2019-05-01 #7 Chicagoland Speedway

  • b_chicagoland_1.png


    Session name: http://www.virtual-oval.de
    Private: Yes
    Server: NL-Ams

    Track: Chicagoland Speedway
    Time Of Day: 2019-10-31 11:07 1x
    Car Class: Hosted All Cars Class
    Car: NASCAR XFINITY Chevrolet Camaro
    Max Fuel Fill %: 100
    Weight Penalty KG: 0.0
    Weight Penalty LBS: 0
    Car: NASCAR XFINITY Ford Mustang
    Max Fuel Fill %: 100
    Weight Penalty KG: 0.0
    Weight Penalty LBS: 0
    Car: NASCAR XFINITY Toyota Camry
    Max Fuel Fill %: 100
    Weight Penalty KG: 0.0
    Weight Penalty LBS: 0
    Fixed Setup: Yes
    Paint Cars: Yes
    Maximum racers: 40
    Tournament: No
    Dynamic Sky: Yes
    Temperature: 78 °F
    Wind Speed: N @ 2 MPH
    Atmosphere: 55 RH, 0% Fog Cover
    Skies: Partly Cloudy
    Practice length: 85 minutes
    Qualifier length: 2 laps OR 5 minutes
    Race length: 134 laps OR 150 minutes
    Starting type: Rolling start
    Num fast repairs: 0
    Cautions: Race control (Ovals) + Admin
    Lucky dog: On
    Restart type: Double File, Lapped cars to the back
    Hardcore level: Disallow all driving aids (but clutch assist OK)
    Car damage: On
    Restrict results: No
    Incident limit: No limit
    Auto-Clean Marbles: No
    Practice: Automatically Generated
    Qualify: Carried over
    Race: Carried over
  • überraschenderweise mit einer lucky runde die pole abgestaubt. im rennen direkt stint 1 komplett überfahren. ich mag diese tighten setups nicht. aber leider ist das die richtung in die iracing fixed geht. alles extrem tight (a & b)... das ist extrem nervig.


    der erste grünstopp war ein wenig heiss, da ich direkt im traffic war und dardurch viel zeit liegen gelassen hab. dafür war der zweite stint mit abstand mein bester. hier hab ich viel zeit gutgemacht und konnte vom fehler von #81-ian profitieren. die lapper haben schön platz gemacht und haben mich wenig zeit gekostet. auch der grünstopp war ganz ok und so konnte ich den letzten stint mit einem guten gewissen in angriff nehmen. durch den traffic und die verschiedenen strategien war ich aber direkt in fights verwickelt und hab nach 12 laps die karre total überfahren. mit viel lupfen und früher bremsen (dabei den vorsprung aufgegeben) konnte ich das korrigieren und eine einigermassen neutral-tighte karre auf p2 ins ziel retten.


    grats #11-marc. das ist jetzt definitiv uneinholbar.

    Driver of the #16 FLYERALARM Chevrolet for Rising Star Motorsports

    VO/GNC SNOS Champ '08, '09, '11s1 & '11s2
    VO/GNC Winter Series Champ '08/'09
    VR DOM RotY '06


    2018_gabriel_stoehr_banner.jpg

  • Alter war das tight, liegt mir eigentlich. Aber dieser erste Stint, wo vor mir 3 Leute gekämpft haben, und MK noch aufschloss, das war nervig. Dadurch dann durch n blödes Manöver die Wand getroffen und den Schaden nie los geworden.

    Hatte gehofft durch undercut was raus zu holen, hat im ersten Pit auch geklappt, im 2. leider überschossen und da waren die Bonussekunden wieder weg.

    Top10 war nie in Gefahr, dank MK Disco sicherer 9.Platz.

    Ist ok.

  • Ereignisloses Rennen, was dich diesmal durchaus als positive Abwechlsung sehe.


    Leider zum Schluss die von den Leadlap cars genau in der heißen Phase des Rennens eingeholt worde, daher bin ich froh zu lesen dass wir wohl nicht allzusehr im Weg gestanden haben.

