2022-08-10 Class B Pro #2 Michigan Intl. Speedway

  • b_michigan_2.png


    Session name: http://www.virtual-oval.de (Pro)
    Private: Yes
    Server: DE-Fra
    License level: Rookie (1.0) to Pro/WC (4.0)
    Track: Michigan International Speedway
    Time Of Day: 2022-08-06 13:45 1x
    Car Class: Hosted All Cars Class
    Car: NASCAR XFINITY Chevrolet Camaro
    Max Fuel Fill %: 100
    Weight Penalty KG: 0
    Weight Penalty LBS: 0
    Power Adjust %: 0.0
    Dry Tire Sets: 4
    Car: NASCAR XFINITY Ford Mustang
    Max Fuel Fill %: 100
    Weight Penalty KG: 0
    Weight Penalty LBS: 0
    Power Adjust %: 0.0
    Dry Tire Sets: 4
    Car: NASCAR XFINITY Toyota Supra
    Max Fuel Fill %: 100
    Weight Penalty KG: 0
    Weight Penalty LBS: 0
    Power Adjust %: 0.0
    Dry Tire Sets: 4
    Fixed Setup: Yes
    Paint Cars: No
    Maximum racers: 40
    AI: No
    Tournament: No
    Dynamic Sky: Yes
    Temperature: 78 °F
    Wind Speed: N @ 2 MPH
    Atmosphere: 55 RH, 0% Fog Cover
    Skies: Partly Cloudy
    Variability: : 0% , 0%
    Practice length: 85 minutes
    Qualifier length: 2 laps OR 5 minutes
    Warmup length: No warmup
    Race length: 100 laps OR 150 minutes
    Start on Q Cmpnd: Yes
    Multi Tire Cmpnds: Yes
    Starting type: Rolling start
    Start zone: Yes
    Parade lap type: long
    Num fast repairs: 0
    Cautions: Race control (Ovals) + Admin
    Count caution laps: Yes
    Lucky dog: On
    Wave arounds: Yes
    Restart type: Double File, Lapped cars to the back
    Consec. caut. single: No
    Green/White/Check: Unlimited
    Hardcore level: Disallow all driving aids (but clutch assist OK)
    Car damage: On
    Restrict results: No
    Warn incident limit: No limit
    DQ incident limit: No limit
    Qual scrutiny: Strict
    Auto-Clean Marbles: No
    Practice: Automatically Generated
    Qualify: Carried over
    Race: Carried over
  • der B fuhr sich ja mal richtig gut. im letzten stint mit der angezogenen pace die reifen ein wenig gebraten und dann bei white flag 3 wide gesetzt worden. da oben ist null momentum. die midlane war top. die hatte #50-frank und daher hab ich p5 noch verloren was mich doch sehr wurmt. war aber geiles racing. edit: ich sehe grad, dass ich viel zu viel platz gelassen habe im 3 wide. ich muss mir das abgewöhnen. aber hatte wieder schiss vor einem wreck...


    haupt killer war aber der zu späte erste stop. lap 39 war zu spät.

    Driver of the #16 FLYERALARM Ford for Rising Star Motorsports

    VO/GNC SNOS Champ '08, '09, '11-1 & '11-2 / VO Class A Champ '19-1
    VO/GNC Winter Series Champ '08/'09

    MTR Truck Series Champ 2021s4 & 2022s1

    VR DOM RotY '06


    eS iSt FüR aLlE gLeIcH!!!111

    Edited 2 times, last by Gabriel ().

  • Geiles Setup und cooles Racing im erstem Stint. hat richtig Spaß gemacht Daniel A.

    Im zweiten Stint war ich inside neben Heider. Leider ist er ein wenig loose geworden und es kam zum Kontakt.

    12,5 sec Repair und keine Chance mit zu halten...


    Jetzt gehts erstmal in den Urlaub. Viel Spaß bei den nächsten Rennen.

  • Was ein intensives Rennen! :doofguck: :top:


    Der erste stint war echt geiles Racing gewesen. Hab mich dann dazu entschlossen früher pitten zugehen. Weil mich der später pitstop im nextgen schon Plätze gekostet hatte.


    Und siehe da es war die richtige Entscheidung. Aus einem Platz 8 war dann zwischenzeitlich P1-P2. :)


    Am Ende dann faires Duell mit Carsten gehabt. Aber konnte in den letzten beiden Runden einfach nichts gegen ihn unternehmen. ;) :top:

  • Sehr sehr geiles Rennen!


    Hatte keine Ahnung wie sich der xfinity fährt, dazu auch spät auf den Server und damit nur ~10 Runden Training. Ohne Ambitionen ins Rennen, keine YF auslösen war das einzige Ziel :#

    Ersten Stint im Train am Rande der Top 10 gehalten. Gegen Ende des Stints versucht etwas Tempo zu machen, aber die Reifen sagten ziemlich schnell "no bueno". Ersten Pitstop nicht gut erwischt und etwas Zeit verschenkt, rächte sich dann im 2. Stint weil die Lücke nach vorne zugefahren werden wollte. Kurzer Schreckmoment als die #37 direkt vor mir Exit T2 in die Wand donnert. Aber sonst lief der 2. Stint perfekt, es konnten nach vorne 3-4 Sekunden zugefahren werden bevor es zum letzten Stop ging.

    Wollte unbedingt früh dran sein um vll mit einem guten Stop wieder in die Spitzengruppe vor zu dringen, und tatsächlich ging es perfekt auf.

    Der letzte Stint dann konstantes Gekämpfe in der Spitzengruppe / Top 10. Machte richtig Spaß und immer alles sehr fair, Hammer :top:

    Gegen Ende kristallisierte sich dann heraus das ich maximal P8 erreichen konnte und musste mir dabei an Johannes die Zähne ausbeissen. 2 Mal innen loose geworden im Exit und dadurch wieder hinten einreihen müssen sah es in der letzten Runde gut aus. Clear vorne aus T2, die #7 mit dem Crossover nach innen. Und ich versau mir P8 mit einer gruseligen Linienwahl Aussen in T3-4 und Johannes geht easy innen nochmal vorbei :uff: Ärgert mich immer noch dass ich das Duell nicht für mich entscheiden konnte... Machte aber irre Spaß, danke für den schönen Fight :D


    Grats Carsten! Business as usual :D

  • Setup wesentlich besser als im A, generell mal n richtig gutes Set für den B.

    Deswegen auch mal Q gefahren und auf P12 gestellt.

    Im ersten Stint lief alles bestens, in der Spitzengruppe geblieben.

    Im zweiten Stint an Frank dran bleiben wollen und mit gruseliger Linienwahl die Reifen gekillt.

    Im dritten Stint leider beim Stopp 4s liegen lassen wegen Pit überschießen und dann schönen Fight zum Schluss mit Micha. Hat Spaß gemacht.