Posts by Thomas Nolden

    Matthias Koch : Da auch ich meine Chancen bei diesem Rennen kenne, ist zumindest von meiner Seite aus alles gut. Ob ich nun auf P5, P10, P15 oder P20 das Ziel sehe: das juckt am Ende eh keinen. Klar wäre ich wohl bei einem normalen Verlauf weiter vorne gewesen, aber selbst den Blumentopf dafür hätte ich mir selber kaufen müssen.


    Von meiner Seite ist alles gut. Und unterm Strich wird es keinen Einfluss auf den Sieger gehabt haben.


    Ich hatte dafür am Ende noch ein schönes Duell mit Kelvin. Sinnfrei, aber unterhaltsam. :D

    Keine Sorge Kelvin und Frank, in einem Wertungsrennen würde ich nicht so dagegen halten, wenn es nur um P17 geht. Gestern gab es da hinten aber für uns alle nix zu gewinnen und nix zu verlieren. Da konnte man mal enger fahren, ohne am Ende irgendwem etwas zu versauen.

    Ja sorry nochmal an alle für den Mist am Start. Speziell Yves und Thomas Nolden, ich hoffe eure Autos waren dann nicht beschädigt. Hab mich dann auch echt gefreut das die Gelbphase kam und ihr wieder Anschluss hattet.

    Schon sehr dumm gelaufen das Ganze. :angst:

    Wir haben es irgendwie geschafft uns einfach nur zu drehen und jeglichen Kontakt zu vermeiden. Irgendwer (Maik?) ist auch noch frontal auf mich zu gekommen und hat im letzten Moment perfekt reagiert und mich um wenige Millimeter umschifft. Ich hab mich schon den Tow Truck rufen sehen. :#

    Wir hatten da alle ziemlich Dusel und es ist mit der Caution ja alles gut ausgegangen. Passt schon. :)


    Ich hab Yves auch schon geschrieben, dass mir mein Dreher derbe unangenehm ist. Ich hab mich lange nicht mehr so sehr selbst überrascht. :#

    Aber zur Anekdote "Ein Big One mit Massen-DNF vor dem Rennstart" kommt nun ein "Dreher und bei Rennstart entgegengesetzt der Fahrtrichtung stehen". :D


    If you are referring to the situation involving me, then Nolli apparently didn't get told about the 3-wide and squeezed me hard, leaving me no choice but to hope you'd back out. Nevertheless, I found your move to be pretty aggressive.

    Jop, ich hatte keinen Plan was da abgeht. Nicht mal mit dir wurde mir eine Überlappung angesagt. Ich hab erst recht spät über den Rückspiegel die Situation vermutet. Wobei ich dann sogar erwartet hatte mindestens im 4-wide zu sein. In T1 kam dann wieder die 2-wide Meldung und erst als es fast schon zu spät war kam wieder die 3-wide Meldung.


    Die Situation war von Anfang meine Befürchtung, so dass ich eben immer weiter runter bin und das ganze unterbinden wollte. Der Spotter sagt es einem nun mal nicht wirklich gut an, die Strecke ist extrem breit und sobald sich irgendwas nach innen auffächert, hat man außen keinerlei Überblick mehr. Ich hatte einfach nur keinen Bedarf auf dieses Risiko da "blind" in genau die Situation rein zu kommen, die dann auch so gekommen ist. Ihr hättet mich eh bis T3 überholt, dagegen anzukämpfen wäre es sinnlos gewesen. Es ist nur nicht gerade angenehm einen 2-wide gesagt zu bekommen und aus dem Cockpit irgendwas zwischen 1 und 4 Fahrzeugen neben einem zu vermuten.

    Machen wir es mal andersrum: Mit manchen macht es jede Menge Spaß. Gerade am Anfang mit Mari, als wir versucht haben durch das Feld zu kommen. Sauberer Ansatz, ich muss nur minimal eher Bremsen, innerhalb von Sekundenbruchteilen ist die Sache gegessen. Keine Reifen und keine Zeit unnötig verschwendet. Ich hatte mich da schon drauf gefreut 150 Runden später wirklich mit dir Kämpfen zu können, wenn es erst entscheidend wird. :D Schade, dass deine Strategie ungeplant mit Abstand besser war :D ;)


    @Niel: While trying to get a run on you i ruined my RF. And that´s when i realized you were conserving. Well played, well played. :#

    Seit gut einem Jahr muss man bei Late Cautions weiter voll auf dem Gas bleiben, um nicht von allen dahinter gnadenlos überrannt zu werden. Nun scheint nicht mal mehr das zu reichen. Aus einem relativ kleinen Hit entsteht erst, dass man auf die Hörner genommen wird, sich die Karre dadurch überschlägt und sich schließlich noch jemand mit Flatout so durch buggt, dass es mir gleich noch mal einen derben Schlag mit gibt. Mal in die Runde gefragt: Ist es technisch nicht möglich nach der White Flag den Fuß auch vom Gas runter zu nehmen und dieses merkwürdige Pedal daneben zu benutzen?


