Class C Pro - 2024-03-27 #5 Circuit of The Americas

  • :bibber: :bibber: :bibber: absolut kein bock auf das heute

    Driver of the #16 FLYERALARM Ford for Rising Star Motorsports

    VO/GNC SNOS Champ '08, '09, '11-1 & '11-2 / VO Class A Champ '19-1
    VO/GNC Winter Series Champ '08/'09

    MTR Truck Series Champ 2021s4, 2022s1, 2022s2, 2022s3 & 2023s2

    VR DOM RotY '06


    eS iSt FüR aLlE gLeIcH!!!111


    :nolli:

  • Also spannend wars ja :) War zu Rennbeginn eigentlich sicher, dass zwei Stops deutlich schneller sein müssten. Hatte beim Testen am Mointag offenbar das falsche Wetter? :ka: Performance war dann doch viel besser, bin also nicht rein. Hat sich für dich nicht ausgezahlt Kelvin, war aber echt päp.


    Maik, ich kann dich nicht mehr sehen. Mann ist das schwer zu überholen, selbst wenn der Vordermann so rumtrant wie du :uff:


    War kurzweilig. Wünsche nette Feiertage.

  • I ran wit 63% brake bias.


    Happy with P3 but I lost a lot of time in the first stint. I cooked my tires because a lot of wheel hop and wheel spin.


    I focused on keeping the rears as calm as possible in the second half and it went much better. I hoped to pull of a Kyle Larson at the end but Jakub and Carsten kept it clean.

  • Dier ersten 3-4 Runden waren okay, dann gings bergab und ich hab keinen Apex mehr getroffen^^...war bei 35 incs oder so zur Rennhälfte... obwohl ich versucht hab mich an die limits zu halten...

    Darf ich fragen welche BB ihr gefahren seid?

    63% BB bin ich gefahren. Bin mit 2incs durch gekommen. Ein feiner Gasfuß war der key heute. Gaaaaanz behutsam streicheln. :D

  • P11, bin zufrieden. Top10 hätte es gern noch sein dürfen, aber den Gefallen haben mir die Vordermänner nicht gemacht.

    Bin immer besser ins Rennen gekommen, nur einen Dreher auf neuen Pneus nach dem Pitstop (dieselbe Kurve wie am Dienstag, auch da nach dem Pitstop... einfach nicht daraus gelernt :-D).

    Highlight: Gabi geschlagen ;D :D

  • Hatte beim Testen am Mointag offenbar das falsche Wetter? :ka:

    hast du deine testsession mit der c fixed serie erstellt am montag? also die werte von der übernommen (test drive button in der serienübersicht)?

    die letzte woche war "overcast" und alles war deutlich kälter.

    Driver of the #16 FLYERALARM Ford for Rising Star Motorsports

    VO/GNC SNOS Champ '08, '09, '11-1 & '11-2 / VO Class A Champ '19-1
    VO/GNC Winter Series Champ '08/'09

    MTR Truck Series Champ 2021s4, 2022s1, 2022s2, 2022s3 & 2023s2

    VR DOM RotY '06


    eS iSt FüR aLlE gLeIcH!!!111


    :nolli:

  • Also spannend wars ja :) War zu Rennbeginn eigentlich sicher, dass zwei Stops deutlich schneller sein müssten. Hatte beim Testen am Mointag offenbar das falsche Wetter? :ka: Performance war dann doch viel besser, bin also nicht rein. Hat sich für dich nicht ausgezahlt Kelvin, war aber echt päp.


    Maik, ich kann dich nicht mehr sehen. Mann ist das schwer zu überholen, selbst wenn der Vordermann so rumtrant wie du :uff:


    War kurzweilig. Wünsche nette Feiertage.

    Mehr ging nicht... Hatte kaum GRIP auf der Vorderachse nach ein paar Runden... BB war 72

  • P11, bin zufrieden. Top10 hätte es gern noch sein dürfen, aber den Gefallen haben mir die Vordermänner nicht gemacht.

    Bin immer besser ins Rennen gekommen, nur einen Dreher auf neuen Pneus nach dem Pitstop (dieselbe Kurve wie am Dienstag, auch da nach dem Pitstop... einfach nicht daraus gelernt :-D).

