Posts by Thomas Nolden

    Ich habs amüsiert mit beobachtet, wie so einige nach vorne wollten und keinen Bock auf ihren Sprit hatten. :D


    99,9% des Rennens bin ich einfach nur gecruised und es ging perfekt auf. Ob nun Top5 oder P7 wäre mir prinzipiell auch noch egal gewesen. Ich hätte sogar Top15 ohne Wreck genommen. So war das Rennen dann deutlich entspannter.

    Unterhaltsamer letzter Stint. Ich hab am Anfang versucht nur den nötigsten Speed auszupacken, da ich eine Runde vor Sebastian an der Pit war. Gerade da alle Angriffe äußerst fair waren, konnte ich damit dann auch immer kontern und hatte die Reserven, um in der zweiten Hälfte des Stints wieder "normal" zu fahren. Damit sind wir dann noch an Roland ran gekommen, aber ich wollte es ebenso nicht mit der Brechstange versuchen. Dass es nicht mehr gereicht hat, stört mich nicht. Der Spaß war dafür definitiv da. Danke euch beiden. :)


    PS: Und der Klaps auf Rolands Hinterteil musste irgenwie sein. :D

    (Ich hätte es aber sicher nicht gemacht, wenn du nicht schon straight vor mir gewesen wärst. :) )

    Man nehme eine Priese Glück, ein kleines bisschen Pech bei den anderen und eine Portion Vorbereitung und siehe da, es geht ja doch noch. :#


    Im letzten Stint fehlte mir irgendwie der richtige Referenzpunkt. Ich habe mich viel zu sehr auf Carsten konzentriert und unbemerkt den RF gemordet. In den letzten Runden kam dann die Quittung dafür. Aber ich nehme es. ;)


    @Setup: Ja, es war abnormal tight. Aber es war in den Griff zu bekommen. Ebenso wurde es dann am Ende des Stints sogar angenehm loose an den Exits. Eine Augenweide war es nicht unbedingt, gerade was das Fahrverhalten bei ruckartigen Lenkbewegungen auf der Back anging. Aber wir hatten schon deutlich schlimmeres. Sofern man auf der Back gerade fahren konnte war es eigentlich ganz gut beherrschen.


    @Mari: :aetsch:

    @Sven: Nö. Ich war einfach nur deutlich später drin.


    Am Ende hab ich es dann sein lassen. Ich wäre höchstens noch an Gabi ran gekommen. Nachdem ich aber einmal loose fast durchs Gras und dann fast in die Mauer geschlendert bin, hab ich Tempo raus genommen. Mari war zu weit weg, um in Schlagdistanz zu kommen. Da konnte ich mir nur noch selber das Rennen versauen ...

    Die Entscheidung war im Rennen also so einfach und überschaubar? Ahja. Dani, eine Verlängerung der Caution durch einen Admin wäre doch sicher genau dein Wunsch gewesen oder? Du hättest ja dadurch keinen weiteren Nachteil gehabt. Wen stört es denn schon, wenn man eine Runde unberechtigt verliert und dank einem Admin den Leader nicht ca. 10 Sekunden hinter einem, sondern direkt im Heck hat. Das wäre doch deutlich besser gewesen. Oder?


    Oder ist das dann:

    pech gehabt

    Weil es jemand anderen betrifft?


    ------------------------


    Es mag den meisten nicht aufgefallen sein, aber es waren ein paar Fahrer an der Box. Ein Teil hat davon unberechtigt nicht den Wave Around bekommen. Hatten die ein Speeding? unsafe pit exit? Irgendwas anderes? Oder falsche Entscheidung von iR? Ich erspare mir die Frage, ob das von irgendwem während dem Rennen korrekt überblickt wurde. Stattdessen: Habt ihr das überhaupt mitbekommen? Wenn nicht, dann sollte man nicht "den einen Klick" fordern. Beim nächsten Mal könntet ihr an der Stelle von z.B. Dani sein und werdet euch ganz sicher nicht herzlich bedanken, wenn da eine Verlängerung der Caution kommt.