  • Leider zum Schluss die von den Leadlap cars genau in der heißen Phase des Rennens eingeholt worde, daher bin ich froh zu lesen dass wir wohl nicht allzusehr im Weg gestanden haben.

    bei mir ging alles gut auf. aber auch nur wegen dem kooperieren. ich hab bei #75-bernd gemerkt, dass ich ihn ganz blöd am entry treffe, daher hab ich mir erlaubt ihn zu fragen ob er lupfen könnte. er machte es und beide leadlappers die im fight waren kamen gut und probelmlos am entry vorbei. ich hab das aber auch nur gemacht, da bernd alleine unterwegs war. ich verstehe es meistens wenn noch 2 im fight sind. ging auch bei #84-zsolt und dir gut. aber war schon ein ungünstiges timing für alle beteiligten.

    Driver of the #16 FLYERALARM Chevrolet for Rising Star Motorsports

    VO/GNC SNOS Champ '08, '09, '11s1 & '11s2
    VO/GNC Winter Series Champ '08/'09
    VR DOM RotY '06


    2018_gabriel_stoehr_banner.jpg

  • Kam direkt vom Maibaumaufstellen (inkl. guter Getränkeverpflegung :pfeif:) auf den Server. Der Ehrgeiz auf eine gute Position war gestern nicht allzu groß, deshalb nur ein paar Runden rumgerollt um einigermaßen ein Gefühl zu bekommen. Quali nicht optimal erwischt, P14 am Ende aber OK.

    Am Begin ein paar Positionen verloren, musste mich echt ranhalten, ging ganz schön ab am Anfang. Dann brachen die ersten vor mir langsam ein und ich konnte immer weiter aufschliessen. In Runde 17 dann mein "Highlight" des Rennens, nachdem sich Andreas und Bernd auf der Backstraight berührten wichen Alex und ich den beiden aus, bin schon eingangs T3 und werde plötzlich von Bernd links hinten erwischt. Ein mörder Quersteher war die Folge, konnte den Drift aber perfekt abfangen und weiterfahren -> HIER zum nachsehen

    Im Verlauf des ersten Stints noch 2 Wallhits produziert die in Summe 31 Sekunden Optional ergaben, wird wohl auch nicht förderlich für die Performance des Wagens gewesen sein.

    Im zweiten Stint etwas besser zurecht gekommen, konnte im Verlauf Alex überholen und auch einige Sekunden Vorsprung rausfahren. Nach vorne war der Abstand immer um die ~7 Sekunden und blieb konstant.

    Im letzten Stint konnten die 12 Sekunden Rückstand auf Yves noch auf ~4 Sekunden verringert werden, also ohne Möglichkeit auf weitere Positionsverbesserung auf P10 durchs Ziel. Hätte Micha nicht den Disco gehabt wärs wohl P11 geworden, so ein weiteres Top10 Ergebnis "geerbt".


    Setup war zwar auf der tighten Seite, aber kein Vergleich zu Texas. War mmn gut fahrbar.


    Gratulation Marc :top:

  • Thx !

    Nur durch einen erneuten Fehler von Ian konnte ich das Rennen einsam und gemütlich beenden.

    Bis Lap 60 war es ziemlich ausgeglichen zwischen uns und es wäre nur schwer gewesen an ihm vorbei zu kommen.

    Die Karre war wie immer Tight af , doch das is ja leider nix neues...

    Bei noch 4 Rennen wird es glaube schwer für Ian & Gabi , aber who knows what happend.

    sig_marco0utn.png


    "Bitte geh und fahr lieber mal Einkaufswagen im Supermarkt rum, die kannste besser unter Kontrolle halten" - Andy Brem

  • Thx !

    Nur durch einen erneuten Fehler von Ian konnte ich das Rennen einsam und gemütlich beenden.

    Bis Lap 60 war es ziemlich ausgeglichen zwischen uns und es wäre nur schwer gewesen an ihm vorbei zu kommen.

    Die Karre war wie immer Tight af , doch das is ja leider nix neues...

    Bei noch 4 Rennen wird es glaube schwer für Ian & Gabi , aber who knows what happend.

    After 25 laps or so my car was actually loose on exit, and it turned quite nicely center to exit. I did notice that we were running different lines though. I was arcing it a fair bit were as you took a much shallower line. My intention was to really back up the entry so that I could get off the corners hard to wear the rears more, it seemed to be working OK. Shame I ran out out of talent again as I think it would have been really close by the finish.


    Anyhow, good win. Maybe one day we will get to fight it out to the finish ;-)