Posts by Sven#114

    Gutes Rennen für mich. Habe mir schon gedacht aus den Erfahrungswerten von den anderen VO Rennen in Homestead, dass es wenige bis keine YF geben wird. Im ersten Stint wegen der Zweikämpfe etwas mehr die Reifen strapaziert. Am ende waren VR noch 44% drauf. Mittel Stint aufs schonen geachtet und einige Positionen im Longrun gutgemacht. Diese beim zweiten Stopp zwar wieder verloren, aber bis zum Ende wieder geholt.

    Nadir RinderGang sorry für den dive in Lap 6. War schön an deinem Heck und bin erschrocken, dass du auch runtergezogen bist. versuchte einfach die Kollision zu vermeiden. Hab dann gelupft um dich wieder vorbei zu lassen. Über das ganze Rennen hatte ich ein paar mal die Situation vor der Kurve neben/hinter einem zu sein. Hab da so gut als möglich versucht beim Entry hinten zu sein um auf ein Runterziehen reagieren zu können. Denn oft konnte ich dann dank besserer Reifen im Center besser rausbeschleunigen und mich auf der Geraden daneben setzen oder sogar vorbei ziehen. Sorry trotzdem an die, bei denen es manchmal trotzdem knapp war.

    Verstehe ich das richtig?

    Das warmup ist oder währe nach dem Qualifying und so würde man schon den Boxenplatz haben, denn man auch im Rennen hat?

    Wenn ja, gehöre ich zu den Befürwortern und ich glaube meine Teamkameraden auch. Denn bei jedem Rennen ist immer die Unsicherheit beim ersten Stop da. Finde aber auch. Das Training 5min kürzer und so bleibt die Zeit vom Rennen bestehen.

    Fettes Sorry an alle die wegen mir in Lap 77 Schaden bekamen.

    Ich wurde in T3 loose, konnte in so halb fangen, als ich von hinten schon einen leichten ditscher bekam.

    Nochmal loose quer über die Strecke gerutscht und nur noch versucht irgendwie berechenbar für die anderen zu sein damit sie vorbei kommen.

    Naja, böses Zungen würden sagen Karma, als es mich kurz später Kapital erwischte. Ich sah ein Auto Quer Richtung Box abfliegen, der kam durch die zurück und landete direkt vor mir. Motor sofort zerstört.

    Notiz an mich: Pocono nur noch in Public fahren und nicht mehr in VO. Bessere Erfahrung dort.;)

    Mal so ne Frage aus Neugier in die Runde.

    Wie macht ihr es wenn ihr bei der A-Class mitfahrt aber auch das Reale Nascar Rennen schauen möchtet?

    Habt ihr nebenbei einen zweiten Screen offen, das Tablet nebendran (wie ich) oder schaltet ihr erst nachher ein?

    kann mir bitte einer sagen wieso ich am ende auf p14 bin?:doofguck:

    Quali mehr als schlecht mit P28. Dann nur hinten rumgegondelt so um P30.

    Dann die beiden YF kurz nacheinander und plötzlich habe ich den Lucky Dog und bin auf P21.

    Auf dem Longrun einfach versucht mitzufahren. Kurz nachdem mich Ian überrundet, kommt die nächste YF und wieder bin ich der glückliche Hund.

    Dort den Restart etwas verpennt, was mein glück war. Denn so konnte ich gut abbremsen und das Gewirr aus Autos auflösen lassen.

    So nochmal ein paar Plätze gut gemacht. Beim G/W/C bin ich auf sicher gefahren und ja. unverhofft kommt oft.:yeah:

    Zu der Situation muss ich mich klar bei dir Entschuldigen Kelvin.

    Ich bin da zu früh aufs gas und in die Mauer gerutscht. Leider bist du auf der inside als es mich zurückschlägt.

    Ärgere mich immer noch darüber so unser beider Rennen Kaputt gemacht zu haben. :heul:

    Tut mir auch leid, dass ich nach dem Rennen nichts gesagt habe. Es hat mich einfach so aufgeregt, denn bei mir währe ein Top15 drin gewesen.

    In der Situation wollte ich Zuviel und andere müssen leiden. :(

    Ich bitte dich hiermit nochmals um Entschuldigung Kelvin Mace :ka:

    Für mich war die Situation am Anfang auch scheisse. Als Grün rauskam, war ich erst in T2. Also habe ich meine Taktik auf Reifenschonen für Longruns angepasst. Dieser Bug habe ich schon ein paar mal erlebt. Und meine Meinung ist, das Passiert. Klar hat es mich auch generft, aber wenn es jemanden so Stört, hätte er ja auch das Rennen Beenden können oder selber eine YF auslösen.:D ironisch gemeint

    Ich hatte die Situation im Ersten Stint. Ich war auf der Outside und wusste ich habe noch Fuel für 8 Runden.

    Also habe ich angefangen mich zurückfallen zu lassen und eine Lücke zu suchen. Hat zwar 5 Runden gedauert, aber ich fand eine und konnte so gemütlich an die Box.


    Gabriel Keine Ahnung was da Ausgangs T4 passiert ist. Ich hatte einen üblen Wackler drin und bin innen mit Sven vK zusammengeraten (sogar 4x contact bei mir ). Muss mir das Replay nochmal ansehen.

    Aber du hast natürlich recht, an Sven hätt ich dich so oder so nicht vorbeigeschoben

    Alles gut. Den Einschlag konnte ich gut wegstecken (gab bei mir auch 4x). :engel:

    Aber ohne hätte ich Ian vielleicht noch mehr pushen können und an Gabi vorbei ziehen.:D

    Gut das mit dem Netcode war unglücklich. Aber ich sehe es so, das man ohne fast repair automatisch mehr aufpasst und das so ins Rennen übernimmt. Auf den SSW ist es natürlich heftig wenn es gleich die meisten so früh im Rennen abräumt. Wir wollen doch hier so na wie möglich am Realen sein. Und da gibt es ja auch keine fast repair. Und auch da gibt es Frust bei den Fahrern wenn sie früh draussen sind.

    Ist vielleicht nur meine Meinung, aber das gehört meiner Meinung nach dazu, auch mal zurückstecken zu können.

    aus meiner sicht ein gutes rennen. Nach der zweiten yf zwar etwas denn anschluss verloren, aber mit sauberer zusammenarbeit das leadpack wieder eingeholt. Bei 5to go dann im unfreiwilligen 3wide die wand berührt und schwung verloren. Beim crash kurz darauf wollte ich unten an der Wolke vorbei. Als aus dem nichts ein auto direkt vor mich kommt. Motor zu kaputt um weiter zu machen. Trotzdem gibt es ein gutes gefühl für das truck rennen und das Daytona 500