2020-04-08 #6 Bristol Motor Speedway

  • Make one mistake on pitroad and race is just gone. Finally a chance to make up points on Ian and then I just piss it away. Sorry to Markus and whoever else got caught up in our accident, looked like netcode but I was probably too high up on the track anyway.

  • Vergeudete Zeit

    Ach, ich hätte eigentlich Urlaub gehabt. Stattdessen knapp mehr als das halbe Rennen gefahren und 4 Punkte mehr, als wäre ich im Urlaub gewesen. Glatter Sieg. :D

    WENN`S EINER KANN, DANN DER GLATZENMANN!


    Forumbanner001.png

    GoKart: €35; Sturmhaube: €2; Stev besiegen: Unbezahlbar!
    iR BSS Div.4 Runner-up 2016/S2 | VO Class D Champion 2015 | VO GoKart Champion 2010 | VO Winter Champion 2009/10 | iR SK Modified Div.7 Champion 2009/S2

  • YES! :yeah:


    I was really nervous in the last restarts... argh... sorry ian :)


    great racing. all day long i could follow the big names in this series. i had some problems in a really long run but this one never showed up.


    defended to the last bit! i am really happy! a little redemption for sunday... :#


    Driver of the #16 FLYERALARM Toyota for Rising Star Motorsports

    VO/GNC SNOS Champ '08, '09, '11-1 & '11-2 / VO Class A Champ '19-1
    VO/GNC Winter Series Champ '08/'09
    VR DOM RotY '06


    2018_gabriel_stoehr_banner.jpg

  • 13 Cautions, ok könnte schlimmer sein. Wieviel hatten die Profis am Sonntag nochmal?


    In Runde 206 kam die #17 ziemlich früh im Kurvenausgang nach aussen an mich heran. Konnte da nicht mehr nach aussen korrigieren.

    Zwischendurch mal ein paar kleine Stupser von hinten bekommen, aber mein Truck lief bis zum Schluss eigentlich ganz gut. Wenn ich nicht noch 2 dumme Fehler in der Pit gemacht hätte, wären vielleicht sogar noch ein paar Positionen weiter vorn drin gewesen.

    Auch wenn es anstrengend war, Spaß hat es gemacht.

    GW an den Sieger Gabriel. Dachte schon Ian und Nigel sind unbezwingbar.


    Bleibt gesund, man sieht sich beim nächsten Run...

  • Ich bin zu doof fürs's pitten ...


    Extra aufgepasst nachdem mir das im Service und in der NiS auch schon passiert war, und auf einmal kommt wieder die BF nach der Pitausfahrt! Und ich war sicher, nicht zu schnell gewesen zu sein ... :ohno:


    Danach NATÜRLICH beim nächsten Crash mittendrin gewesen statt nur dabei, keine Chance da irgendwas verhindern zu können. 2 Minuten repair und in weiter Folge Rundenrückstand. Naja, somit wieder einmal das Rennen weggeworfen, auch wenn's am Ende ein versöhnlicher 6ter wurde. Aber da wäre mehr gegangen. Anyway ...


    Gratulation Gabi, das hast Dir wirklich wieder mal verdient! Freut mich für Dich, geile Show abgeliefert! :top:


    Und ich fand auch das Rennen an sich sehr gesittet. 40+ Fahrer in Bristol, da darf es schon ein paar Yellows geben. Wenn ich da an den Service denke! Da waren Grün-Runs nur in den unteren Splits ab und zu möglich, im Top-Split warn meist nicht mehr als 10 Runden am Stück. Und ich bin viel gefahren die Woche, seeeehr viel! Also Respekt dem Grid, ich fand's voll in Ordnung. :yep:


    Was mir nicht gefällt sind solche Meldungen wie "hört mal auf um den 30. Platz zu wrecken". Das klingt nicht nur überheblich, das gehört sich einfach nicht in einer Liga, in welcher immer die selben Fahrer gegeneinander antreten. Auch um den 30. Platz wird ein Rennen gefahren, und die Jungs bekämpfen sich halt genauso wie die Jungs ganz vorne. Und das Recht dazu haben Sie auch, und dabei geht halt auch mal was schief. Es macht halt dann doch einen Unterschied, ob man ein iRating von 6k hat, oder wie die meisten hier, unter 3k. Wenn man das nicht will, dass die Leute auch ihre Platzierungen ausfighten, dann darf man halt in so einem Grid nicht antreten. Meine Meinung dazu.

