2019-09-22 #6 Richmond Raceway

  • a_richmond_4.png

    Session name: Virtual Oval
    Private: Yes
    Server: NL-Ams
    Track: Richmond Raceway
    Time Of Day: 2019-05-15 21:18 1x
    Car Class: Hosted All Cars Class
    Car: NASCAR Monster Energy Cup Chevrolet Camaro ZL1
    Max Fuel Fill %: 100
    Weight Penalty KG: 0.0
    Weight Penalty LBS: 0
    Car: NASCAR Monster Energy Cup Toyota Camry
    Max Fuel Fill %: 100
    Weight Penalty KG: 0.0
    Weight Penalty LBS: 0
    Car: NASCAR Monster Energy Ford Mustang
    Max Fuel Fill %: 100
    Weight Penalty KG: 0.0
    Weight Penalty LBS: 0
    Fixed Setup: Yes
    Paint Cars: No
    Maximum racers: 43
    Tournament: No
    Dynamic Sky: Yes
    Temperature: 78 °F
    Wind Speed: N @ 2 MPH
    Atmosphere: 55 RH, 0% Fog Cover
    Skies: Partly Cloudy
    Practice length: 85 minutes
    Qualifier length: 2 laps OR 5 minutes
    Race length: 240 laps OR 210 minutes
    Starting type: Rolling start
    Num fast repairs: 0
    Cautions: Race control (Ovals) + Admin
    Lucky dog: On
    Restart type: Double File, Lapped cars to the back
    Green/White/Check: Unlimited
    Hardcore level: Disallow all driving aids (but clutch assist OK)
    Car damage: On
    Restrict results: No
    Incident limit: No limit
    Auto-Clean Marbles: No
    Practice: Automatically Generated
    Qualify: Carried over
    Race: Carried over
  • Was ein Ende. Unmöglliich außen vorbei zu kommen und bei so einer Verteidugung (keine Klage) unmöglich eine Lücke innen zu finden obwohl ichs zwei mal probiert habe. Wollte aber auf keinen Fall im Kurveneingan lang fahren da ich immer versuche fair zu überholen (der "Bump'n run" flog aber durch meinen Kopf während 15 Runden XD)

    Nach dem Dreher und den 25 Sekunden Reperatur noch froh zweiter zu enden.


    Glückwunsch Robert, gut verteidigt ;) Hat Spaß gemacht.

  • Grats Bob!


    Was für ein Rennen... Ich war in 3 Wrecks drin und hatte 2 brenzlige Sitationen...


    Früh im Rennen als ich einen super Rythmus hatte ist der Lapper #70-Andreas einfach mittig gefahren und hat wohl aus Turn4 gelupft. Ich bin mitten in der Beschleunigungsphase voll rein gefahren. Ich hab nicht damit gerechnet... Im restlichen Stint hatte ich massive Temperaturprobleme welche erst nach der Reparatur wieder gut waren. Ich hatte komischerweise nur 12.5 Sekunden. Da hatte ich das erste Mal Glück.


    Dann einfach mitgegondelt und versucht Plätze gut zu machen. Schlussendlich war ich nach der Yellow bei dem die Top3 draussen blieb auf P4... Die #91 startet nicht optimal und zieht auf die dritte Linie. Da die Mitte offen ist nehme ich die Einladung an. Innen wird #69-Kevin unschön angeschoben und überschiesst dadurch den Turn. Kurz darauf zieht mir die #91 vor die Karre und wird weggeghosted... Ich hatte da noch ca. 1 Meter Abstand... In dem daraus resultierenden Troubel hol ich mir 22 Sekunden Damage... Wieder massiv Glück gehabt. Nachdem ich alles Abrepariert hatte war ich direkt hinter dem #81 & #6 Wreck und wirde beim Durchfahren noch hinten rechts erwischt. Ich konnte den Schlenker nicht mehr fangen und bin hart in die Inside-Wall eingeschlagen. Da hab ich meine Rennen abgeschrieben. Aber wie durch ein Wunder nur 32 Sekunden Schaden und noch 2000 RPM... Ich denke mein Glück ist nun komplett aufgebraucht...


