2018-10-28 #12 Martinsville Speedway

  • a_martinsville_3.png

    Session name:

    http://www.virtual-oval.de

    Session description:

    European NASCAR League. More at http://www.virtual-oval.net! Only for European drivers.

    Server farm:

    NL-Ams

    Num servers:

    1

    Session hours:

    6 hours

    iRating range:

    all

    # incidents before DQ:

    No limit set

    License range:

    all

    Restrict results:

    Anybody can view results

    Restrict spectators:

    Anybody can watch this session

    Session admins:

    Michael Krafzik, Zsolt Bályi, Thomas Nolden, Alexander Becker, Marius Lederer, Alexander Hurst, Daniel Pohl, Frank Schichterich

    Start time (local):

    28.10.2018, 17:55:00

    Start time (gmt):

    Sun, 28 Oct 2018 16:55:00 GMT

    Track:

    Martinsville Speedway

    Time Of Day:

    Late Afternoon

    Fixed Setups:

    Yes

    Car Class:

    All cars

    Car:

    NASCAR Monster Energy Cup Chevrolet Camaro ZL1

    Max Fuel Fill %:

    100%

    Weight Penalty:

    0 lb

    Race Setup:

    70626

    Qual Setup:

    70626

    Car:

    NASCAR Monster Energy Cup Chevrolet SS

    Max Fuel Fill %:

    100%

    Weight Penalty:

    0 lb

    Race Setup:

    70662

    Qual Setup:

    70662

    Car:

    NASCAR Monster Energy Cup Ford Fusion

    Max Fuel Fill %:

    100%

    Weight Penalty:

    0 lb

    Race Setup:

    70698

    Qual Setup:

    70698

    Car:

    NASCAR Monster Energy Cup Toyota Camry

    Max Fuel Fill %:

    100%

    Weight Penalty:

    0 lb

    Race Setup:

    70734

    Qual Setup:

    70734

    Maximum racers:

    40

    Tournament:

    no

    Practice length:

    120 mins (2 hours, 0 mins)

    Qualifier length:

    2 laps or 5 mins

    Race length:

    300 laps or 235 mins

    Num joker laps:

    0

    Starting type:

    Rolling start

    Num fast repairs:

    0

    Full course cautions:

    On

    Lucky dog:

    On

    Restart type:

    double file, lapped cars to the back

    Hardcore level:

    Disallow all driving aids (but clutch assist OK)

    Team Driving:

    Not Enabled

  • "late afternoon" :top:


    bin gespannt wie das wird. public war das verhalten sehr interessant und für mville ungewohnt.

    Driver of the #16 FLYERALARM Toyota for Rising Star Motorsports

    VO/GNC SNOS Champ '08, '09, '11s1 & '11s2
    VO/GNC Winter Series Champ '08/'09
    VR DOM RotY '06


    2018_gabriel_stoehr_banner.jpg

  • Mal wieder so gar nicht mit dem Setup klar gekommen. Immer wieder loose beim anbremsen, selbst mit verstellen der Bremsbalance.

    Frage an die vorne, habt ihr auch mit der BB gespielt?


    Im zweiten Stint war es dann schon besser, im dritter ganz okay, aber trotzdem immer loose. Da merkt man immer, dass Training einen sehr weiter bringt, leider im Moment gar keine Zeit...

  • das war ein angstrengendes und intensives rennen! mit p5 hab ich das maximum geholt. mehr ging nicht. geiler fight mit #40-flo. hart und fair.


    mir persönlich hat late afternoon sehr spass gemacht. mehr als afternoon. auch wenn es später tight-loose wurde, aber bei afternoon wäre das extremer gewesen.

