NASCAR iRacing bei MotorvisionTV

  • Die Infos gabs bei FB:


    MotorvisionTV

    "Unsere Zuschauer wissen es schon, ihr sollt aber natürlich auch noch die News des Abends hören. MOTORVISION TV steigt in den eSport ein.

    In Zusammenarbeit mit Raceunion und Virtual Racing e.V. starten wir die Motorvision eSport Xtreme Series auf der Simracing-Plattform iRacing, die originalgetreue Rennstrecken und Fahrzeuge der NASCAR bereitstellt. Ausgetragen wird die unabhängige eSport-Rennenserie an bis zu 20 Wochenenden im Vorfeld der Live-Übertragungen der Monster EnergyNASCAR Cup Series.

    iRacing ist die führende Online-Rennsimulation und wird auch von Profis rege genutzt und für seine Realitätsnähe gelobt. So sind der Supercars Championship-Pilot Shane van Gisbergen sowie NASCAR-Piloten wie Denny Hamlin, Martin Truex Jr., Bubba Wallace und William Byron auf den virtuellen Rennstrecken unterwegs. Letzterer nutzte seine iRacing-Karriere zudem als Sprungbrett in die NASCAR."

  • Im alten Trailer stand im Abspann noch etwas von "Simracing Deutschland" und "Virtual Oval".

    Aber der Hinweis ist raus. Jetzt ist es Race-Union und Virtual Racing e.V.


    Interessant, interessant... :pfeif:

    Altes Rennsport-Sprichwort aus der Schweiz:

    "Ist der Ruf erst ruiniert, wrackt es sich ganz ungeniert..."

  • Das soll jetzt kein Vorwurf an euch sein, da man aufgrund der ersten vagen Informationen nicht erkennen konnte, worum es sich bei der o.g. Veranstaltung handelt und wir wissen auch, dass keiner von euch jetzt hier dafür Werbung machen wollte. Es handelt sich jedoch um andere Ligen. Bitte habt daher Verständnis, dass wir bei uns keine Plattform für andere Ligen bieten, genauso wenig wie in deren Foren auf uns hingewiesen wird.

    Wir hoffen daher auf euer Verständnis, dass wir diesen Thread aus diesen Grund schließen.