2019-02-10 #2 Chicagoland Speedway

  • a_chicagoland_1.png

    Session name:

    http://www.virtual-oval.de

    Private:

    yes

    Server:

    NL-Ams

    Track:

    Chicagoland Speedway

    Time Of Day:

    2019-10-31 10:30 1x

    Car Class:

    Hosted All Cars Class

    Car:

    NASCAR Monster Energy Cup Ford Fusion

    Max Fuel Fill %:

    100

    Weight Penalty KG:

    0.0

    Weight Penalty LBS:

    0

    Car:

    NASCAR Monster Energy Cup Toyota Camry

    Max Fuel Fill %:

    100

    Weight Penalty KG:

    0.0

    Weight Penalty LBS:

    0

    Car:

    NASCAR Monster Energy Cup Chevrolet Camaro ZL1

    Max Fuel Fill %:

    100

    Weight Penalty KG:

    0.0

    Weight Penalty LBS:

    0

    Fixed Setup:

    Y

    Maximum racers:

    40

    Tournament:

    no

    Dynamic Sky:

    yes

    Temperature:

    78 °F

    Wind Speed:

    N @ 2 MPH

    Atmosphere:

    55 RH, 0% Fog Cover

    Skies:

    Partly Cloudy

    Practice length:

    115 minutes

    Qualifier length:

    2 laps OR 5 minutes

    Race length:

    160 laps OR 180 minutes

    Starting type:

    Rolling start

    Num fast repairs:

    0

    Cautions:

    Race control (Ovals) + Admin

    Lucky dog:

    On

    Restart type:

    Double File, Lapped cars to the back

    Hardcore level:

    Disallow all driving aids (but clutch assist OK)

    Restrict results:

    no

    Incident limit:

    No limit

    Auto-Clean Marbles:

    No

    Practice:

    Automatically Generated

    Qualify:

    Carried over

    Race:

    Carried over

  • Also sorry, habe kein Problem damit aus zu scheiden. Fehler passieren immer "mal?", aber was hier heute abgegangen ist unterirdisch!

    Gelbe Flagge... eine Sekunde, zwei Sekunden, drei, vier, fünf Sekunden und es findet sich sicher einmal pro Rennen einer, der dir sofort hinten drauf fährt wenn du so "doof" bist auf Flaggen, oder ganz gefährlich, schon vorher mal auf Rauch zu reagieren.

    Dann scheinen einige nicht in der Lage zu sein wenn dann Gelb ist vernünftig und ohne Umweg zügig zur Box zu fahren. Da hängt man dann hinter und macht gar nichts.


    Dann 40 Runden, davon gefühlt 35 unter Gelb! Hallo? Mit dem fixed?


    Ich bin lange nicht gefahren, aber von einem "WIR" ist dieses Grid nach ersten Eindrücken ( wenn ich mich irre gebe ich das gerne in ein paar Wochen zu) leider sehr weit entfernt. Macht eher den Eindruck: ICH, ICH, ICH das einzige was stört sind die Anderen.... .

    Ist die Chance da zum "Reinkloppen", dann wird reingekloppt.


    Das finde ich echt schade, weil "zusammen" fahren am ende des Tages wirklich mehr Spaß für mehr Leute bringt.

    Und das heißt im Umkehrschluss nicht das man fahren muss wie ein "Dooofie" und keine Zweikämpfe ausfechten kann/soll.


    Aber wie wäre es mit respektvollem Umgang,- auch und gerade im Zweikampf?


    Wichtig ist es mir zu sagen, das ich niemandem was böses möchte und auch niemanden beleidigen möchte.

    Darum geht es in meinem Posting wirklich nicht.

    Aber es muss doch machbar sein, auch mal auf die Fahrer um sich herum zu achten.


    Sportliche Grüße und trotz Allem noch einen schönen Sonntag und denen die noch fahren ein schönes Restrennen.

    Stephan Peters #04

  • puh. was für ein rennen. Q war ganz ok aber gab nur p8. war in t3 und 4 zu schnell am entry und zu hoch.


    im rennen mitgegondelt, da ich wusste, dass die exits heiss werden (t2 loose und t4 kommt die wand). ging ganz gut. hab nen super rythmus gefunden. leider in die kollision von #24-robert & #86-angel geraten und damage abgeholt... danach den pit-zyklus verpennt und einfach mit dem leader weitergefahren. dadurch war ich offpace und hab den heranrasenden #24-robert übersehen. sorry für die leichte kollision...


    durch die cautions sehr glücklich in der leadlap geblieben und konnte als einer der letzten die 12s damage reparieren. danach gings wieder ganz gut. die letzten 62 laps konnte ich mit einem guten greenstop fast halbieren und habe fast korrekt gepusht (evtl 1-2 laps zu früh). aber da ich schon im ersten der beiden stints merkte, dass ich gut mithalten kann hab ichs im 2. stint einfach riskiert und druck gemacht. es ging auf. bin sehr happy. war ein super rennen mit #45-alex & #24-robert!


    die saves die man heute gesehen hat waren auch nicht ohne. #18-björn, #90-matthias & #86-angel zum beispiel. ganz starke saves.

    Driver of the #16 FLYERALARM Chevrolet for Rising Star Motorsports

    VO/GNC SNOS Champ '08, '09, '11s1 & '11s2
    VO/GNC Winter Series Champ '08/'09
    VR DOM RotY '06


    2018_gabriel_stoehr_banner.jpg

  • Hab eigentlich ein super Rennen gehabt. Auf 9 gestartet und oft in der top10 herumgegondelt. Mit der Änderung der Bremsbalance auch eine gute Linie gefunden. Die Cautions am Anfang waren etwas nervig. Aber bin da gut durch gekommen.

    Einen Kontakt mit Aragones gehabt. Zur Info, wenn der Spotter sagt Inside, sollte man nicht auf die innere Linie wechseln :erschreck:

  • Die Qualifikation war relativ in Ordnung.

    Sollte mal wieder so langsam regelmäßiger im Offiziellen Service fahren.

    Bin mittlerweile ziemlich aus der Übung.


    Das Rennen an sich verlief im ersten Teil ziemlich zäh aufgrund den Gelbphasen.

    Danach nen guten Rhythmus gefunden, wusste aber nicht in wie weit Angel mich noch nach dem einen Restart unter druck setzen wird.

    Kevin fuhr wie üblich gerade am Anfang der Stints erstmal vorne weg und irgendwie habe ich Marc vermisst der sehr weit hinten ohne Qualy gestartet ist.


    Im weiteren Verlauf war mir dann klar das es Michael einzuholen gilt, da wie gewohnt er dazu neigt Sprit und Reifen zu sparen um mit einem Stopp weniger durch zu fahren, was er auch zu genüge unter Beweis gestellt hat und so den ein oder anderen Sieg einfahren konnte.

    Am Ende dann einen sehr guten fairen respektvollen Kampf mit Robert und Gabi gehabt.

    War ein geben und ein nehmen. Perfektes Rennen fahren.


    Gratulation Gabi! :top:

  • Ich hätte nie mit P2 im Q gerechnet...

    Naja, leider in einem der Wrecks gewesen und 15 Minuten Damage geholt.

    Danach war gondeln angesagt...

    Björn "3-wide" Reddehase
    Wildboooooooooooooooooyzzzzzzzzzzzz!
    Started out with nothin' and still got most of it left...