Posts by Alexander H

    Wenn hurst mal in sich gehen würde und unser Defizit bei Seite legen würde

    Ach Marc. Ich ging nur mit dir so hart ins Gericht, weil du es besser wissen müsstest.

    Ich respektiere dich bis zu nem gewissen Punkt, wenn du aber persönlich wirst und null Einsicht zeigst, wird mir das nun echt zu langweilig.

    Wünsch euch allen noch ne schöne Restsession.

    Kommt Zeit kommt Rat.

    genau man analysiert einen unfall aus der tv perspektive , aber würde bei dir eh keine rolle spielen da eh nur der alkohol aus dir spricht.

    ich dachte du willst aufhören damit ? is ein schweres unterfangen vom alkohol los zu kommen kann ich mir vorstellen, aber so wird das nix ...

    Deine Argumentationskünste waren schon immer überzeugend, so stichhaltig und inhaltsbezogen.:rolleyes:

    Edit: Payback kam aber defiinitiv von Drinkwater. Da muss man nicht diskutieren. Offensichtlicher gehts kaum.

    L1 Drinkwater setzt sich gegen das Regelwerk unterhalb der Linie daneben.- fail.

    Marc in seinem Ego steckt nicht zurück und zieht in T3 entry stumpf weiter nach unten.

    Kontakt, trouble etc.


    Marc findet wie man ihn kennt in ein paar Runden ohne Probleme wieder selbstverständlich den Anschluss.


    L6 entry T3 war schon der Ansatz.

    L7 T1 entry divebomb Marc gegen Drinkwater.

    Drinkwater zeigt direkt wie man in so einer Situation sehr gut den Wagen abfängt.

    Den Paypack hat Marc nicht gereicht und er setzt noch in der gleichen Runde am ende der backstraight unterhalb der linie ne divebomb an, hat aber zu viel Abstand und verkackt dadurch den exit von T4.


    Wäre er nicht so verbohrt hätte er sich den Blödsinn sparen können und hätte normal auf der front straight sich durch das momentum normal innen daneben setzen können.

    Stattdessen muss er wieder Zweifahrzeuglängen zu fahren.


    L8 T3 Entry weiterer payback von Marc mit ner klassischen Divebomb (zieht nach Kontakt direkt nach oben).

    Das dann Drinkwater von unten nach oben zieht ist in dieser Sekunde eine normale Menschliche intuitive Entscheidung.

    Während Marc mehrere Runden lang zeit zum denken hat, versucht er stattdessen den richtigen Moment zu finden ihn zu drehen.

    Ja Yves, offensichtlicher geht es nicht.

    Ihr beide habt den Arsch so was von weit offen.
    Mit euren Aktionen am Anfang des Rennens habt ihr allen anderen Fahrern mal schön den Stinkefinger gezeigt und drauf geschissen ob es hinten knallt oder nicht.

    Würde euch beide für mindestens ein Rennen sperren.

    Es sind immer die gleichen Namen, die Jahr für Jahr für ein höheres Salzniveau hier sorgen.:clown::clown::clown:
    Ich finde es extrem unterhaltsam wenn man sich mal ne Auszeit gönnt und mal die Sicht von außen in die Foren schmeißt.


    Das gerade wie in diesem Fall ein Ergebnis eines Einspruchs nicht abgewartet wurde und voreilige persönliche Entscheidungen getroffen werden, bevor überhaupt das Ticket ausgewertet wurde. Spricht definitiv dafür das man es eben wieder mit den üblichen verdächtigen zu tuen hat.

    Jammern auf hohem Niveau.

    Hauptsache das Opfer markieren.
    Hört mal auf hier immer rum zu heulen.
    Die Prinzipien wie ein Sachverhalt ausgewertet wird, sind seit Jahren die gleichen.
    Und gerade die länger hier teilnehmenden Fahrer sollten das wissen.

    alta... :clown::clown::clown::clown::clown:

    Es ist so erbärmlich das jemand mir ins Auto fährt obwohl ich schön oben an der wand entlang fahre, um niemanden im weg zu stehen.

    Und dann werde ich im voice von wenigen aber von den üblichen verdächtigen beleidigt.

    Es ist so lächerlich was für ein Niveau mittlerweile hier an den Tag gelegt wird.

    a_texas_1.png

    Session name:

    http://www.virtual-oval.de

    Private:

    Yes

    Server:

    NL-Ams

    Track:

    Texas Motor Speedway

    Configuration:

    Oval

    Time Of Day:

    2019-04-01 13:05 1x

    Car Class:

    Hosted All Cars Class

    Car:

    NASCAR Monster Energy Cup Ford Fusion

    Max Fuel Fill %:

    100

    Weight Penalty KG:

    0.0

    Weight Penalty LBS:

    0

    Car:

    NASCAR Monster Energy Cup Chevrolet Camaro ZL1

    Max Fuel Fill %:

    100

    Weight Penalty KG:

    0.0

    Weight Penalty LBS:

    0

    Car:

    NASCAR Monster Energy Cup Toyota Camry

    Max Fuel Fill %:

    100

    Weight Penalty KG:

    0.0

    Weight Penalty LBS:

    0

    Fixed Setup:

    Yes

    Paint Cars:

    Yes

    Maximum racers:

    40

    Tournament:

    No

    Dynamic Sky:

    Yes

    Temperature:

    78 °F

    Wind Speed:

    N @ 2 MPH

    Atmosphere:

    55 RH, 0% Fog Cover

    Skies:

    Partly Cloudy

    Practice length:

    85 minutes

    Qualifier length:

    2 laps OR 5 minutes

    Race length:

    200 laps OR 210 minutes

    Starting type:

    Rolling start

    Num fast repairs:

    0

    Cautions:

    Race control (Ovals) + Admin

    Lucky dog:

    On

    Restart type:

    Double File, Lapped cars to the back

    Hardcore level:

    Disallow all driving aids (but clutch assist OK)

    Car damage:

    On

    Restrict results:

    No

    Incident limit:

    No limit

    Auto-Clean Marbles:

    No

    Practice:

    Automatically Generated

    Qualify:

    Carried over

    Race:

    Carried over

    Wenn ich das hier so lese muss ich mir sorgen machen für die Klassen B und C ?

    Das macht public schon kein spass, ständiges geramme und Divebomb hmm ob ich mir für Mittwoch was anderes vornehme ?(:angst:

    Meiner Erfahrung nach kannste den trouble der in der Class A stattfindet zur Class B und C um die 50% wenn gar noch viel mehr abziehen.

    Daher auch meine leichte Freude aufs Mittwochsrennen, da es wie schon geschrieben gesitteter zu geht.