Posts by Wanne

    Die fahren doch jetzt auch mit seq. Shifter oder? Dann muss ich den Fanatec Klotz jetzt vor dem A immer von H auf Seq umstellen^^

    Mit Platz 11 lange kein so gutes Ergebnis mehr gehabt. :jump:


    Leider dennoch nicht so ganz zufrieden, da heute deutlich mehr drin war. :yep: Der 3-Wide von Aaron #25, Sven #94 und mir beim letzten Restart hat mich leider 6 Positionen gekostet, da ich einen schlenker nach Rechts machen musste, damit Sven und ich uns nicht in die Karre fahren. ;( Da musste ich dann gleich im Anschluss ein Pulk an Fahrern innen durch lassen, da ich zu viel Speed dabei in der Kurve verloren habe. :heul:

    Ich glaibe das hätte noch ganz gut gepasst. Hab mich gewundert dass du plötzlich von der Outside verschwunden bist. Ich denke über die Ouside hättest gut Momentum mitnehmen können. Aaron hat mich in dem Moment aber auch ganz schön ins schwitzen gebracht 😅

    Unglaublich. Da hab ich mal eine zufriedenstellende Quali gefahren, um in Runde 5 die Mauer zu küssen X(


    Von ganz hinten dann versucht dran zu bleiben. Am Ende des ersten stints ungefähr auf P20.

    Nach dem zweiten Stint kommt in dem Moment wo ich pitten möchte eine caution. Und ich depp bleib draußen...Tank leer und in die Pit gerollt.

    Sorry an die, die ich aufgehalten hab.


    Mit ganz viel Glück durch die weiteren Cautions sogar wieder in die Top10. Nach ein paar Runden im Fight gegen die Albrecht Brüder kam es im Exit T2 leider zu einer Berührung. Ich war auf der Outside, Maik innen. Er war für einen ganz kurzen Zeitraum clear, hat aber mein Momentum auf der Outside unterschätzt und ist leicht hoch gekonmen. Schade somit nur P12. Muss aber sagen dass die letzten Runden sehr eng zugingen und man so kurz vor Schluss jede Möglichkeit ausnutzen will... Also Schwamm drüber.


    Mal schauen was Darlington und Charlotte so bringen ?(

    Vielleicht lieg ich da falsch aber andere haben ja teilweise großen Spaß an den Sets die iRacing zur Verfügung stellt. Dass hier von bestimmten Personen so hart dagegen geschossen wird liegt vielleicht einfach daran dass man selber nicht damit klarkommt? Das Phoenix Set z.b fand ich großartig. Mir geht das bashing gegens NTM echt aufn Sack, man sollte da eher mal an sich arbeiten als iRacing wegen den Reifen anzukreiden.

    Pocono, Auto Club, Phoenix, Atlanta, Bristol und Martinsville waren Rennen wo ich mehr oder weniger kompetitiv war und die Rennen waren dann auch wirklich spannend und gut. Daytona und Talladega ists NTM ehh wurst und in Kentucky war ich zu unvorbereitet ums beurteilen zu können. Homestead war ich einfach zu aggressiv.

    Ja stimmt schon! Und das gemecker ist echt nervig. Letztendlich für alle gleich. Und die meisten Setups gefallen mir aktuell sehr gut.


    Womit ich gar nicht klarkomme ist generell der A. Meiner Meinung nach ständig snap loose. Ich schaue mir schon immer andere Fahrer an und auch den VRS Kram. Trotzdem will es nicht überspringen. Jede Runde fühlt sich anders an. Ganz ekelhaft. Roadcourses und Shorttracks sind ok. Aus dem Rest sollte ich mich besser heraushalten.

    muss ehrlich sagen, dass ich etwas überrascht war, dass es nie geknallt hat. es waren einige autos unterwegs die mehr als eine linie brauchten. es war mehrfach extrem eng. mit dem draftmodel hätte ich sogar gewettet, dass es ein bigone gibt (daher auch Q lap übel gepusht um vorne zu sein). tja. sollte net sein - fahren offenbar alle für FPI. :heul:

    Hatte die gleich Intention! Und ja da war eine menge Gezappel zu sehen.

    Aber wir haben im Training geschaut was beim Sidebump passiert. Tobi ist mir ein paar Mal ordentlich in die Seite und es scheint das die Schläge nicht mehr so hart rüber kommen wie früher. War gut abzufangen.

    Bin mir noch unschlüssig ob es mir so besser gefällt. Find aber gut, dass iR da mal was gemacht hat.

    Krasse Änderungen! An sich ein sehr sehr ruhiges Rennen. War aber ok. Die Strategiespielchen haben schon was.