    Und weil es im Rennen wohl unter ging: Markus, du Warps extrem. Der Abstand hinter dir war nicht taktischer Natur, sondern weil ich selten eine Ahnung hatte, wo du überhaupt bist. ;)

    Danke Nolli für P10. ;)

    Brauchst dich nicht bei mir bedanken. Vor dem Bug war ich entspannt letzter meiner Runde und aus dem nichts waren ich erster meiner Runde, 10-12 Leute direkt im Nacken und statt entspannt Richtung Top10 zu gondeln durfte ich die Reifen quälen. Am Ende war da nicht mehr viel drauf, bzw. hab ich den RF beim "Divebomber abwehren" und "sinnlos mit Lapper kämpfen" verheizt. Dank der Mischung aus den beiden dann direkt noch eine Runde verloren.


    Aber wenn ich die Wahl hab zwischen "Hindernis sein, durchgereicht werden und noch eine Caution riskieren" oder direkt mit frischen Reifen im schlimmsten Fall den gleichen Platz zu nehmen, dann lieber letzteres.


    Und auch wenn ich mich bei vielen gefragt habe, was das "ich halte um jeden Preis dagegen und ruiniere allen die Reifen", so ärgere ich mich eigentlich nur über zwei Leute. Der eine begreift nach fast 20 Jahren nicht, dass er seine Divebombs stecken lassen kann. Da braucht man auch nicht rumheulen, dass man "eh nicht anders überholen kann". Doch es geht. Lerne es endlich. Du fährst hier länger als manche alt sind. Da kann man doch langsam mal einen sauberen Fahrstil erwarten.


    Der andere war selbst auf mich Lapper, hat weit und breit keinen Gegner und muss um jeden Preis dagegen halten. Am Ende sind nicht nur zwei andere in meiner Runde dadurch vorbei gekommen, sondern da diese Sturheit angehalten hat kam es auch noch zur Caution. Und ich als einziger dieser 3 direkt hinter dem Leader. :/

    Beim letzten Restart war es dann auch jener Lapper, der direkt die rollende Schikane war und so waren auch die frischen Reifen nichts wert.


    Und nur so am Rande: Man braucht auch nicht rumheulen, dass "jede Caution für einen selbst zum falschen Zeitpunkt kam". Erst recht nicht, wenn man direkt vor dem Leader einen Contact hat, die Caution kommt und man die Runde gerettet hat. ;)

    Danke fürs Zitieren des Textes, der weiter gelesen werden sollte. :D

    Ja, es war nur um zu gucken, wie sich welche "Strafen" auswirken. Im Kopf klingt vieles toll, in der Realität sieht es anders aus.

    Und es hat halt einfach nur random Leute getroffen. Daher auch die Frage, wer VC aktiviert hat. Wäre sonst sinnfrei. ;) Sieh es als "Wheel of Misfortune" an. :D (Wo man dann auch den Ideengeber mit dem 24h of LeMons merkt)


    Das mit dem Singen war aber echt mein Highlight. Allein dafür lohnt sich eine Wiederholung. :D

    Und ja, das Replay gibt es. Wer bietet am höchsten? :D

    Danke an die Teilnehmer. :) Und erstaunlich faire Fahrkultur, wenn man die Regeln bedenkt. Da macht das Strafensystem ja kaum Sinn :D

    Keine Ahnung wer der Sieger ist, aber es kann ja mal jeder gucken, ob er den Preis bei sich neben der Toilette findet ;)


    Auch für mich recht lehrreich.


    1. Nicht auf dem Server die "Strafen" regeln. Den ersten Start fast verpennt, beim zweiten den Motor nicht anbekommen. :#

    2. Das Heat-System ist angenehm knackig gestaltet. Das hat Potenzial.

    3. Auch wenn es Gabi hasst: Track state carried over ist für den Anlass genial. Am Ende wird die Fahrbahn immer schmaler und es geht jedem der Platz aus. :D

    4. Wenn Gabi singt ist das keine Strafe für ihn, sondern für alle anderen. Mit Tränen in den Augen in T2 gedreht. :#

    5. Hier und da Feinschliff und ca. 10-15 interessierte Fahrer reichen locker aus, um evt. den Winter etwas zu verkürzen. ;)


    Practice: 18:30 Uhr

    Qualifying: 19:30 Uhr (Open Quali)

    Race 1: 19:35 Uhr


    Password: virtual


    Strecke: Lanier Dirt


    Distanz: 3 x 10 Minuten


    Fahrzeug: Dirt Street Stock

    • Kann Asphalt und Dirt
    • Kein Motorschaden möglich
    • Keine Schwarz/Orange Flagge möglich


    Setup: Fixed - Lanier Dirt


    Fast Repairs: 2 pro Rennen

    Cautions: No automatic cautions ... but maybe ...