    Danach konnte ich noch auf P3 vorfahren und den Platz gut halten. Aber im Schluss-Fight um den Sieg konnte ich nur noch 0.1-0.3 dahinter zuschauen. Immer wenn ich 0.1 dran war wurde ich extrem Tight... Eventuell wäre das mit einem ganzen Auto nich passiert und ich hätte noch mitreden können. Schade...


    Das Rennen war ereignissreich und ich bin Happy, dass ich diesesmal einigermassen gut durch die S... Show kam... Schlussendlich waren wieder die Autos mit am wenigsten Schaden vorne... Es ist in dem 2019-Package so wichtig (auf jeder Strecke) die Karre heile zu halten... Daher verstehe ich einfach nicht warum man in Lap1 schon reindived und beinahe den Vordermann abschiesst...

    Driver of the #16 FLYERALARM Toyota for Rising Star Motorsports

    VO/GNC SNOS Champ '08, '09, '11-1 & '11-2 / VO Class A Champ '19-1
    VO/GNC Winter Series Champ '08/'09
    VR DOM RotY '06


    2018_gabriel_stoehr_banner.jpg

  • @ 07 Juan


    4.4 Driving Line

    If you overtake a driver, you must be clearly beside your opponent before entering the next corner or before entering the braking zone. If you are not beside your opponent, the overtaking attempt has to be aborted (Divebomb-Rule).


    Rulebook and such useless things...

  • Juhuuu, bin zum Glück durch alle (fast alle) crashes heile durch gekommen.


    P9 :yeah:


    25 Runden vor Schluß, war ich abgelenkt und übersah den vor mir abfliegenden.

    Diesen habe ich dan noch Seitlich mit genommen, und schlitterte über´s Grün und kahm kurtz vor dem Mauer zum stehen....

    Zum glück konnte ich ohne Reperatur und Leistungsverlust weiter fahren.


    Also ich bin echt zufrieden, war zwar nicht mal annehernd der Schnellste auf der Strecke, aber konnte immer in der Führungsrunde bleiben oder mich dort hin zurrück kämpfen.

  • Sorry Gabriel. Zugegeben ich war etwas tief, aber ich habe nicht gelupft und auch nicht meine Linie gewechselt. Schau dir das Replay an. Alle vor dir und nach dir kommen ohne Probleme innen durch. Du lässt dich nach außen tragen und fährst in mich rein. Ich kann mich ja nicht in Luft auflösen. Außerdem war ich mit der #80 glaub ich im Kampf um die Lucky Dog Position. Ich kann deinen Frust verstehen, wenn du um die Meisterschaft fährst, aber auf den hinteren Rängen findet auch ein Rennen statt.

  • Sorry Gabriel. Zugegeben ich war etwas tief, aber ich habe nicht gelupft und auch nicht meine Linie gewechselt. Schau dir das Replay an. Alle vor dir und nach dir kommen ohne Probleme innen durch. Du lässt dich nach außen tragen und fährst in mich rein. Ich kann mich ja nicht in Luft auflösen. Außerdem war ich mit der #80 glaub ich im Kampf um die Lucky Dog Position. Ich kann deinen Frust verstehen, wenn du um die Meisterschaft fährst, aber auf den hinteren Rängen findet auch ein Rennen statt.

    warst am exit aber schon sehr langsam... und am exit von t4 war nicht klar was du für eine linie wählst. durch deine intension nach innen bin ich davon ausgegangen dass du nach innen gehst, also lass ich mich nach aussen tragen... war halt ein übles missverständnis was mich eigendlich das rennen hätte kosten müssen. kA warum ich nur 12 sek repair hatte.

