Posts by PaniKK20

    c_martinsville_1.png

    Session name: http://www.virtual-oval.de (Pro)
    Private: Yes
    PW: NL-Ams
    License level: Rookie (1.0) to Pro/WC (4.0)
    Track: Martinsville Speedway
    Time Of Day: 2021-04-01 18:10 1x
    Car Class: Hosted All Cars Class
    Car: NASCAR Gander Outdoors Toyota Tundra
    Max Fuel Fill %: 100
    Weight Penalty KG: 0
    Weight Penalty LBS: 0
    Power Adjust %: 0.0
    Dry Tire Sets: 5
    Car: NASCAR Gander Outdoors Chevrolet Silverado
    Max Fuel Fill %: 100
    Weight Penalty KG: 0
    Weight Penalty LBS: 0
    Power Adjust %: 0.0
    Dry Tire Sets: 5
    Car: NASCAR Gander Outdoors Ford F150
    Max Fuel Fill %: 100
    Weight Penalty KG: 0
    Weight Penalty LBS: 0
    Power Adjust %: 0.0
    Dry Tire Sets: 5
    Fixed Setup: Yes
    Paint Cars: No
    Maximum racers: 43
    Tournament: No
    Dynamic Sky: Yes
    Temperature: 78 °F
    Wind Speed: N @ 2 MPH
    Atmosphere: 55 RH, 0% Fog Cover
    Skies: Partly Cloudy
    Variability: : 0% , 0%
    Practice length: 85 minutes
    Qualifier length: 2 laps OR 5 minutes
    Race length: 250 laps OR 150 minutes
    Starting type: Rolling start
    Parade lap type: long
    Num fast repairs: 0
    Cautions: Race control (Ovals) + Admin
    Count caution laps: Yes
    Lucky dog: On
    Wave arounds: Yes
    Restart type: Double File, Lapped cars to the back
    Consec. caut. single: No
    Green/White/Check: Unlimited
    Hardcore level: Disallow all driving aids (but clutch assist OK)
    Car damage: On
    Restrict results: No
    Warn incident limit: No limit
    DQ incident limit: No limit
    Qual scrutiny: Strict
    Auto-Clean Marbles: No
    Practice: Automatically Generated
    Qualify: Carried over
    Race: Carried over

    c_martinsville_1.png

    Session name: http://www.virtual-oval.de (Pro)
    Private: Yes
    PW: NL-Ams
    License level: Rookie (1.0) to Pro/WC (4.0)
    Track: Martinsville Speedway
    Time Of Day: 2021-04-01 18:10 1x
    Car Class: Hosted All Cars Class
    Car: NASCAR Gander Outdoors Toyota Tundra
    Max Fuel Fill %: 100
    Weight Penalty KG: 0
    Weight Penalty LBS: 0
    Power Adjust %: 0.0
    Dry Tire Sets: 5
    Car: NASCAR Gander Outdoors Chevrolet Silverado
    Max Fuel Fill %: 100
    Weight Penalty KG: 0
    Weight Penalty LBS: 0
    Power Adjust %: 0.0
    Dry Tire Sets: 5
    Car: NASCAR Gander Outdoors Ford F150
    Max Fuel Fill %: 100
    Weight Penalty KG: 0
    Weight Penalty LBS: 0
    Power Adjust %: 0.0
    Dry Tire Sets: 5
    Fixed Setup: Yes
    Paint Cars: No
    Maximum racers: 43
    Tournament: No
    Dynamic Sky: Yes
    Temperature: 78 °F
    Wind Speed: N @ 2 MPH
    Atmosphere: 55 RH, 0% Fog Cover
    Skies: Partly Cloudy
    Variability: : 0% , 0%
    Practice length: 85 minutes
    Qualifier length: 2 laps OR 5 minutes
    Race length: 250 laps OR 150 minutes
    Starting type: Rolling start
    Parade lap type: long
    Num fast repairs: 0
    Cautions: Race control (Ovals) + Admin
    Count caution laps: Yes
    Lucky dog: On
    Wave arounds: Yes
    Restart type: Double File, Lapped cars to the back
    Consec. caut. single: No
    Green/White/Check: Unlimited
    Hardcore level: Disallow all driving aids (but clutch assist OK)
    Car damage: On
    Restrict results: No
    Warn incident limit: No limit
    DQ incident limit: No limit
    Qual scrutiny: Strict
    Auto-Clean Marbles: No
    Practice: Automatically Generated
    Qualify: Carried over
    Race: Carried over

    Ich verstehe nicht ganz was du meinst.

