10.10.2018 #6 Dover Intl. Speedway

  • b_dover_2.png

    Session name:

    http://www.virtual-oval.de

    Session description:

    European NASCAR League. More at http://www.virtual-oval.net! Only for European drivers.

    Server farm:

    NL-Ams

    Num servers:

    1

    Session hours:

    4 hours

    iRating range:

    all

    # incidents before DQ:

    No limit set

    License range:

    all

    Restrict results:

    Anybody can view results

    Restrict spectators:

    Anybody can watch this session

    Session admins:

    Michael Krafzik, Zsolt Bályi, Thomas Nolden, Alexander Becker, Marius Lederer, Alexander Hurst, Daniel Pohl, Frank Schichterich

    Start time (local):

    10.10.2018, 18:55:00

    Start time (gmt):

    Wed, 10 Oct 2018 16:55:00 GMT

    Track:

    Dover International Speedway

    Time Of Day:

    Afternoon

    Fixed Setups:

    Yes

    Car Class:

    All cars

    Car:

    NASCAR XFINITY Chevrolet Camaro

    Max Fuel Fill %:

    100%

    Weight Penalty:

    0 lb

    Race Setup:

    70551

    Qual Setup:

    70551

    Car:

    NASCAR XFINITY Ford Mustang

    Max Fuel Fill %:

    100%

    Weight Penalty:

    0 lb

    Race Setup:

    70582

    Qual Setup:

    70582

    Car:

    NASCAR XFINITY Toyota Camry

    Max Fuel Fill %:

    100%

    Weight Penalty:

    0 lb

    Race Setup:

    70476

    Qual Setup:

    70476

    Maximum racers:

    40

    Tournament:

    no

    Practice length:

    90 mins (1 hours, 30 mins)

    Qualifier length:

    2 laps or 5 mins

    Race length:

    200 laps or 145 mins

    Num joker laps:

    0

    Starting type:

    Rolling start

    Num fast repairs:

    0

    Full course cautions:

    On

    Lucky dog:

    On

    Restart type:

    double file, lapped cars to the back

    Hardcore level:

    Disallow all driving aids (but clutch assist OK)

    Team Driving:

    Not Enabled

  • ich hab keine ahnung was ich falsch mache. ich bin die turns spitz und mit diamonding gefahren. ich hab mit dem gas bis zu midturn gewartet und hab auch nur vorsichtig gas gegeben. trotzdem war diese kackkarre nach 35 laps unfahrbar. hab ihn mir im langen stint komplett zerschossen (2x an der aussenwand - 2x an der innenwand). mit glück noch p4 gerettet...


    davor war ich im ersten pitstop in den auffahrunfall verwickelt. ist halt doof wenn man als lapper an "2ter stelle" auf 28-30mph runtergeht und hinten p2 und p3 kommen. so haben #80-iain und ich grad mal schön damage abgeholt als wir mit 35mph aufgefahren sind...


    sorry @ #84-zsolt for the problems after 160 laps of the race. i wasnt able to tap on the gas anymore. the tires directly spun...


    edit: grats bob. der JJ der vo :D

    Driver of the #16 FLYERALARM Toyota for Rising Star Motorsports

    VO/GNC SNOS Champ '08, '09, '11s1 & '11s2
    VO/GNC Winter Series Champ '08/'09
    VR DOM RotY '06


    2018_gabriel_stoehr_banner.jpg

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 Mal editiert, zuletzt von Gabriel ()

  • Mag die Strecke, Speed wäre OK gewesen, leider wieder in den Pits selber verkackt :uff:


    Am Start von den Troubles in der High Line profitiert und einige Plätze gutgemacht, im ersten Stint dann gut mitgerollt. Schon gesehen dass ich die ersten 10-15 Runden langsamer als die Leute um mich rum bin, im Longrun aber wieder etwas besser zurechtkam.

    Zweiter Stint lief gleich ab, kein Risiko genommen und brav mitgerollt.

    Im dritten Stint dann hinter Aitor, Gabi & Zsolt gestartet. Aitor war von Begin weg kaum zu überholen, nach einem Fehler schlichen dann Gabi & Zsolt durch. Ich kam leider zu spät und blieb hinter #3 hängen, nach einigen vergeblichen Attacken wurde ich auch noch von Maik überholt. Gabi & Zsolt konnten sich in den folgenden Runden mehrere Sekunden absetzen, war etwas angefressen da ich deren Tempo sicher auch hätte gehen können aber auf Biegen und Brechen eben nicht an der #3 vorbeikam (gleich wie Maik der es genauso versuchte und nicht schaffte). Durch die Überholversuche hab ich mir auch die Reifen verheizt und bin dann im restlichen Stint dann hinter #3 & #88 nachgetuckert. Die #78 hat dann auch den Rückstand von um ~2Sekunden zufahren können hinter uns genauso wie #27 & #60, war ganz lustig dann der "Stau" hinter der 3. Hab mich dann zurückfallen lassen weil ich mir schon dachte das die Kombi Explosionspotential bietet, passierte dann aber nichts bis die Ersten zu den Stops unter Grün ansetzten.

    Mit etwas Frust dann den Stop unter Grün versaut und zu schnell unterwegs gewesen beim Pit Entry. Durch die 15 Sekunden war das Rennen dann gelaufen, in der letzten Yellow dann auch noch unnötig in die Box, dadurch dann beim folgenden Crash beim Restart noch abgeräumt worden und so von P9 noch auf P13 gefallen. :hmm:


    Top 5 wären gestern wieder drin gewesen ohne Fehler :(

    Vielleicht bin ich auch noch zu passiv unterwegs, hin und wieder mal härter reinhalten werd ich mir für die nächsten Rennen mal vormerken.

  • Vielleicht bin ich auch noch zu passiv unterwegs, hin und wieder mal härter reinhalten werd ich mir für die nächsten Rennen mal vormerken.

    Naja,, wenn man nicht vorbei kommt dann kommt man halt nicht vorbei. Auf manchen strecken ist es ohne Fehler des Vordermannes nunmal kaum möglich. Aggressivität hilft da auch nicht.



    Das Rennen gestern hat mich ziemlich überrascht, normal läuft in Dover bei mir nichts zusammen. Bis Mitte des letzten Stints habe ich sogar mit Bob und Akos geliebäugelt. Dadurch dann prompt überfahren, und die zwei waren weg.

    War alles in allem ein schönes Rennen, nette Mischung aus grün und cautions. Läppert waren super - ausgenommen die vorletzten Caution. Hat Spaß gemacht.


    Gratz Bob.

  • Hey Leute, sorry für die Schwierigkeiten am Start. Hatte vollkommen vergessen das beim Start hier Gefühl im rechten Fuß gefragt ist. Wenn man nicht so oft fährt......irgendein Bock reiß man dann immer noch ganz gern. Nochmals sorry.


    Gruß Heiko

  • Lief anfangs recht gut. War schön in TOP10. Hatte auch tolle fights, war spassig und fair. Doch leider verlor jemand auf der S/F sein Fahrzeug, weiß die Nummer nicht mehr. Da ich zu dem Zeitpunkt im 2-Wide war konnte ich nicht mehr ausweichen und dann war es vorbei.


    Aber bis dahin war es ein super spaßiges Rennen. :)