual Setup:

    68681

    Car:

    NASCAR Monster Energy Cup Toyota Camry

    Max Fuel Fill %:

    100%

    Weight Penalty:

    0 lb

    Race Setup:

    68708

    Qual Setup:

    68708

    Maximum racers:

    40

    Tournament:

    no

    Practice length:

    120 mins (2 hours, 0 mins)

    Qualifier length:

    2 laps or 5 mins

    Race length:

    300 laps or 235 mins

    Num joker laps:

    0

    Starting type:

    Rolling start

    Num fast repairs:

    0

    Full course cautions:

    On

    Lucky dog:

    On

    Restart type:

    double file lapped at back

    Hardcore level:

    Disallow all driving aids (but clutch assist OK)

    Team Driving:

    Not Enabled

  • Glückwunsch Marc. Hat Spass gemacht mit dir so eng zu fahren und die letzten 2-3 Runden waren ein wenig Chance war dich am letzten Restart aussen zu überholen (hier Leader zu sein ist noch ein grösserer Nachteil als in anderen Strecken mit der Restartregel).

    Leider hatte ich Wheelspin und hab fast sogar den Platz mit Robert verloren aber am Ende noch aufgehalten und dann die letzten Herzinfakt Runden mit dir gehabt.

    In generell haben wir ein schönes hartes Rennen vorne gehabt und versteh net warum wir ein x4 bekommen haben. Ich hab dich da ganz leicht berührt aber naja, geht schon.


    Die 19 Cautions waren zum kotzten... ich hoff in Daytona wird es besser. Wenigstens wenn du da so agresiv fährst ist man früh aus dem Rennen also hoffe ich das die Leute einen kalten Kopf halten.


    Too many cautions people. Not sure if lack of skill or just to agressive driving. It could have been a fun race but...


    P.S. Ich danke auch wie immer unseren Liveüberträger und seinem Livestream. Den schau ich mir dank Urlaub jetzt in Ruhe an.

  • Die VO Datenbank sagt, mit 19 YF's wurde zumindest der iRacing Rekord eingestellt. Eine mehr und es wäre mit iRacing zumindest ein neuer Rekord gewesen. Aber wenigstens kamen wir nicht in die Nähe des VO Rekordes von 30 YF's. Was das Rennen trotzdem nicht in einem guten Licht erscheinen lässt. Armer Mimo. ;(

  • Überraschend gut dabei gewesen, leider nach 2/3 durch Ghostcontact verunfallt. Die Kiste war danach noch sehr gut fahrbar. Aber das Fahren am Limit hat dann seinen Tribut mit nem Wallhit und dem Gegenpendler in den Gegner gezollt.

    Hätte locker für Top5 gereicht heute. Schade, aber thats Bristol.

  • ...Armer Mimo. ;(

    Ja, war echt ne harte Nuss die ich gestern zu knacken hatte. Aber man kennt Bristol ja eigentlich und stellt sich da schon drauf ein dass die eine oder andere Caution kommt. Nur gestern war es dann schon was besonderes mit ca. 100 Runden unter Gelb. Das muss man auch erstmal auf sich wirken lassen, dass waren 1/3 des gesamten Rennens.8|


    Ich hoffe die betroffenen Fahrer können einige Dinge aus dem Rennen mitnehmen um es in Zukunft einfach besser zu machen. Es ist zwar kein vergleich was die Anzahl der Fahrer angeht, aber beim letzten Rennen der Class D wurde auch eng und hart gefahren, nur wurde sich stets genug Platz zum Überleben gelassen. Das sollte man sich ruhig mal anschauen. Für mich persönlich eines der tollsten und spannendsten Rennen die ich je gestreamt habe. :top:


    Man kann nur hoffen dass die Jury bei der Auswertung des gestrigen Rennens nicht einpennt. Das wird sicher ein hartes Stück Arbeit.

  • Danke , ja war cool wie immer , dennoch waren die ganzen Yellows echt nervig . Wie du schon sagst ist die Pole in Bristol fast schlechter als der 2.Platz. Die Regelung das man sich als Führender die Seite auswählen kann wünsche ich mir schon seit jahren ... vergebens :/

    Ich habe nach jeder Yellow gehofft einen Longrun zu bekommen , darum bin ich eigentlich dauerhaft in der Mitte gefahren , da die Reifen dort nur halb so schnell abbauen, was sich nach 30-40 Runden deutlich bemerkbar gemacht hätte.