    Sollte im Overlay die Nummer in Rechteckigem Format dargestellt werden, ist es das?


    Weil ob ich jetzt vorgebe ein Quadrat von 64px und die Breite voll ausnützen oder ein Rechteck von XXX px und Höhe voll ausnützen oä macht ja eigentlich keinen Unterschied? Die Nummern sind immer verschieden breit/hoch wodurch immer einer den Platz besser nutzen kann als ein anderer; Einzahlige Startnummern sowieso im Vorteil, dreistellige immer im Nachteil. Nachdem im Overlay ja der Platz für die Nummer immer gleich "reserviert" sein muss ergibt es sich ja zwangsläufig?

    Oder steh ich grad am Schlauch?


    Edit: Und ja Gabriel du hattest recht mit der Verzerrung, die Nummer bei der Fastlap war um ein Viertel gestaucht. Ist jetzt behoben ;)

    Eigentlich sollte überall im Template die Nummerngrafik das selbe Format haben. Werd ich aber nochmals prüfen, durchaus möglich dass sich bei der „fastest lap“ noch ein fehler eingeschlichen hat. Davon mal abgesehen dass ich mit dem Layout der Box sowieso noch nicht 100% zufrieden bin.


    Das Übernehmen der Nummern aus den vorhandenen car_num files habe ich getestet und es sah mmn bescheiden aus. Ich weiß dass z.b. Fox damit arbeitet den Hintergrund der Nummer auch im Fahrzeugdesign zu halten, sah aber im Vergleich zur Transparent Variante nicht wirklich gut aus.


    Die dreistelligen Nummern sind halt per se etwas „blöd“, ist ja auch am Fahrzeug selbst so dass man sich auch mit dreistelliger Nummer an die Nummernbox halten muss. Da kann ich leider keine Lösung anbieten 🧐

    Vll über Nummernwechsel nachdenken? 🤓

    Das neue Overlay für unsere Übertragungen nimmt langsam Formen an und es wird Stück um Stück mit Features gefüttert ;)

    Der erste Einsatz letzten Mittwoch war vielversprechend und es gab einige Anpassungen aus der Wunschkiste die für nächste Woche bereits umgesetzt wurden.


    Eine Neuigkeit ist auch Abhängig von euch, es ist im neuen Overlay jetzt nämlich möglich seine eigene Nummer von seinem Fahrzeug direkt in alle Einblendungen / Ticker / Listen zu bekommen. Dafür würde ich eure Nummern in einer kleinen png Datei im Format 64x64 Pixel auf transparentem Hintergrund benötigen (2 Beispiele sind angehängt -> / ). Die Nummer sollte horizontal die 64px füllen, Abstand oben und unten sind nicht relevant. Durch die vielen verschiedenen Designs der Nummern ist in der vertikalen dann etwas Varianz vorhanden, aber wenn mal wenigstens bei allen die Breite übereinstimmt sollte es doch ein sauberes Gesamtbild ergeben.


    Im Test sieht es so aus:



    Hängt die Files einfach hier in einem Post rein oder schickt sie per EMail an paint@virtual-oval.de


    Bei Fragen natürlich auch einfach melden :)

    In real gibt's dann in der Pit eine auf's Maul, aber NASCAR wird das so sicher nicht bestrafen. Das gehört in dem Sport einfach dazu.