    Heats: Yes


    Die Regeln:

    Ja, bitte hier auch lesen. ;)

    Ziel für jeden ist es möglichst viel Distanz in der vorgegebenen Zeit zu absolvieren. Wie man andere daran hindert, bleibt jedem selbst überlassen. Es muss dennoch klar erkennbar sein, dass jeder ein Rennen fährt und dies auch möglichst mit allen Rädern am Wagen beenden will. Am Ende bleibt es zwar ein Test, aber bitte daran halten.


    Dazu gibt es eine Reihe von "Strafen". Da es sich hier um einen Test handelt, werden die Strafen auf dem Server zufällig an verschiedene Fahrer verteilt und haben nichts mit dem Fahrstil zu tun. Diese Strafen sind gewisse Tätigkeiten, die der Fahrer machen oder einhalten muss. Wie sich das genau gestaltet, wird man auf dem Server merken. Bitte das ganze auch ernsthaft umsetzen, da dies der Hauptteil des Tests ist. Zu gewinnen gibt es eh nur ein Blatt Toilettenpapier, dass für den Sieger bei dessen Toilette nach dem Rennen abgeholt werden kann. ;)


    ===================================================================


    Practice: 6:30 p.m

    Qualifying: 7:30 p.m. (Open Qualifying)

    Race 1: 7:35 p.m


    Password: virtual


    Track: Lanier Dirt


    Distance: 3 x 10 minutes


    Vehicle: Dirt Street Stock

    • Can asphalt and dirt
    • No engine damage possible
    • No black/orange flag possible


    Setup: Fixed - Lanier Dirt


    Fast Repairs: 2 per race

    Cautions: No automatic cautions ... but maybe ...

    Heats: Yes


    The rules:

    Yes, please read here too. ;)

    The goal for everyone is to drive as much distance as possible in the given time. How you prevent others from doing so is up to you. However, it must be clearly recognizable that everyone is driving a race and wants to finish it with all wheels on the car if possible. In the end, it's still a test, but please stick to it.


    There are a number of "penalties" for this race. Since this is a test, the penalties on the server are randomly assigned to different drivers and have nothing to do with their driving style. These penalties are certain actions that the driver must do or comply with. You will notice on the server exactly how this works. Please do the whole thing seriously, as this is the main part of the test. There is only one sheet of toilet paper to win anyway, which can be picked up for the winner at his toilet after the race. ;)

    Sagt mal, habt ihr Mittwoch nicht mitbekommen? Da wurde doch sehr gut gezeigt, welche Strategie besser ist.


    Am Ende bin ich aber froh. Richmond liegt mir seit Jahren nicht mehr. RF verbraten, keine gescheite Linie gefunden und dafür am Ende viel weiter vorne, als meine Pace war. Nehm ich so. :D

    Schon witzig, wenn man im gleichen Stint von jemandem "weg geschoben" wird und ihn wieder einholt. :D


    Das zweite mal per Divebomb von wem anders war dann nicht ganz so nett. ;)


    Aber insgesamt erstaunlich, dass man selbst mit knapp 50 sek repair nun doch noch mithalten kann. Ebenso faszinieren war es, dass man mit 20 Runden älteren Reifen mithalten konnte. Allerdings hab ich die Hinterräder nie so richtig auf Temperatur gebracht. Die Highline ging bei mir gar nicht, da ich viel zu spät Gas geben konnte. Auf der Low war es dann halbwegs machbar. Backdraft hat es dann sogar noch angenehmer gemacht. Einzig mit dem Geblinke von Yves war es nicht ganz so angenehm. Mitten im Turn fehlte dann schlagartig der Backdraft und es wurde höllisch loose. Aber mach mal bitte was dagegen, bzw. suche nach der Ursache. Geht nun schon seit Saisonstart so und wird nicht besser.


    Ebenso Roman, wobei es da deutlich schlimmer war. Da hatte man selten einen Plan, wo du überhaupt gerade bist.

    Die erste ab jetzt gepostete Zahl zwischen 1 und 21 bestimmt den Gewinner. Danach wird das Passwort verraten.


    The first number between 1 and 21 posted from now on will determine the winner. After that, the password will be revealed.


    El primer número entre 1 y 21 publicado a partir de ahora determinará el ganador. Después de eso, la contraseña será revelada.