Posts by Wanne

    Alter Schwede bin ich im A.....

    Die setupänderung war richtig übel. Trotzdem im Practice die beste Zeit. Bringt einem nur nix wenn man sich in der Quali in der Outlap in der letzten Kurve dreht. Trotzdem noch in die Top10 gekommen.


    Im Rennen ganz vorsichtig gefahren Trotzdem hab ich mich in Runde 23 zwei mal gedreht. Daraufhin die Strategie geändert auf 2 Stopps. Im letzten Stint dann nochmal gedreht. Somit ging es nur noch darum P5 zu halten. Krasser fight zum Schluss. Bin mit abgefahrenen Reifen gar nicht klar gekommen und Nolli hat Zehntel für Zehntel gut gemacht. Irgendwie konnte ich P5 dann doch retten. Eine Runde mehr und Nolli hätte mich locker gehabt. Trotzdem irgwndwie ein tolles Ende gewesen. Bin mega verspannt und gut angeschlagen aber hier konnte man mal zeigen wer sich gut anpassen kann und wer nicht.


    Gratulation an Gregor zum VO Sieg. Du warst unschlagbar. Außerdem hat dein Sieg und Alexanders Platz 4 uns den Teamchampionship gesichert. Ein Sieg von Meik wäre für uns fatal gewesen. Trotzdem ein großes Lob an Leadlap.

    Und ich muss nicht mehr so ein schlechtes Gewissen haben, Gabi auf dem SSW zum Sieg geschoben zu haben.

    Letztendlich auch nich mit nur 7 Rennen in die top10 der gesamtwertung. Bin alao höchst zufrieden. Gratulation an Stefan zum Rookie Titel! And also congrats to Ian.... Amazing season.

    finde es schon witzig, dass die das machen. aber es ist eigendlich eine "fictional" strecke. klar nicht die erste wenn man usa dirt und lanier dirt beachtet, aber immerhin existierten die asphaltversionen noch beim release der strecken (usa ist heute ein parkplatz und lanier eine gokart strecke)

    Und dirt ist bei iracing eh mehr Spiel als Simulation :D

    das ist aber exakt das was die NASCAR mit all den veränderungen NICHT will. sie sollen "stock" aussehen. wie die karren beim händler. zurück zur tradition "race it on sunday - buy it on monday"

    Dazu würden dann ja die alus passen

    Es ist die Angst vor Veränderungen, vor was neuem, deswegen hält man an alten Gewohnheiten fest und nennt es Tradition.

    Spricht doch nichts gegen neue Wege. Ich finde die neue Karre sehr geil. sieht mehr nach Motorsport aus.

    Ich geb dir recht dass tradition in einigen Bereichen ziemlich albern ist. Aber ich bin halt ein Fan von Aerofelgen. Das hat bei mir persönlich nichtmal was mit Tradition zu tun. Ich find die halt schick. Und wenn da nicht drauf stehen würde "only for racing" hätt ich mir schon nen satz bestellt^^. Alufelgen gibts in so vielen Serien.

    Was mich aber viel mehr interessiert als die Optik ist das Fahrverhalten des Autos. Mal sehen was man vo. Den Tests so mitbekommt und wie letztendlich der chevy Ford ubd Toyota ausschaut.

    wenn man nascar in den letzten 20-30 jahren verfolgt hat weiss man auch, dass es 5 sind :P :P


    das wäre für mich ein nogo. aber nur aus traditionsgründen. der ton bei pitstop ist für mich "NASCAR". und die taktische komponente die es reinbringt ist nicht zu verachten. is halt ein teamsport. lieber ein boxenstopp von 12sek als einer von 1.2sek

    Jaja das war'n tippfehler... Ist ja kein Corsa:uff:

    würde auch sagen, dass bei vollbelastung die stahlfelge auch mehr wegstecken kann...

    Bei impact Prüfungen kommen fast gleche Ergebnisse raus, also bei Felgen für den Europäischen Markt :D. Das Gewicht ist ja eigentlich viel wichtiger, es gibt nix schlimmeres als rotierende Massen im Motorsport (gut wenn alle das gleiche fahren ists egal). Da schneidet die Stahlfelge einfach besser ab, und ich finde die Aeros halt kultig. Was da letztendlich gemacht wird seitens nascar ist mir grundsätzlich egal. Hoffe nur man bleibt bei 4 Radbolzen.

    Ja,gestern war mein erstes Rennen mit dem NTM und ausser Runde 1 bin ich den Rest wie immer gefahren.

    Ich weiss Ich wiederhole mich ständig aber... Scheiß Downforce Package

    T1 und T3 in Pocono waren so geil. Man musste sogar runterschalten aber jetzt... Fast volle Kanne

    Absolut