Posts by Wanne

    So wie ich das mal verstanden hab gibts die Vibrationsfunktion in den V3 unter iR nicht?!

    Grund war wohl dass sich irgendwer über das Vibrationssignal ein ABS System programmiert hat?

    Wenn das nicht stimmt lasse ich mich gerne eines besseren belehren =)

    An sich gefiel mir Richmond schon immer sehr gut. Den Wagen in den Turn zu bremsen macht mega Spaß. Trotzdem fand ich das Setup Schrott...

    Ich glaube auf diesen Strecken ist man mit einer Loadcell Bremse wesentlich besser aufgestellt. Um das Fahrzeug hier gut zu platzieren braucht man ein gutes Feedback im Pedal. Mit den Weg Pedalen kann ich hier gar nicht fahren^^

    Sorry für die Caution am Anfang... Das Kuddelmuddel hab ich ausgelöst. Hab im Exit Turn 2 die Wand berührt. Konnte den Wagen abfangen. Beim Entry in Turn 3 dann mit Gabi kollidiert. Ich hoffe es sind alle anderen sonst durchgekommen... kann mir das Replay leider gerade nicht anschauen...

    Nur durch viel Übung / viele virtuelle Kilometer in iRacing wird man schneller und sicherer werden.

    Nicht rumweinen und mitfahren :wheel:



    Muss heut auch das Training gut nutzen, in Richmond tat ich mir bisher immer schwer, und leider letzte Woche keine einzige Runde gefahren im offiziellen Service.

    Sehe ich auch so... Wenns gar nicht geht viele Stunden auf dem Practice Server verbringen. Du wirst jedes Mal besser werden. Wer den Wagen stehen lässt kommt auch nicht weiter. Also nicht einschüchtern lassen.

    Find ich auch super dass es da Interesse gibt! Und livestream mit Kommentar ist echt geil. Das macht der Michael Morgenthal schon richtig gut. Echt schade dass er es nicht immer schafft. Aber er macht das ja auch schon recht lange. Hab keine Ahnung wieviel Vorbereitung dort hinein fließt aber fast jeden Sonntag zu kommentieren ist respektabel.

    Ein Duo hätte auch was, aber ich schätze da ist die Umsetzung kompliziert.

    Ein Stream für die Mittwochrennen ist natürlich auch nice. Schade dass das in der Vergangenheit nicht geklappt hat.

    Pfff das hätt ein P5 werden können... Auto hat sich sehr gut angefühlt. Leider wurde ich in die Mauer geschickt...

    Hab versucht draußen zu bleiben aber nach dem Restart ging die Öltemp in den roten bereich. Nur knapp 2 min Optional aber danach 6 Laps down..

    Vor der Quali ist nich die Connection abgebrochen aber habs noch zeitlich zurück auf den Server geschafft.

    Glückwunsch an die #11 und krass wie schnell Scheider unterwegs war!

    Wenn ich hier mal was sagen darf. Ich weis jetzt die aktuelle Situation nicht, aber ich finde solche Fahrweisen nicht gut. Das ist alles knapp am Jumpstart und in Anbetracht der Unfallgefahr halte ich das für absolut sinnlos. Warum nicht einfach hinten dran bleiben, auch wenn der Vordermann den Start etwas versemmelt??? Das ist allemal sicherer und diese wilde links rechts gezucke beim Start wäre dann auch etwas beruhigt wenn jeder seine Linie hat. Unter rFactor damals hatten wir mal ne Regel das die 1. Runde nach dem Restart jeder auf seiner Spur bleiben muss, es sei denn es sind die letzten 10 Runden.

    Ja sehe ich auch so, bei einem Restart schaue ich mit der grünen Ampel sofort am Gas zu sein, allerdings richte ich mich immer am Vordermann. Mein linker Fuß liegt immer schon auf dem Bremspedal. In der Regel funktioniert das ganz gut und ich hab bei Restarts selten Probleme.

    Wenn ich wesentlich schneller wegkomme, immer erst sicher sein das genug Platz ist. ein 3 wide macht meistens keinen sinn.

    Bei dir genauso Sven.

    Ich wusste bis zum Rennende nicht ob du zu weit nach innen kamst oder ich zu weit nach außen kam.