    Die beste Antwort darauf war dann der Umstand, dass kurz danach ganz vorne gewrecked wurde. Geile Meldung, Herr Juen! :clown:


    Meine Entschuldigung geht an Zsolt, den ich Ausgangs T2 in der Seite geküsst habe und die in weiterer Folge verunfallten Fahrer, allen voran Marc Kiss. Was ich aber dabei nicht verstehe: Da stehen 2 Fahrzeuge an der Outside-Wall in T3 und es wird von viel weiter hinten daher kommenden Fahrern nicht gebremst, nein, teilweise sogar noch mittendrin beschleunigt, obwohl da schon lange ersichtlich war, dass da vorne die Karren rumstehen! Das bringt doch nix Leute! Auch wenn die YF sehr spät erst raus kam, kann man doch trotzdem vorsichtig machen wenn man das eh schon lange sieht. So ist's Kacke, da kommen immer die Falschen zum Handkuss.;(


    Nochmal Grats dem Podium, super Leistung!

  • Gratulation Gabi, das hast Dir wirklich wieder mal verdient! Freut mich für Dich, geile Show abgeliefert!

    danke sehr. war ein gutes stück arbeit :)

    Driver of the #16 FLYERALARM Toyota for Rising Star Motorsports

    VO/GNC SNOS Champ '08, '09, '11-1 & '11-2 / VO Class A Champ '19-1
    VO/GNC Winter Series Champ '08/'09
    VR DOM RotY '06


    2018_gabriel_stoehr_banner.jpg

  • Smokey when people that are (sometimes in this race) 50 laps or more down, yes I feel like they could and should not race as hard as when they're on the lead lap. I'd argue playing it safe will probably get you a few more spots in the end by just running around letting people go.


    Don't worry I know when I get called out, even in German :clown: Plus I'll repeat the statement I made in the A class forum, there should be repercussions for hitting a certain amount of incident points. Lots of cars again with 12-16-20+ incidents.

  • Smokey when people that are (sometimes in this race) 50 laps or more down, yes I feel like they could and should not race as hard as when they're on the lead lap. I'd argue playing it safe will probably get you a few more spots in the end by just running around letting people go.


    Don't worry I know when I get called out, even in German :clown: Plus I'll repeat the statement I made in the A class forum, there should be repercussions for hitting a certain amount of incident points. Lots of cars again with 12-16-20+ incidents.

    I agree there's no point in racing a car that's five laps up or five laps down. The only way to progress is to get ahead of the leader and get your laps back. Until then, the only job is to not lose more laps.


    I've been looking into accident stats since the end of February. (I may or may not post more on this on a later date.)


    I agree with people who say that it's wrong to accuse one certain group of drivers. Because, how fast someone is or how many races they enter doesn't predict if they will be more prone to wreck. While I don't think you're hinting at that, Roland is right to stop things from heading that way.


    Incident limits wouldn't work, trust me on this. Especially in a league environment.


    Here's what would happen if one accumulated and averaged the incident points over a longer period of time:


    inc2idjl0.png


    Data source: Trucks 2019-2 + first 9 races of 2020-1 (all series).


    Conclusion: If a driver receives many incidents points, they run in the midfield. People do that a lot in a league.



    Bristol is more random. There, the frontrunners get away fairly well, and for the rest it's 50/50.


    sr_bri_3dzjmf.png


    Data source: Bristol Truck race 2019-1

  • Mir hats Spaß gemacht gestern. Das zweite mal dass ich nicht auf Hotlaps trainiert hat und plötzlich komme ich in Quali in die top10 ^^ spannend.

    Rennen war dann ganz schön. In einigen Situationen viel Glück gehabt. Ansonsten einfach oben bleiben^^.

    Erst in der letzten Caution einen Contact gehabt. Beim letzten Restart könnte ich Roland zum Glück unten halten. Mit etwas mehr Schwung hätte ich auch Frank noch fast knacken können. Am Ende ist P5 zufriedenstellend.


    Puhh gut dass ihr die Probleme im Pitexit gehabt habt ^^ beim letzten Pit ist Markus und mir das auch passiert^^rechnet man ja sonst gar nicht mit.