    Stört mich (wie gestern auch mit Gabi besprochen) am meisten dass ich hier keinem in die Fresse hauen kann nach einem Rennen :P


    Übrigens: "In echt" gibts Absprachen zu Absichtlichem Wrecken, "In echt" gibts Fahrer die ihre Wasserflasche aus dem Fenster schmeissen um eine Debris Caution zu provozieren, usw.

    Sich IMMER an IN ECHT zu halten ist auch Kontraproduktiv, es geht ja hier eigentlich nur um eins: Spaß zu haben gemeinsam im Oval zu heizen

    Kansas ist nicht meine Strecke und ich wollte mich eigentlich gut aufs Rennen vorbereiten um einigermaßen rum zu kommen. Krankheitsbedingt wurde daraus aber nix und die ersten Runden wurden erst 30 Minuten vor Rennstart gedreht. Wie befürchtet kam ich überhaupt nicht klar, keine 5 Runden am Stück wurden ohne Wallhit geschafft. Bis zum Ende des Practise gekämpft und dann auch entschieden Quali auszulassen um mal ohne Druck hinten nachzurollen.

    Nach wenigen Runden schon das erste mal in der Wand Eingangs T4, parallel dazu vor mir ein Wreck durch Rückstau, kam dabei aber ohne Schaden durch. Wollte dann schnell am leicht kaputten Alexander Becker vorbei der sich in T1-2 mit einem Slidejob wieder vorbeizwingen wollte, ging aber in die Hose und ich musste der in der Wand einschlagenden #6 ausweichen. Anschliessend den ersten Stint ganz ruhig genutzt um reinzukommen, war dann nach einiger Zeit feines Fahren mit Sven Albrecht und Marius , konnten uns "gemeinsam" langsam nach vorne durchs Feld schlängeln. Kurz vorm Boxenstop ausgangs T4 hart in der Wand und einiges an Damage kassiert.

    Pit In unter Grün auch versemmelt und viel Zeit verloren. Bis zur Gelbphase war ich dann ziemlich ereignislos alleine unterwegs.

    Nach dem Restart erst versucht vielleicht um Positionen zu kämpfen, aber durch die Unmöglichkeit zu überholen dadurch nur 1-2 Positionen verloren und "hinten eingereiht". Wollte weiter abwarten und durchfahren um dadurch vll noch Plätze gut zu machen, nur um 2 Runden später "schiss" zu bekommen und doch pitten zu gehen. Leider die falsche Entscheidung und dadurch ein Top10 Ergebnis weggeworfen. Die letzten Runden nochmal übel geheizt um Boden gutzumachen, waren ein paar haarige Situationen dabei und hab durch hängenbleiben hinter langsameren Fahrzeugen noch 1-2 Positionen verloren. Während dem Rennen hab ich ich noch geärgert, aber mit etwas Abstand bin ich mit dem Ergebnis trotzdem zufrieden.

    Ging ohne Ambition und ohne "Ziel" ins Rennen, P14 (mit der Chance mit richtiger Strategie sogar Top10 vll sogar Top5 gewesen zu sein) dafür ganz OK.


    Die nächsten 2 Wochen dann Shorttrack Martinsville Prügelei, ich freu mich :#


    Grats Arron!

    Ein Rennen zum schnell vergessen für mich.


    Ich find die Strecke vom Konzept her richtig fein, aber ich komm hier einfach nicht gut zurecht. Vor allem T3 ist eine Schwachstelle bei mir, was natürlich blöd ist da die Frontstraight die einzig wirklich gute Überholmöglichkeit darstellt.

    Quali P12 noch ganz nett, im Rennen ging es dann aber Stück um Stück nach hinten. Bin wohl zu wenig aggressiv zu Werke gegangen und wurde dann beim lupfen / verzögern für den Vordermann von hinten überrumpelt. In der 2. Caution auch in der Box 2 Plätze verloren obwohl der Stop eigentlich passte, zu dem Zeitpunkt war ich bereits auf P21 zurückgefallen. Nach dem Restart war das Rennen aber eh erledigt für mich, direkt Motorplatzer mit Towing & ~40 Minuten Repair. Hatte da wenigstens etwas Zeit Livestream zu gucken, wieder super gemacht KeineAngst , Danke dafür :top:


    Nach dem Absitzen des Motorwechsels noch ein paar Runden gedreht, am Ende auf P24 ins Ziel.