    Highlight: Gabi geschlagen ;D :D

    es ehrt mich, dass ich bei sovielen fahrern hier die messlatte bin :). wird sicher wieder strecken geben auf denen ich struggle. fahre einfach allgemein zu wenig und bräuchte die übung... aber aktuell sind andere autos (gt3, 87s, etc) einfach interessanter. gerade bei dir hat man extrem gut gesehen, was das fahren im service ausmacht. du hast immer 1 fehler weniger gemacht als ich.


    ... und gibt sogar leute die als spectator joinen nur um zu sehen wie ich fahre :D.

    Driver of the #16 FLYERALARM Ford for Rising Star Motorsports

    VO/GNC SNOS Champ '08, '09, '11-1 & '11-2 / VO Class A Champ '19-1
    VO/GNC Winter Series Champ '08/'09

    MTR Truck Series Champ 2021s4, 2022s1, 2022s2, 2022s3 & 2023s2

    VR DOM RotY '06


    eS iSt FüR aLlE gLeIcH!!!111


    :nolli:

    Edited 3 times, last by Gabriel ().

  • Anstrengendes Rennen gestern!


    Hab mir diesmal extra auch Dienstag freigemacht um Training zu fahren, war bitter nötig. Brauchte ~20 Runden um einmal ohne Inc durchzukommen :#

    Gestern dann auch zeitig gejoined im Training und noch ein paar Runden abgespult, Quali gefühlt gut erwischt, trotzdem mittendrin im Feld.

    Im Rennen erstmal zurückhaltend beobachtet und abgewartet. Gab auch einiges an Kontakt um mich rum, habe mich so gut es geht rausgehalten und profitiert von den Freebies. Nach 5-10 Runden war es dann ziemlich auseinandergezogen das Feld, nach hinten konnte ich mich langsam von Gabi absetzen, Roland & Rafael waren mir einen ticken zu schnell. Einmal auch fast abgelegt bzw. quergestellt ausgangs Haarnadel, ansonsten kaum Fehler gemacht.

    Beim pitten beinahe das Rennen weggeschmissen, hab im Entry die Kurve unterschätzt und bin beinahe in den Reifenstapel gedonnert, musste nochmal zurückschieben um in die Box abbiegen zu können. Hat wohl nochmal gut 7-8 Sekunden gekostet.

    Im 2. Stint einfach darauf geachtet die Reifen nicht zu kochen, keine Fehler zu machen und damit P10 zu halten. Alle Punkte erfüllt und so ein Top 10 Ergebnis nach Hause gebracht, bin ich zufrieden damit.


    Grats Carsten!

    Grats Jakub, of course! :D

  • es ehrt mich, dass ich bei sovielen fahrern hier die messlatte bin :). wird sicher wieder strecken geben auf denen ich struggle. fahre einfach allgemein zu wenig und bräuchte die übung... aber aktuell sind andere autos (gt3, 87s, etc) einfach interessanter. gerade bei dir hat man extrem gut gesehen, was das fahren im service ausmacht. du hast immer 1 fehler weniger gemacht als ich.

    Aktuell fahre ich aber auch nur GT3 (Ferrari), weil ich auf Road einfach mal besser werden muss und den NextGen A (den eigentlich nur wegen des Geldes).

  • Probably one of the best road course so far for me. In the practice session, I was quite confident about my pace for the race. In the qualifying, I decided to make a clean lap without too much pushing. Very good lap Carsten! Sure didn't have a pace to match it. But I was very happy with the second place. After the start, I was on the outside lane and dropped down to third place behind Niel and Carsten. When I saw a pace by Niel, I knew that he will be in the trouble later in the stint. This was confirmed in the end, but it gave me a lot of work to overtake him. Then I had some gap to Carsten. I saw him that he went to the pit road. I decided to stay on the track a little bit longer.


    After my pit stop, I was again behind the Niel, but this time, I managed to pass him quite quickly. My gap to Carsten was about seven, eight seconds. I thought I had no chance, but for some reason I managed to close the gap in the next laps. I didn't want to burn the tires. Then Carsten did a little bit mistake on the corner entry into turn 1 and I was able to pass him. Then it was a sprint to the finish line. During one lap, Carsten had a really good middle part of the track and was right behind me. I managed to defend my position. No issues for me after that and I was able to won for our team my third race of the season. What a day for us, great job by David also in the Non Pro group.


    That was a very good racing with the Niel and Carsten! :top: