29.08.2018 #3 Darlington Raceway

  • b_darlington_1.png

    Session name:

    http://www.virtual-oval.de

    Session description:

    European NASCAR League. More at http://www.virtual-oval.net! Only for European drivers.

    Server farm:

    NL-Ams

    Num servers:

    1

    Session hours:

    4 hours

    iRating range:

    all

    # incidents before DQ:

    No limit set

    License range:

    all

    Restrict results:

    Anybody can view results

    Restrict spectators:

    Anybody can watch this session

    Session admins:

    Michael Krafzik, Zsolt Bályi, Thomas Nolden, Alexander Becker, Marius Lederer, Alexander Hurst, Daniel Pohl, Frank Schichterich

    Start time (local):

    29.8.2018, 18:55:00

    Start time (gmt):

    Wed, 29 Aug 2018 16:55:00 GMT

    Track:

    Darlington Raceway

    Time Of Day:

    Afternoon

    Fixed Setups:

    Yes

    Car Class:

    All cars

    Car:

    NASCAR XFINITY Chevrolet Camaro

    Max Fuel Fill %:

    100%

    Weight Penalty:

    0 lb

    Race Setup:

    68598

    Qual Setup:

    68598

    Car:

    NASCAR XFINITY Ford Mustang

    Max Fuel Fill %:

    100%

    Weight Penalty:

    0 lb

    Race Setup:

    68629

    Qual Setup:

    68629

    Car:

    NASCAR XFINITY Toyota Camry

    Max Fuel Fill %:

    100%

    Weight Penalty:

    0 lb

    Race Setup:

    68562

    Qual Setup:

    68562

    Maximum racers:

    40

    Tournament:

    no

    Practice length:

    90 mins (1 hours, 30 mins)

    Qualifier length:

    2 laps or 5 mins

    Race length:

    183 laps or 145 mins

    Num joker laps:

    0

    Starting type:

    Rolling start

    Num fast repairs:

    0

    Full course cautions:

    On

    Lucky dog:

    On

    Restart type:

    double file lapped at back

    Hardcore level:

    Disallow all driving aids (but clutch assist OK)

    Team Driving:

    Not Enabled

  • ja muss den 4. so nehmen. hätte viel schlimmer kommen können. bin mit falschem pitentry unter grün in die box und bekam 15s. da kam direkt die yf. also reifenabwählen, strafe absitzen und wider raus. danach als letzter leadlapper nochmals pitten und reparieren.


    schade ist, da ich im ersten stint bemerkte, dass mein longrun sehr gut war und ich sogar ganz nach vorne fahren konnte. jetzt musste ich nur noch die karre von der wand halten, was mir als leader nicht gelang. bin zwischen t1 und 2 und exit t2 2x richtig hart in die wand was extrem dumm war... die damage war direkt spürbahr. danach immer wieder wallhits abgeholt und nach dem oben genannten pitstop durchs feld gefighted. sehr ägerlich, da ich mit trackposition evtl was hätte reissen können. aber ist darlington. muss ich so nehmen. wenn ich das pech anderer anschaue kam ich noch gut weg.

    Driver of the #16 FLYERALARM Toyota for Rising Star Motorsports

    VO/GNC SNOS Champ '08, '09, '11s1 & '11s2
    VO/GNC Winter Series Champ '08/'09
    VR DOM RotY '06


    2018_gabriel_stoehr_banner.jpg

  • Sorry an Tobias #2 das wir uns berührt haben in Runde 102 und

    Sorry an Michael #22 in Runde 138, war dicht hinter Dir und glaube musstest wegen dem Lapper verzögern.

    Mir wurde eigentlich nix angezeigt, das wir uns berührten...

    Hatte auch kaum die Chance groß zu reagieren, weil ich zu Dicht hinter Dir war...


    Ein Rennen zum vergessen...

  • Geiles, anstrengendes Rennen!

    Quali versemmelt, in der ersten Runde Ausgangs T4 in die Mauer & so auch die zweite Runde versaut. Am Ende Startplatz 13.

    Devise war von Anfang an "go easy" und keine Fehler machen, so bin ich das Rennen im ersten Stint locker angegangen. Auf die Fehler meiner Vordermänner gewartet und so nacheinander Tobias, Micha & Maik überholt. Bis zur ersten Gelbphase konnte ich mich ein Stück absetzten und nach vorne die Lücke ein klein wenig zufahren. Im Longrun machte mir das Setup auch irrsinnig Spaß, nicht so übel tight wie in den ersten Runden, nice.

    Nach den Pitstops unter Gelb auf P6 wieder raus. Im zweiten Stint hinter Frank & Zsolt bzw. vor Alex eine nette Gruppe gebildet. Selbes Spiel wie im ersten Stint, bedacht darauf keinen Fehler zu machen und abzuwarten konnte ich mich erst an Zsolt und nach einigen Runden auch an Frank vorbeischieben. Kurz vorm geplanten Pitstop wurde ich noch von Marc überholt, als Gelb rauskam waren aber er und Gabi in den Pits. Also auf P2 in die Gelbphase.