    Grats Ian!

    c_pocono_2.png

    Session name: http://www.virtual-oval.de (Pro)
    Private: Yes
    Server: NL-Ams
    License level: Rookie (1.0) to Pro/WC (4.0)
    Track: Pocono Raceway
    Time Of Day: 2020-06-27 13:40 1x
    Car Class: Hosted All Cars Class
    Car: NASCAR Gander Outdoors Toyota Tundra
    Max Fuel Fill %: 100
    Weight Penalty KG: 0
    Weight Penalty LBS: 0
    Power Adjust %: 0.0
    Dry Tire Sets: 4
    Car: NASCAR Gander Outdoors Chevrolet Silverado
    Max Fuel Fill %: 100
    Weight Penalty KG: 0
    Weight Penalty LBS: 0
    Power Adjust %: 0.0
    Dry Tire Sets: 4
    Car: NASCAR Gander Outdoors Ford F150
    Max Fuel Fill %: 100
    Weight Penalty KG: 0
    Weight Penalty LBS: 0
    Power Adjust %: 0.0
    Dry Tire Sets: 4
    Fixed Setup: Yes
    Paint Cars: No
    Maximum racers: 43
    Tournament: No
    Dynamic Sky: Yes
    Temperature: 78 °F
    Wind Speed: N @ 2 MPH
    Atmosphere: 55 RH, 0% Fog Cover
    Skies: Partly Cloudy
    Variability: : 0% , 0%
    Practice length: 85 minutes
    Qualifier length: 2 laps OR 5 minutes
    Race length: 80 laps OR 150 minutes
    Starting type: Rolling start
    Parade lap type: long
    Num fast repairs: 0
    Cautions: Race control (Ovals) + Admin
    Count caution laps: Yes
    Lucky dog: On
    Wave arounds: Yes
    Restart type: Double File, Lapped cars to the back
    Consec. caut. single: No
    Green/White/Check: Unlimited
    Hardcore level: Disallow all driving aids (but clutch assist OK)
    Car damage: On
    Restrict results: No
    Warn incident limit: No limit
    DQ incident limit: No limit
    Qual scrutiny: Strict
    Auto-Clean Marbles: No
    Practice: Automatically Generated
    Qualify: Carried over
    Race: Carried over

    c_pocono_2.png

    Session name: http://www.virtual-oval.de (Pro)
    Private: Yes
    Server: NL-Ams
    License level: Rookie (1.0) to Pro/WC (4.0)
    Track: Pocono Raceway
    Time Of Day: 2020-06-27 13:40 1x
    Car Class: Hosted All Cars Class
    Car: NASCAR Gander Outdoors Toyota Tundra
    Max Fuel Fill %: 100
    Weight Penalty KG: 0
    Weight Penalty LBS: 0
    Power Adjust %: 0.0
    Dry Tire Sets: 4
    Car: NASCAR Gander Outdoors Chevrolet Silverado
    Max Fuel Fill %: 100
    Weight Penalty KG: 0
    Weight Penalty LBS: 0
    Power Adjust %: 0.0
    Dry Tire Sets: 4
    Car: NASCAR Gander Outdoors Ford F150
    Max Fuel Fill %: 100
    Weight Penalty KG: 0
    Weight Penalty LBS: 0
    Power Adjust %: 0.0
    Dry Tire Sets: 4
    Fixed Setup: Yes
    Paint Cars: No
    Maximum racers: 43
    Tournament: No
    Dynamic Sky: Yes
    Temperature: 78 °F
    Wind Speed: N @ 2 MPH
    Atmosphere: 55 RH, 0% Fog Cover
    Skies: Partly Cloudy
    Variability: : 0% , 0%
    Practice length: 85 minutes
    Qualifier length: 2 laps OR 5 minutes
    Race length: 80 laps OR 150 minutes
    Starting type: Rolling start
    Parade lap type: long
    Num fast repairs: 0
    Cautions: Race control (Ovals) + Admin
    Count caution laps: Yes
    Lucky dog: On
    Wave arounds: Yes
    Restart type: Double File, Lapped cars to the back
    Consec. caut. single: No
    Green/White/Check: Unlimited
    Hardcore level: Disallow all driving aids (but clutch assist OK)
    Car damage: On
    Restrict results: No
    Warn incident limit: No limit
    DQ incident limit: No limit
    Qual scrutiny: Strict
    Auto-Clean Marbles: No
    Practice: Automatically Generated
    Qualify: Carried over
    Race: Carried over