    Erst im Replay hab ich dann gesehen wie es dazu kam. ich glaub einfach zu hast mich weiter innen vermutet und zogst deswegen raus, passiert einfach.

    Gottseidank war der Schaden danach überschaubar, hatte nur ein bisschen Top Speed verlust :)

    Ärgert mich trotzdem, sowas ist unnötig...

    Jo an longruns muss man sich in einer Liga erstmal gewöhnen wenn man sonst nur die officials gewohnt ist.

    Ebenfalls sorry Arnold. Beim überholen des Lappers den Abstand falsch eingeschätzt.

    Hat mir 3 min optional eingebracht. Danach nur noch mit gerollt.


    Im ersten Stint gut mit dem Leader pack mitgekommen. Der nächste hinter mir war 3 sec weg8|.

    Beim pitten sogar auf P3. Allerdings beim Restart schlecht weggekommen. Björn und

    Angelo waren dann vor mir und haben mich eingebremst... Überholen war sehr schwer und bin dann einmal quer gestanden was ein paar Plätze gekostet hat. Wäre der Käse mit Arnold nicht passiert hätte es noch interessant werden können.


    @björn, wenn dir der Spotter sagt "inside" heißt es nicht du sollst ruckartig nach unten ziehen;)

    Viele überfahren die Karre im entry extrem und kommen im Exit nicht mehr mit. Wenn du im entry früh genug leicht vom Gas gehst kommt man mit dem Setup sehr gut durch den Turn. Im Exit musste bloß aufpassen, nach ein paar Runden wird er da schon loose. Macht aber Spaß. Im Practice hatte ich eine 30.8 in der zweiten Runde obwohl ich die ganze Woche nicht im Truck gesessen hab. Allerdings schwanken die Zeiten wie gabi schon sagt extrem über die Tracktemp.

    Joa mein Rennen war durchwachsen. Nichts wo man drauf stolz sein kann.

    Wollte einfach nur safe durch. War zwischendurch in ein paar rempler verwickelt. Und habe aber versucht mich aus allem rauszuhalten.

    Zum Schluß wurde ich dann zwei Mal von der #30 getroffen. Einmal bei nem Restart was in einer Caution endete, das zweite Mal 5 Runden vor Schluss um an mir vorbei zu kommen... Hatte durch den vorherigen crash kaum noch Speed, konnte mich aber auf der oberen Linie vorne halten.

    Ich glaube du hast mein Feedback falsch verstanden.

    Ich wollte lediglich dass man die Zeiten wann am Mittwoch was ist, auch hier einfügt. Also wann beginnt die Practice ab 19:00Uhr wann die Quali 20:25Uhr und das Rennen um 20:30Uhr das meinte ich :)


    Oder du hast den Falschen Beitrag zitiert ;)

    Zeiten sind aber immer identisch und stehen auf der Homepage

    Als ich 2017 hier in der VO angefangen hab war ich total passiv unterwegs... Die ersten Rennen die mal länger als 50 Runden waren:D

    Und ich wollte mich möglichst aus allem raushalten und lernen... Hab es zum Schluss trotzdem knapp den Rookie Titel gewonnen mit P 10 in der gesamtwertung. Hätt ich nie mit gerechnet.

    Danach hatte ich erstmal einen starken Einbruch da die alte Technik versagte und ich ne Menge Pech hatte..

    Mit dem neuen Rig bin ich Plötzlich auch in der A in der Lage ein Top10 Ergebnis einzufahren, was mich Mega motiviert!

    Mein Ziel ists aber unter fairen Umständen top zu fahren.. Ja ich weiß auch ich habe Fehler gemacht aber daraus lerne ich auch...

    Ich bin auch ein riesen Fan von Statistiken daher kann ich Gabis Aussagen nur unterstreichen :D


    Von den Serien war der Truck irgendwie immer mein Favorit. Bin den immer gerne gefahren. In der B gefielen mir oft die Setups nicht.

    Und die A hat klar an Reiz verloren...

    Das neue Packet gefällt mir gar nicht. Fand früher echt geil auf nem 1,5er in den Turn zu bremsen und dann mit dem Gaspedal durch die Kurve zu lenken. Das ist leider komplett verloren gegangen...