    Das Rennen war viel angenehmer als am vergangenen Sonntag. Danke Euch allen.

  • Ich war gestern Abend einfach zu dumm für ne quali lap . Also von p 31 ins Rennen mit der Gewissheit früh abstellen zu müssen. Aber komischerweise waren die ersten Runden gesittet und ich konnte mich gut nach vorne arbeiten.

    Ab Runde 200 etwa könnte ich in den top3 mitfahren. Der speed war da, wenn die runs länger gewesen wären, dann wäre definitiv mehr drin gewesen. Doch in den letzten 20 Runden wurde ich sowohl gedreht als auch in die Wand geschickt. Extrem frustrierend.


    Was ich vom Rennen generell halten soll weiß ich nicht. Mit 12,13 Leuten in der leadlap habe ich eigentlich längere runs erwartet.


    Glückwunsch Gabi! Jeder Restart hat gesessen

  • Was für ein Rennen.


    Quali auf 12 war ganz OK. In den ersten Stints einfach mitgeschwommen und keine Fehler gemacht. Irres Glück gehabt als sich die Lapper #17 & #46 innen / am Apron in die Haare kriegen und genau hinter mir die Leadlapper ausradieren :uff: Auch bei der 2. Caution Glück gehabt, einige Wagen vor mir der Crash, Lücke am Apron gesehen und ohne Kontakt durch :angst:

    Ohne Fehler, ohne Gegner- und ohne Mauerkontakt (1 mal ein 0er) so bis in die Schlussphase immer im Leadpack unterwegs gewesen. Sven und ich haben (Dank Zuruf von Taktikguru Micha) dann bei ~50 to go nochmal frische Reifen geholt als alle anderen draussen blieben. Mit dem Messer zwischen den Zähnen die folgenden 2 Restarts absolviert und so bis auf P5 nach vorne, mit einigem Speedvorteil gegenüber den Vorderleuten. Aber leider kommt im Zweikampf Nigel in T2 ziemlich weit hoch und trifft mich genau am Quarterpanel, ab da nurmehr Passagier und noch Johannes abgeräumt (und vll noch jemanden, keine Ahnung). 3,5 Minuten optional, Rennen am Ende der Leadlap zu Ende gefahren, P11 am Schluss.


    Richtig Schade um den Crash, hätte da gestern echt eine gute Chance gesehen auch mal ganz vorne reinschnuppern zu können mit Reifen um die 30-35 Runden frischer und etwa gleichem Speed wie die Spitze.

    Machte aber auch so super viel Spaß. Zusammenarbeit mit den Teamkameraden war auch wieder Hammer, wenigstens schaute da am Ende ein Top 5 Ergebnis raus, super Sven :top:

    Lapperverhalten war ausbaufähig aber im grossen und ganzen OK, manche machen Platz und fahren tief (Danke AemJaY , bist mir auf alle Fälle positiv aufgefallen :top:), manche bleiben oben auf der Ideallinie und die ganz Lustigen fahren genau versetzt zum Vordermann so dass man Slalom fahren darf :D War aber wie gesagt meist OK, das hätte viel schlimmer sein können.


    Grats Gabi!


    NigeldeJ Yeah you were really high there, I thought I was past you already on the straight before and nearly wanted to attack roadblock Frank (nix für ungut :D) right there because I could have gone so much faster on fresher tires.


    Carsten Theile Ich seh da keine Namen in deinen Statistiken ;D :#

  • Jetzt noch ein wenig ausführlicher. Der Frust und der Ärger ist immer noch gross.

    Von P11 gestartet und konnte problemlos mithalten. Nach der ersten Caution sogar bis auf P6 vorgefahren.

    In Lap 88 passiert mir dann ein Fehler und ich lasse mich ein wenig zu weit raus tragen nach dem Turn. Dadurch fahre ich direkt in die Linie der #48 (Sorry nochmals dafür). Der Dreher wäre vermutlich gar nicht so schlimm gewesen, die danach rein knallenden Wagen haben vermutlich den grösseren Schaden angerichtet (wenn man erst eine Wagenlänge vor dem Crash vom Gas geht reicht es kaum um auszuweichen ;) ).