    Beim Stop wieder von Frank überholt worden blieb ich dann im nächsten Stint konstant auf P3, Frank immer in "Reichweite", direkt hinter mir Kiss, so gings unverändert ~45 Runden bis letzten Stop, diesmal unter Grün. Beim Stop etwas Zeit verloren & beinahe die Karre weggeworfen beim Pit Entry. Konnte mich aber wieder dort einreihen wo ich vorm Stop war. Leider hatte ich dann aber einen harten Wallhit ausgangs T2 der mir möglicherweise das Auto etwas verbog, war dann in weiterer Folge immer wieder übel loose, anders als in den langen Stints davor.

    So lies ich Gabi durch, konnte kurz darauf Ian noch überholen und konzentrierte mich dann die letzten 30 Runden darauf nicht von Kiss eingeholt zu werden der den Abstand von ~13 Sekunden bis zum Ende auf ~1,5 runtergefahren hatte. Wenns noch 5 Runden länger gegangen wäre hätt er mich wohl geschnappt, so bin ich happy ein Top 5 Ergebnis nach hause gebracht zu haben.


    Nach Startplatz 13 & Zwischenzeitlich P2 bin ich am Ende super zufrieden mit P5. Ein super faires Rennen ohne aggressive Manöver und mit viel lupfen und Platz geben, man merkte dass hier eher die Strecke der Gegner ist ;)


    Grats ans Podium!

  • Erst ein Lapper, der auf der Ideallinie vom Gas geht und ich dadurch einen Schubser von hinten bekomme und in der Mauer lande.

    Und dann muss man nach dem Zwangsboxenstopp mit frischen Reifen einen ewigen Sinnlos-Zweikampf führen, wo es um nichts geht und nur Zeit gekostet hat.

    Da kann man nur mit dem Kopf schütteln. Habe ich auch noch nicht erlebt in 100 Jahren VO.

  • sry micha aber ich empfand das ich genug angezeigt habe das ich innen bleibe und vorab hatte ich doch auch offen gelassen... schade

    Alles was du angezeigt hast , war das du mangels Practice wieder mal Leute unnötig in bedrängnis gebracht hast . Vllt solltest du zumindest die 1,5 h nutzen um dich an die Strecke & Setup zu gewöhnen. Es kann nicht sein das man zum wiederholten mal seinen Vorsprung auf den Hinterman verliert, weil der zu Überrundende nicht weiß was er macht bzw einen in die Wand drückt . Wenn du schon vor dem Turn von der Strecke fährst nimm wenigstens genug Gas weg statt mitten im Turn wieder nach oben zu schießen...


    Und zur #59 muss man glaube nix sagen . Der ist dauerhaft eine Gefahr für alle und das auf jeder Strecke bisher .

    Sry Robert das es dich erwischt hat als ich ihm hinten drauf bin , aber es kann ja keiner Wissen das der einen Anker in T1 wirft und dann noch hoch kommt .



    "Bitte geh und fahr lieber mal Einkaufswagen im Supermarkt rum, die kannste besser unter Kontrolle halten."

  • Zusammengefasst hab ich mir das Rennen mit zu vielen unnötigen Wallhits kaputt gemacht.

    Im ersten Stint kurz mal die Führung übernommen, später an Marc zurückgegeben. Und von da an ging es nur noch Bergab.

    Erster harter Wallhit beim versuch Marc auszuweichen. Danach um Platz 6 rumgegondelt, sehr oft unnötige Wallhits abgeholt.

    Dann noch #48 Marius hinten drauf gefahren, obwohl ich da genug Zeit hatte zu bremsen und auszuweichen, Sorry dafür.

    Mit Ian noch kontakt gehabt als er vom Lapper in die Wand geschickt wurde. Am Schluss noch länger draußen geblieben und

    auf eine Caution gehofft, welche nicht kam. Muss mit P8 zufrieden sein.

  • Verspätet noch n paar Worte zum Rennen.

    Also mit ner Qualirunde Training ist Darlington bisschen zu happig :# war mehr in der Wand als sonstwo. Daher nehm ich dasTop10-Finish dankbar mit. Danke an alle die mir ausgewichen sind :pfeif:

  • Und zur #59 muss man glaube nix sagen . Der ist dauerhaft eine Gefahr für alle und das auf jeder Strecke bisher .

    Sry Robert das es dich erwischt hat als ich ihm hinten drauf bin , aber es kann ja keiner Wissen das der einen Anker in T1 wirft und dann noch hoch kommt .

    Hello Marc, I just wanted to congratulate you, probably you are one of the best riders of this category and of other categories. A fast pilot, skill, a pol position man.

    It is curious that your ability did not allow you to take the free line and hit me, of course if you had taken the free line you would had lost 1 or 2 tenths?.

    Maybe it's necessary to do a limited race in some way to avoid dangers like me, you know. For example, participation limit for slow time.

    You despise other pilots and you are a leader thanks to them.

    I'm a rookie in IRacing, and also in VO, they let me run some race. They will know.

    Remember, you were also a rookie and noob with lead feet and an anchor in the ass.

    I love everyone too.

    Regards

    Ignacio #59

  • If you look how i drove the laps befor then you will see that i braked way earlier to enter the turn , just to give you enough space to run your line as i always do .I know youre not the fastest guy on track and thats not a problem , thats why i braked way earlier then normal but you braked much earlier and harder then i expected . As i realized that youre much slower then i expected i tried to go higher but you come up as well .

    Sry dude it was not my intention to hit you .


    "Bitte geh und fahr lieber mal Einkaufswagen im Supermarkt rum, die kannste besser unter Kontrolle halten."

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von Marc Melcher ()