    Wir haben einfach darauf gepokert, dass es zumindest am Ende einmal knallt. Leider war dem nicht so.


    Aus Teamsicht haben wir aber alle wieder super zusammen gearbeitet. Hat Spaß gemacht und wir haben ein paar ordentliche Zeiten aus den Schrubbern geholt.


    Gratulation an Albrecht Motorsport ;)

    Ich meine definitiv nicht alle, nicht falsch verstehen. Die meisten waren fair... Mir sind da gestern zwei aufgefallen. Die sind gegen dich gefahren als wenn es um top3 eine Runde vor Schluss geht...

    Heute hats Spaß gemacht. Setup war top.


    Die letzte Caution ärgert mich! Ich denke es wäre möglich gewesen, Nolli und Gabi noch anzugreifen.


    Allerdings find ichs mega nervig das Lapper unbedingt mit einem fighten müssen um 10 Runden später wieder im Weg zu stehen... Sowas ist einfach albern!


    Zum Schluss noch etwas Angst vor Maik Albrecht bekommen. Warst echt schnell im Longrun. Zum Glück könnte ich die Nase vorne behalten. War schönes faires Racing über viele Runden. :top:


    Und jetzt Sachen packen für den Superspeedway =8(

    Vielen Dank für die schnelle Antwort.

    - ich habe ehrlich gesagt gar nichts geladen in der Annahme, das sei dann das Standard Setup...

    Werde das gleich heute Abend mal ausprobieren was da eigentlich alles geladen werden kann.

    Genau, auf die Zeiten musst du achten. Hinzu kommt dass sich die Strecke über die 1,5 Stunden Practice verändert. Gerade wenn so viele Fahrer unterwegs sind. Ist mir auch schon oft aufgefallen, dass die Setups im VO Rennen nicht mehr so extrem waren wie auf einem official Server.

    Zähes Rennen... Setup aber super... mit Ian, Theile und Arron konnte ich jedoch nicht mithalten.

    Anfangs schönes Racing mit Anema. Haben uns zusammen gut nach vorne gearbeitet. Zum Glück in den ersten Cautions immer Inside starten können. Als dann die ganzen Cautions kamen hatte ich einen weiteren Fight mit Anema. Bin ein wenig zu früh auf die Inside. Sorry dafür. Dadurch leider zurück auf P10.

    Anschließend nur noch auf der Outside gestartet. Leider gab es in den letzten Runden nur noch rücksichtsloses gerempel...war kein schönes Racing mehr wie zu Anfang!

    Naja...bloß raus aus Martinsville.. Jetzt gehts nach Richmond :aetsch: :clown: :doofy: :blackeye: :modo:

    das tut mir leid aber ich konnte da nicht mehr reagieren. ich war schon einige runden am druck aufbauen und den fehler am provozieren. dann hast du am entry offen gelassen und ich bin meine normale linie gefahren. am exit gibts dann einen leichten bump der dich wie eine rakete wegballert (netcode / verbindung?). der bump war alles andere als heftig trotzdem hat es dich übel zerrissen... sorry... da muss ich wieder in den saufen apfel beissen, was mich extrem ärgert. bei dem system kann man einfach nicht pushen und fighten. sobald was nicht passt ist man der gelackte wenn man hinten druck macht und nach vorne pushen will...

    ärgerlich um die Strafpunkte aber was solls... Irgendwie hat sich das Auto zu der Zeit angefühlt wie auf Seife.

    Ach was ein scheiß... Anfangs lief es ganz gut... Sorry an alle, die es beim Bigone in Runde 99 erwischt hat... das war meiner. Hab das Auto im Exit in die Wand geschickt. Sorry an Ian, Maik, Matthias, Anema, Zapata, Kiss, Kelvin etc. etc... Aber die ganzen Cautions haben leider ordentlich an meiner Konzentration genagt.


    Später hat mich Gabi nochmal angeschubst. Dann bin ich beim Reparieren zu spät raus... und und und... Obwohl ich Martinsville liebe, war das wieder ein Rennen für die Tonne.

    Frag mal Sven L. :D

    :D :D :D :# :uff:



    Eigentlich ein lustiges Rennen....P28 in der Quali, neben Daniel. Die Hinterachse wollte in T4 unbedingt schneller sein, als der Rest der Karre.


    Das Rennen war dann aber recht angenehm. Im ersten Stint viele Plätze gut gemacht. Daniel und ich waren sicherlich die biggest mover^^. Nach den Stopps war Daniel aber immer etwas schneller als ich und ich musste mich mit P11 zufrieden geben...Nach der grauenhaften Quali ok.