    Driver of the #16 FLYERALARM Toyota for Rising Star Motorsports

    VO/GNC SNOS Champ '08, '09, '11s1 & '11s2
    VO/GNC Winter Series Champ '08/'09
    VR DOM RotY '06


    2018_gabriel_stoehr_banner.jpg

  • sorry Daniel Adam für die Berührung,


    später im Rennen hatte ich dann keinen Ton(Iracing)mehr.... Maus am vorderen USB Port lokalisiert, aber es liegt am Port nicht am Mäuschen. Dies führte auch zu den Quietsch und Pfeifgeräuschen. Gesamt gesehen wieder ein anstrengendes Martinsville

  • Mal wieder so gar nicht mit dem Setup klar gekommen. Immer wieder loose beim anbremsen, selbst mit verstellen der Bremsbalance.

    Frage an die vorne, habt ihr auch mit der BB gespielt?


    Im zweiten Stint war es dann schon besser, im dritter ganz okay, aber trotzdem immer loose. Da merkt man immer, dass Training einen sehr weiter bringt, leider im Moment gar keine Zeit...

    ich hatte standardeinstellung. also 12:1 und 65%. hab sie nicht verändert. ich habs versucht mit einen früheren und aggresiven bremspunkt zu komensieren. ich hatte dadurch einen guten entry und mitdturn. aber hast schon recht. war bei zu spätem anbremsen extrem loose. ich bin selber ein paar mal quer in den turn (und auch quer raus)

    Driver of the #16 FLYERALARM Toyota for Rising Star Motorsports

    VO/GNC SNOS Champ '08, '09, '11s1 & '11s2
    VO/GNC Winter Series Champ '08/'09
    VR DOM RotY '06


    2018_gabriel_stoehr_banner.jpg

  • see how I entered pit road here? appearently I did a really bad thing because I was given with a mother******g 45 stop and hold penalty for this. from a cool top5 fight to scavenge what I can, again.


    #3 Aitor Sintes AAAAAITOOOOR SIIIIIINTEEEES GALIIIIIIIINDOOOOO

    "La Menorquina" Toyota Camry

    "Freespace 2" Ford Mustang

    "DOOM" Toyota Tundra Pic

    "Lobotomy Corporation" Super Late Model


    My first win! :yeah:

  • see how I entered pit road here? appearently I did a really bad thing because I was given with a mother******g 45 stop and hold penalty for this. from a cool top5 fight to scavenge what I can, again.


    did you hit the yellow cone? yes that will screw the race. #40-flo had a great run into the pits. it was tight there.


    btw: awesome signature :D

    Driver of the #16 FLYERALARM Toyota for Rising Star Motorsports

    VO/GNC SNOS Champ '08, '09, '11s1 & '11s2
    VO/GNC Winter Series Champ '08/'09
    VR DOM RotY '06


    2018_gabriel_stoehr_banner.jpg

  • see how I entered pit road here? appearently I did a really bad thing because I was given with a mother******g 45 stop and hold penalty for this. from a cool top5 fight to scavenge what I can, again.


    I was wondering where you´ve been after the stop. Would have been a nice battle.

  • Dachte eigentlich das ich diesmal auf Martinsville wieder um den Sieg mit fahren könnte.

    Kommt ja hier in der VO nicht gerade oft vor das ich P1 in angriff nehmen kann.

    So gut wie immer sind dann doch ein zwei Schwergewichte am Start die man nur mit Gewalt zur Seite schieben kann.
    Das wäre mir auch am ende fast passiert, da ich Marc gegen Kevin geschoben hatte, da ich mehr Kraft als Marc auf die Strecke beim letzten Restart brachte.

    Daher der zweite.
    Wäre es am ende grün geblieben, hätte Robert als vierter einfach den dritten, wenn nicht sogar den zweiten/ersten Platz attackieren können.

    Hätte ich lieber auch mal die Reifen gewechselt. Der Überblick hatte aber leider in dem Moment gefehlt.
    Letzte Session konnte man die Leute überraschender weiße auch von außen schnappen.

    Dieses Momentum hat diesmal komplett gefehlt, so auf die Art, die eine Linie, oder keine.


    Im großen und ganzen aber ein sehr gutes Rennen, da ich mal seit langer Zeit wieder auf einem mir angemessenen Platz ins ziel fahren dürfte (Arrogante Ausdrucksweise beabsichtigt. :-P ).