    Gegenvorschlag: Wie viele wollen hier Live Stewards sein, statt Rennen zu fahren? Die können sich gerne alle melden und wenn sichergestellt ist, dass wir für jede Serie min. 2 haben, die auch unter Garantie jedes Rennen dabei sind, dann können wir erneut über das Thema reden. Aus irgendeinem Grund erwarte ich jetzt nicht 12 sondern eher 0 bis gar keine Meldung darauf. ;)

    Bevor die Fragen nach dem „warum“ weiter gehen:


    Die anwesenden Admins/RL sind auch ein Rennen gefahren. Die haben nicht am Streckenrand gehockt. Wer soll also die Caution ausrufen/verlängern und nachschauen, wer zu Unrecht eine Runde verloren hat? Hätte einer von euch angehalten, sein Rennen aufgegeben und dann das Feld sortiert? Rhetorische Frage ;)


    Und direkt die nächste Frage: Wenn man das jetzt einmal macht, müsste man es immer machen. Sonst bleibt es nicht fair und einheitlich. Was ist dann aber, wenn gar keiner mit Adminrechten auf dem Server ist? Das passiert in der normalen Serie regelmäßig. Ist es da ok oder wird es erst dann wirklich unfair? Und auch die Frage braucht keine Antwort. ;)


    Was ist denn eigentlich, wenn iR mal wieder buggt und jemand eine unberechtigte BF bekommt? Darf dann wieder einer mit Adminrechten anhalten und die Situation kontrollieren? Wir können das Spielchen gerne noch länger machen. Ich hab noch mehr solche Fragen. Wie z.B. ob der Admin Schuld hat, wenn es durch eine Admin Caution direkt bei einem Restart zum nächsten Unfall kommt.


    Und das soll nicht heißen, dass ich persönlich eine Admin Caution schlecht gefunden hätte. Mir wäre ein normaler Restart auch lieber gewesen. Mangels Live-Stewards für alle Serien und der Garantie, dass diese niemals ausfallen, wird sowas aber nur schwer wirklich fair umsetzbar sein. (Und ja, mir ist klar dass es Ligen mit Live Stewards gibt. Wir haben jedoch nun mal keine ... )

    Wie wäre es mit lupfen und auf eine Lücke warten. Oder wenn es ganz dringend ist: ab auf die dritte line, vom Gas und hinten einreihen. Oder noch besser: wenn man schon die ganze Zeit outside gepusht hat und damit weniger Sprit hat, als die ganze inside, dann sollte man nicht zu einer irrelevanten Zeit im Rennen (und kurz vor den Stopps) auf die outside und im Wind stehen. Wir haben im TS schon Unverständnis gehabt, als du überhaupt raus gegangen bist. Und danach wurde es durch die Schlenker und 2 beinahe-Unfälle nicht besser.


    Aber man kann doch nicht hoffen, dass hier irgendeiner wie die NR03 KI einfach vom Gas geht und dich rein lässt.

    @Sven: Richtiger Move zum richtigen Zeitpunkt. Ich hatte gehofft es dir nachmachen zu können, aber ihr beide wurdet da vorne zu wenig von Gabi weg gepusht. :D Gratz. :)


    @Caution bei 2/3: Ernsthaft? Ich sage es ungern und mag es nicht direkt nach einem Rennen das Feuer noch mal anzufachen, aber wenn es keine Hardware-Probleme waren oder gar ein medizinischer Notfall, dann sollte sowas direkt in die "Elite2" führen. Oder man sollte lieber gleich nur noch offline gegen KI fahren. Ähnliche Moves hat man schon gesehen, aber so extrem ignorant und unsportlich? Daran kann ich mich in fast 20 Jahren in dieser Liga nicht erinnern. Egal welche Ausrede kommt, das Ding ist einfach unentschuldbar und brandmarkt.