    Joa, schönes Rennen.

    P7 in der Quali und von Begin weg hinter Ian eingereiht und mitgerollt. So den ersten Stint als 3. auf der Inside ohne Vorkommnisse rübergebracht.

    Pitstop gut erwischt und wieder hinter Nigel, Ian & Johannes eingereiht.

    Den 2. Stint als 4. durchgefahren haben wir uns dann in Absprache im Team für einen frühen Stop entschieden um theoretisch zu Fünft vielleicht einen Vorteil rausfahren zu können und um nicht mit dem Feld pitten gehen zu müssen. Leider hat das pitten aber nur bei 3 von uns 5 perfekt geklappt und zu dritt war kein Vorteil rauszufahren. Trotzdem mit 2 Teammates in der kleinen Spitzengruppe von 7 Leuten, da sollte was drin sein.

    "Leider" konnten aber die Verfolger aufholen und wir konnten keinen Angriff setzen, in der Letzten Runde noch versucht Micha auf der 3. Linie nach vorne zu pushen, leider keine Chance und noch ganz nach hinten im Pack gefallen und noch aus den Top 10 gefallen, undankbarer 11. Platz am Ende.

    War das ganze Rennen in den Top 5, beide Stops haben perfekt gesessen und auch sonst keinen Mist gebaut, P11 am Ende deshalb eine kleine Enttäuschung.


    Grats Nigel / Front Row :top:

    Was mich etwas an Hamlin's Sieg stört ist. Er wird zwar ausgangs T4 unter die gelbe Linie gedrückt, aber als er Platz wieder vorhanden war, fährt er weiter gerade aus um den Schwung nicht zu verlieren. Meiner Meinung nach hätte er sofort wieder auf die Strecke müssen.

    Er nutzt seinen Schwung einfach zu 100% aus und scheisst mmn komplett auf die Gelbe Linie und fährt dadurch an allen 4 Leuten vor Ihm vorbei.

    Viele Buhrufe auch nach seinen Donuts, die Leute vor Ort und auch zuhause (wie man jetzt in allen Kanälen sieht) sind mit dem Finish absolut nicht happy, komplett verständlich mmn.


    Vielleicht etwas übertrieben jetzt, aber ich leg meine Hamlin Haterbrille diese Saison nicht mehr ab ;)


    Sieger wäre somit eigentlich ja Jonesboy geworden, MattyD und Buescher sind ja noch Strafversetzt worden ans Ende der Leadlap für Ihre Fahrweise in der letzten Runde, kann ich sogar nachvollziehen :haha: Der Block gegen Byron von #21 war ja mehr als Grenzwertig :#

    Mann, extra die ganzen Unterbrechungen abgewartet weil ich gehofft hatte MattyD in der Victory Lane zu sehen, und dann so ein Bullshit Finish.

    Grad Hamlin auch wieder, wie letztes Jahr in Bristol, zum kotzen X(


    Beim Wreck von Kurt hatte ich schon Bedenken, zeigten seinen Wagen mit dem Netz oben und haben dann nurmehr Replays & Werbung gezeigt und danach längere Zeit Red Flag ohne Update :angst: Sah ziemlich übel aus, aber glücklicherweise nichts passiert