    Die knapp 11min reparieren lassen und mit 42 Laps Rückstand nochmals raus, es ist ja Bristol da könnte man den einen oder anderen Platz noch gut machen. Es war eine kurze Aufholjagd. 2 Laps später hat sich die #9 vor mir seitwärts in die Wand geblinkt, dann gedreht und ich ihn frontal erwischt. Motorplatzer und erneute 31min Reparatur waren dann zuviel für meine Geduld. Da ich kaum nochmals auf die Strecke gekommen wäre, habe ich dann auch frühzeitig Feierabend gemacht.

  • Smokey ja der musste einfach sein.

    NigeldeJ as Roland told you i see it a bit the same way. I dont know you but i respect you and your skill. But one thing i dont respect is your flaming every race, it doesent help anyone. so if you wana help, do it like you do it here in the forum, thats cool and i like that (btw i still waiting for the video ;)) but your Comments in the race are not needed. thats why i gave my comment yesterday ;)


    Zum Rennen:

    Nun ich erwartete nicht viel von Bristol, zum einen bin ich nicht der schnellste Fahrer und schon gar nicht im Shorttrack. Aber diese Saison lief es besser als im letzten VO Rennen in Bristol ;) Gestartet auf P41 ohne Quali, wollte ich zu Beginn niemanden im Weg stehen. Durch die vielen YFs wurde ich immer weiter vorgespült. Das Leadpack und auch alle anderen lies ich wenn immer möglich auf der Outside passieren. Keine Kämpfe einfach sauber durchkommen. Und siehe da am Ende reichte es für P18 und 0 INCs, ich bin zufrieden.


    PaniKK20  :) ich gab mir alle Mühe den Rat mit der Inside wenn immer möglich zu Herzen zu nehmen ;)


    Meinen ausführlichen Bericht zum Rennen Gestern gibt es wie immer auf meinem Blog!

  • ich gab mir alle Mühe den Rat mit der Inside wenn immer möglich zu Herzen zu nehmen

    das hat man deutlich gemerkt. war sehr gut. du hast die leader immer schön aussen vorbeigelassen. das hat super geklappt. vergiss aber nicht, dein eigenes rennen zu fahren :)

    Driver of the #16 FLYERALARM Toyota for Rising Star Motorsports

    VO/GNC SNOS Champ '08, '09, '11-1 & '11-2 / VO Class A Champ '19-1
    VO/GNC Winter Series Champ '08/'09
    VR DOM RotY '06


    2018_gabriel_stoehr_banner.jpg

  • AemJaY voluntary chatban for me then :X It's a heat of the moment kind of thing, sometimes I just can't help it :sprecher::hilfe:


    I've already done some recordings for the video, just having a few things pop up from work all of a sudden.

  • das hat man deutlich gemerkt. war sehr gut. du hast die leader immer schön aussen vorbeigelassen. das hat super geklappt. vergiss aber nicht, dein eigenes rennen zu fahren :)

    Ja nach den ersten 2-3 Überrundungen fuhr ich etwas schneller wenn die Leader kamen, da ich selbst merkte ich verliere zuviel auf die Hintermänner wenn ich so viel platz mache. Aber im grossen und ganzen bin ich mein rennen gefahren :)

  • It's a heat of the moment kind of thing, sometimes I just can't help it

    Well, Of Course I Know Him. He's Me. | Know Your Meme

    Driver of the #16 FLYERALARM Toyota for Rising Star Motorsports

    VO/GNC SNOS Champ '08, '09, '11-1 & '11-2 / VO Class A Champ '19-1
    VO/GNC Winter Series Champ '08/'09
    VR DOM RotY '06


    2018_gabriel_stoehr_banner.jpg

  • Carsten Theile Ich seh da keine Namen in deinen Statistiken ;D :#

    Hey Markus! Die Namen mussten fehlen, weil es mir erstmal darum ging, zu untersuchen, welchen Anteil an der Incident-Summe des Rennens man auf welcher Zielposition so hat. Da laufen über die Zeit verschiedene Fahrer auf einer Position ein, Dauersieger ausgenommen.

    Als Nächstes hätte ich dann verglichen, ob ein Fahrer über oder unter dem Erwartbaren lag. Bloß mir war die Richtschnur schon zu unzuverlässig.


    Auf Namen verzichte ich auch gerne mal, weil dann den Leuten für Naming-and-Shaming eine Komponente fehlt. 8-)