Posts by Wanne

    War ein schönes Rennen. Wie ich schon heschrieben hab, war ich mit meiner Pace nicht so ganz zufrieden. Muss mir mal anschauen wo es genau gefehlt hat. Musste gefühlt mehr bremsen, was auf die BB schließen lässt. Bin am Anfang vom Stint miz 50% gefahren und später mit 48%.


    Im ersten Stint Schwierigkeiten gehabt Maik und Petr hinter mir zu halten, die waren klar schneller. Beim pitten etwas verkackt, weil ich danach in Stau gestanden hab. Zum schluss kam Daniel A. Immer näher... uff hätte nicht gedacht die Position halten zu können. Hat Spaß gemacht.

    fuk...gestern im nis schon arg gekämpft... aber irgendwie hatte ich gefühlt nie eine gute pace... hab eher immer allen im weg gestanden... keine Ahnung wie ihr 15er fahrt?! im gegensatz vom nis noch eine sec schneller im avrg^^ das ist gut =)

    Was ein Chaosrennen... Mit dem Setup sehr zufrieden. Bisschen heikel beim Rausbeschleunigen aber das Anbremsen ließ sich gut dosieren. Bin ganz zufrieden da ich mit der top5 mithalten konnte. Gerade im longrun konnte ich gegenüber einigen Fahrern viel gut machen. Leider ist im Rennen sehr viel passiert.

    Bei einem Restart hab ich den 4 Gang nicht rein bekommen... was dazu geführt hat, dass Matthias ausweichen musste und dabei das Auto verloren hat.... sorry dafür...


    Dann hat sich Petr vor mir gedreht und ich wollte nach innen ausweichen, was eine schlechte Idee war. 24 sec optional und zurück auf P16. Letztendlich hat das an meiner Zielposition glaube ich aber nicht viel geändert. PetrSmetana Entschuldigung angenommen ;)


    Zum Schluss konnte ich mich an Gabi und Maik vorbei kämpfen. Immer mit einem Auge auf den Sprit... war eine Runde short als die letzte Caution ausgelöst wurde. Beim money stop überschossen und noch ein paar Positionen verloren. Zum Schluss P6.

    Starkes Rennen.

    Ich glaube das war erst mein zweites Rennen dort. Quali lief besser als erwartet. Da ich die hotlap nicht wirklich trainiert hab.


    Im Rennen dann total am schwitzen gewesen. Mein FF war auf eine 16er steering ratio eingestellt und mit der gefahrenen 12:1 hab ich mir fast die Arme gebrochen. Im Training war es unproblematisch aber im Rennen bei dem engen racing.... irgendwann war mein linker Daumen taub und ich hab jetzt Muskelkater :nolli:


    Bin zufrieden mit meiner pace. Gerade im longrun gut zurecht gekommen. Im Gegensatz zu Yves hat mir es richtig Spaß gemacht. War anstrengend, ließ sich aber gut kontrollieren. Ich musste bei Carsten staunen, er stand häufig extrem quer.

    Im letzten Stint leider zwei Plätze an Roman und Petr verloren. Mit P5 am Ende zufrieden. :bier:

    Ich muss mich für den Rest der B-Saison abmelden. Aufgrund privater Verpflichtungen (Krankheit im nächsten Umfeld) habe ich kaum Möglichkeiten zu fahren geschweige denn mich angemessen vorzubereiten. Daher macht das für mich keinen Sinn bis im Sommer, ich hoffe, dass es im Herbst wieder geht. C versuche ich weiterzufahren, dann habe ich immer 2 Wochen Zeit, zumindest etwas Training mitzunehmen.

    Alles Gute an dein nahes Umfeld

    Arrggg diese Season läuft es gar nicht.

    Schlechte Quali, aber mit dem Setup gerade im longrun sehr gut zurecht gekommen. Im ersten Stint von 19 auf 8 vorgefahren. Beim Pitin gedreht und wieder nach hinten... beim zweiten stopp überschossen und im 3. Stint die Wand getroffen... danach ging nix mehr...

    P14 mit einer schrittmühle.

    Ohne den Unfug hätte ich mit Marvin locker mithalten müssen. P4/5 wäre drin gewesen.

    Was ein rotz...Durchs ganze Feld fast in die Top10 und dann beim pit exit von einen Armleuchter gekillt... der gleiche wie in Bristol


    Sorry für Sven für den 3 wide in der vorletzten Runde.. mein Spotter sagte mir, dass wir bereits übers finish fahren... hab mich schon gewundert obs in iR bug ist... bei uns im Discord waren alle verwirrt und habens vercheckt... sonst hätte ich den move nicht gemacht... mist..

    I'm sure some places will give slowdowns (the esses surely will if you cut them a lot, but I haven't tested) however there are many places where you can go very wide on corner exits or even cut the inside somewhat with only a 1x.

    Basically its not that easy to make a statement. Nobody can influence what you do in the quali anyway.

    During the race, nobody will rip your head off, if you collect some offtracks. But if you overdo it, or obviously always drive very far off track to gain an advantage, this can be seen as unfair behavior. In this case you run the risk of being protested by other drivers afterwards.

    ich hasse richmond in diesen kackautos. sobald ein longrun kommt falle ich wie ein stein. RF 10% tiefer als RR und ich rutsche trotzdem nur rum

    Ja keine Ahnung... ich mag Richmond, bin aber auch gar nicht klar gekommen... kein Gefühl im Lenkrad und auf der Bremse... bin im Longrun brutal tight gewesen und kam gar nicht mehr um den turn, obwohl ich alle möglichen Linien und BBs getestet hab...

    bin dann zum Reifenwechsel rein, weil der Grip komplett weg war, und mein f hatte noch 82% ... versteh ich nicht :angst:


    Schön dass ich dich am Ende noch bekommen hab :aetsch: :D

    Im Moment komme ich nicht so auf Touren, die Spitze fährt aber auch saustark 👍


    Im Quali war die zweite Runde ungültig, weil es ein Verbindungsproblem gab, als jemand noch auf den Server kam. Hab ich komischerweise immer mal wieder, bisher aber nur in den Practices. So aber stand dann nur die erste Runde zu Buche und der Start von (fast ganz) hinten wurde nötig.

    Die ersten Runden wollte ich Reifen schonen und hab dann gleich ein wenig den Anschluss verloren. Beim Crash vor mir musste ich etwas auf die Bremse und von da weg war ich den ersten Stint über solo auf mich gestellt und habe kontinuierlich Zeit verloren.

    Nach dem ersten Stopp wars dann eine Runde Rückstand, die ich bis Rennende nicht mehr losgeworden bin.

    Ich bin jedes Mal, wenn jemand joined ganz kurz an blinken... seit einem guten Jahr ist das so... vllt sogar länger

    Richtig gutes Rennen! Mit P4 bin ich mega zufrieden. Hab damit das für mich maximal mögliche rausgeholt.

    Im ersten Stint noch ein bisschen mit der BB gespielt und die Reifen zu sehr gequält. Wurde zum Schluss eng zwischen Roland und mir, ging aber gerade so auf.

    Beim greenflag stopp ein bisschen zu defensiv auf der Bremse, dadurch ein wenig Zeit verloren.

    Nach hinten konnte ich den Abstand zum Glück immer ausbauen. Die drei Jungs vor mir sind mir gerade im letzten Stint aber auch davon gefahren. Die Cautions zum Schluß haben es nochmal spannend gemacht... leider hat Matthias noch einen Platz verloren. Dafür 2 Xtreme Autos in den Top6.

    Danke für das faire Rennen und gratulation an den Sieger.