2018-08-26 #3 Daytona Intl. Speedway

  • a_daytona_1.png

    Session name:

    http://www.virtual-oval.de

    Session description:

    European NASCAR League. More at http://www.virtual-oval.net! Only for European drivers.

    Server farm:

    NL-Ams

    Num servers:

    1

    Session hours:

    6 hours

    iRating range:

    all

    # incidents before DQ:

    No limit set

    License range:

    all

    Restrict results:

    Anybody can view results

    Restrict spectators:

    Anybody can watch this session

    Session admins:

    Michael Krafzik, Zsolt Bályi, Thomas Nolden, Alexander Becker, Marius Lederer, Alexander Hurst, Daniel Pohl, Frank Schichterich

    Start time (local):

    26.8.2018, 17:55:00

    Start time (gmt):

    Sun, 26 Aug 2018 15:55:00 GMT

    Track:

    Daytona International Speedway - Oval

    Time Of Day:

    Night

    Fixed Setups:

    Yes

    Car Class:

    All cars

    Car:

    NASCAR Monster Energy Cup Chevrolet SS

    Max Fuel Fill %:

    100%

    Weight Penalty:

    0 lb

    Race Setup:

    68660

    Qual Setup:

    68660

    Car:

    NASCAR Monster Energy Cup Ford Fusion

    Max Fuel Fill %:

    100%

    Weight Penalty:

    0 lb

    Race Setup:

    68687

    Qual Setup:

    68687

    Car:

    NASCAR Monster Energy Cup Toyota Camry

    Max Fuel Fill %:

    100%

    Weight Penalty:

    0 lb

    Race Setup:

    68714

    Qual Setup:

    68714

    Maximum racers:

    40

    Tournament:

    no

    Practice length:

    120 mins (2 hours, 0 mins)

    Qualifier length:

    2 laps or 5 mins

    Race length:

    96 laps or 235 mins

    Num joker laps:

    0

    Starting type:

    Rolling start

    Num fast repairs:

    0

    Full course cautions:

    On

    Lucky dog:

    On

    Restart type:

    double file lapped at back

    Hardcore level:

    Disallow all driving aids (but clutch assist OK)

    Team Driving:

    Not Enabled

  • recht glücklich gelaufen heute. gute qualy und stabiles rennen. 1 guter green stop und einer minimal überschossen. musste da zurücksetzen. war sehr glücklich.


    danach einfach den stiefel runtergefahren und am schluss alles riskiert. ging auf. hätte ich nie gedacht. danke an #50-frank für den push und #20-marc für das saubere rennen.


    mag ssws nicht so, aber heute hat es echt spass gemacht. surviving the game

    Driver of the #16 FLYERALARM Toyota for Rising Star Motorsports

    VO/GNC SNOS Champ '08, '09, '11s1 & '11s2
    VO/GNC Winter Series Champ '08/'09
    VR DOM RotY '06


    2018_gabriel_stoehr_banner.jpg

  • Dem wreck mit viel Glück entkommen und lange auf P6 gewesen. Beim Green Pit überschossen und wieder raus. Dann hat der vor mir fahrende irgendwie den pitout verhauen und mir den gesamten Schwung genommen. Somit war der Draft nach vorne weg und Am Ende wurde es ein 10. Platz.


    Naja Hauptsache überlebt. 😂

  • Grats Gabi !


    Es hat dank der unterschiedlichen Strategien echt Spaß gemacht .
    Durch den Stop von Kevin & Co. unter Gelb und keiner weiteren Caution wurde es dann zu einem spannenden Rennen , auch wenn die Spannung zur Halbzeit raus war , weil Kevins Gruppe scheinbar nicht auf uns aufschließen wollte und im 2Wide fahren wollte . Bitter für Kevin , denn damit wurde das Rennen entschieden.

    Wir konnte somit gemütlich ins Ziel fahren ohne Gefahr von hinten zu bekommen .


    Es hat ein wenig an die alten Zeiten erinnert, wo man durchgehend den Vorderman schieben musste um sich absetzen zu können . Das ist ja leider nicht mehr der Fall und man fährt nur noch stumpf hintereinander her ohne eine möglichkeit davon zu fahren .

    Oder man versucht es auf biegen und brechen durch Side Draft an der Inside Lane vorbei zu kommen und nimmt einen Unfall in kauf . Wie auch bei uns in Lap 5 , was zur folge hat das Robert ein Kanditat für den Titel unverschuldet aus dem Rennen genommen wurde.




    "Bitte geh und fahr lieber mal Einkaufswagen im Supermarkt rum, die kannste besser unter Kontrolle halten."

  • Ja wie schon Robert und ich selbst während des Rennen gesagt haben, es ist Schwachsinn im 2Wide zu kämpfen und Zeit verlieren. Wenn die Aussenlinie nach 2-3 Runden nicht vorbei kann ist es besser sich einzureihen und zusammen arbeiten. Scheint aber so das manche su stolz sind (que mir per Funk gesagt wurde) also hab ich einfach abgebremst um die beiden von aussen vorbei zu lassen. Bin dann nach 8 Runden alleine fahren, troztdem 8 Sekunden früher ins Ziel als die beiden...hat viel genutzt das Fighten.

  • Ja das hatte ich auch bemerkt. Anstatt das man zusammen arbeitet und an die vorausfahrenden aufzuschließen wurde gefightet. Was allen nicht noch vorne gebracht hat.


    Ich glaube einfach das einige nicht verstehen wie NASCAR funktioniert. 🙈😕

  • Kevin Adam

    Die acht Sekunden sind ein guter Vorsprung - habe mir leider beim pitten eine 15 Sekunden Penalty eingefangen.

    Richtig ist, das wir zu viert hintereinander sicher einen ticken schneller gewesen wären - hätte aber nach vorne und nach hinten keinen Unterschied ausgemacht, ich habe mir die Rundenzeiten nochmal angeschaut - der Anfang dieser Situation lag übrigens daran, das wir mit relativ viel Geschwindigkeitsüberschuss an dem Lapper hinter euch vorbeigegangen sind und dann neben euch fest hingen.

    Ja, wir hätten verzögern können und hinter euch einscheren können. :top:

    Lieben Gruß

    Marcus


    P.S.: Jetzt, wo ich das gerade nochmal lese, könnte man meinen, das ich den letzten Satz ironisch meine - dem ist nicht so - meinte das ernst, wir hätten trotz allem hinter euch einscheren sollen.