    Die letzten 5 Runden hatten es echt in sich , da bin ich ganz schön ins schwitzen gekommen und hätte sogar noch fast selber eine Yellow gecallt als ich Daniel leicht ins Heck fuhr , sry dafür aber es war einfach nicht ersichtlich ob du oben oder unten auf machst . Oder als ich im Exit von T2 erstmal Bremsen musste , weil die Lapper selbst nicht wussten wohin und erstmal ein 4 Wide gemacht haben. Wäre das schief gegangen wäre ich glaube richtig angepisst ^^

    Im großen und ganzen haben die meisten gut mitgespielt beim überrunden .


    Dennoch sollten sich einige mal selbst hinterfragen ob Nascar das richtige für einen ist .

    Soviele unnötige Yellows , weil man kein bock zu trainieren hat oder einem egal ist wie es ausgeht , da kann ich nur mit dem Kopf schütteln.

    Das merkt man auch daran das vllt 5% der Fahrer ein sry aussprechen nachdem man einen Fehler macht . Fehler sind normal, aber wenn sie einem egal sind sollte man sich ein anderes Hobby suchen .


    Kevin Adam Ich gehe einfach mal davon aus das die ganzen Spanier über oder durch dich in der VO gelandet sind . Ihr Spanier macht es möglich solche großen Grids zu haben , das ist Top , aber evtl kannst du deinen Kollegen mal etwas von deinen Fähigkeiten weiter geben ;)

    Denn leider sind diese gefühlt an jeder Yellow beteiligt und dann beschweren sie sich noch das ein anderer mal ein Fehler macht ... die Regeln bei einem Restart sollte sich der ein oder andere auch mal anschauen .


    "Bitte geh und fahr lieber mal Einkaufswagen im Supermarkt rum, die kannste besser unter Kontrolle halten."

  • Die Seitenwahl für den Leader beim Restart hätt ich auch gern und das wär so einfach einzusetzten. Einfach nur links oder rechts mit der Maus in der vorletzten Cautionrunde drücken und voilá.


    Das nicht entschuldigen geht mir auch immer auf den Sack. Bei unserem x4 ist ja nix passiert (ich fands eh übertrieben ein x4 dafür zu bekommen) hab aber kein Problem mich trotzdem zu entschuldigen wenns meine Schuld ist. Es sind ja so vier einfache Worte. "Es tut mir leid".


    Was auf die Spanier angeht kann ich mich leider nicht für deren Manöver verantwortlichen. Ich weis sich das mehrere dank meiner Übertragungen eingeschrieben haben aber ich habe nirgendwo ermitigt sich einzuschreiben.
    Was ich jedoch gemacht habe ist einigen ein PM geschrieben damit die sich mindestens die Regeln durchlesen. Gestern im Restart z.B. hab ich sofort auf dem Club chat gemeckert das man das nicht machen kann und das man mindestens erwarten kann das sich die Leute die Regeln durchlesen.

    Als sich der von dir erwähnte beschwert hat hab ich Ihm gesagt das er selbst 2 Cautions verursacht hat also er sollte sich nicht beschweren.


    Ich hab mir auch die Übertragung angesehen und die Cautions sind sehr aufgeteilt zwischen DE und ESP aber von meiner Seite versuche ich das es die "Matadores" (Morgenthal dixit XD) begreifen.

  • Ich fand den Hit schon ziemlich hart , auch wenn es wenig bis gar keine Auswirkung auf meine Linie hatte .

    Iracing Damage Model & Incident bewertung ist seit Jahren ein großer FAIL .


    Du sollst dich auch nicht verantworlich fühlen für die Fehler deiner Landsleute , das ist nicht deine Aufgabe , aber evtl mal mit einigen zusammen üben, unfälle analysieren oder deine Erfahrung weiter geben .


    Gefühlt an jeder Yellow sagte ich ;) Sind schon eine menge da sind wir uns glaube ich einig . Geduld ist glaube ich ein großes Problem .


    "Bitte geh und fahr lieber mal Einkaufswagen im Supermarkt rum, die kannste besser unter Kontrolle halten."