    Driver of the #16 FLYERALARM Toyota for Rising Star Motorsports

    VO/GNC SNOS Champ '08, '09, '11-1 & '11-2 / VO Class A Champ '19-1
    VO/GNC Winter Series Champ '08/'09
    VR DOM RotY '06


    2018_gabriel_stoehr_banner.jpg

  • Was ein Ende. Unmöglliich außen vorbei zu kommen und bei so einer Verteidugung (keine Klage) unmöglich eine Lücke innen zu finden obwohl ichs zwei mal probiert habe. Wollte aber auf keinen Fall im Kurveneingan lang fahren da ich immer versuche fair zu überholen (der "Bump'n run" flog aber durch meinen Kopf während 15 Runden XD)

    Nach dem Dreher und den 25 Sekunden Reperatur noch froh zweiter zu enden.


    Glückwunsch Robert, gut verteidigt ;) Hat Spaß gemacht.

    Hab einen Bump´n run erwartet, wäre auch nicht böse gewesen. Aber das war meine einzige Chance vorne zu bleiben. Warst das ganze Rennen deutlich schneller.

    Bis nächste Woche.

  • War cooles rennen, hat Spass gemacht. Tolle Fights gehabt. Leider 2x Schäden bei Unfällen abgeholt aber zum Glück nicht allzu tragisch. P6 am Ende mehr als genial 💪🏼😁


    Auch die Teamleistung von RSM war heute geil. Alle 4 Fahrer unter den TOP6, einfach genial 😉

  • so wenig kommentare, dafür das ihr mal wieder seit langem die caution anzahl in die höhe getrieben habt?

    ich bin froh doch nicht mit gefahren zu sein.


    zum glück bin ich kein steward mehr.


    an die auslößer der coutions in diesem jahr, habt ihr keine lust?

    habt ihr kein bock? oder was ist das verdammte problem?

    warum fahrt ihr eigentlich mit?


    also sonntag abends hätte ich besseres vor wenn ich wüsste das ich zu blöd bin im kreis zu fahren.

  • sorry aber bist zu einer gewissen runde fand ich das rennen auch geil bis mich wer wieder auff die hörner genommen hat ?(

    allso eine 5 minuten pause an der box einlegen müssen dann wieder sofor raus genau 2 runden durffe ich mit mein brand neues auto fahren dann wurde ich mal wieder abgeräumt diese mal fast 9 minuten zwanz pause und das wahr für mich am ende fuhr ich noch raus zum plätze gut machen öhm nö ich bekamm alls dank ne motorplatzer so was kannst nicht topen

    ich bin vielleich nicht der beste fahrer aber ich weis wann ich wann ich mal bremsen muss oder das hirn einschalten jungs mal ganz ehrlich das rennen hört erst nach 240 runden auf und nicht in der ersten :wheel::wheel::wheel:

  • Ich versuch auch diese Cautions zu erklären für mich selbst. Wir haben die immer gehabt, mal mehr, mal weniger. Aktuell ist es denke ich eine Kombination aus iRacing Update der Fahrzeug- und Reifenphysik sowie die vielen neuen Fahrer mit mehr oder weniger Erfahrung. Der Class A fährt sich nach meinem Gefühl aktuell am schwersten und braucht eine Menge Erfahrung. Grad diese plötzlichen Wheelspins im Exit hab ich so in der Anzahl noch nicht gesehen. Bin auch selbst einige Runden für mich gefahren und hab festgestellt dass bei gleichbleibenden Speed nach 5-6 Runden auf nem 1,5er Oval, ganz plötzlich die Hinterachse loose wird ohne Ankündigung. Selbst wenn ich die Telemetrie auswerte und schaue ob ich früher ans Gas gegangen bin als in den anderen Runden zuvor, finde ich keine Erklärung dafür.

    Auch in Darlington war es glaub ich, dass die Autos in iRacing fast eine Sekunde schneller waren als in der realen Nascar. Das ist meiner Meinung nach auch zu viel.

    Also alles in allem, denk ich ist es aktuell einfach eine Kombination von mehreren Aspekten. Das wird sich über die Season hin glaub ich regeln.