2020-11-18 Class B Pro #8 ISM Raceway

  • b_phoenix_1.png

    Session name:

    http://www.virtual-oval.de (Pro)

    Private:

    Yes

    Server:

    NL-Ams

    License level:

    Rookie (1.0) to Pro/WC (4.0)

    Track:

    Phoenix Raceway

    Configuration:

    Oval w/open dogleg

    Time Of Day:

    2020-11-07 14:35 1x

    Car Class:

    Hosted All Cars Class

    Car:

    NASCAR XFINITY Chevrolet Camaro

    Max Fuel Fill %:

    100

    Weight Penalty KG:

    0

    Weight Penalty LBS:

    0

    Power Adjust %:

    0.0

    Dry Tire Sets:

    5

    Car:

    NASCAR XFINITY Ford Mustang

    Max Fuel Fill %:

    100

    Weight Penalty KG:

    0

    Weight Penalty LBS:

    0

    Power Adjust %:

    0.0

    Dry Tire Sets:

    5

    Car:

    NASCAR XFINITY Toyota Supra

    Max Fuel Fill %:

    100

    Weight Penalty KG:

    0

    Weight Penalty LBS:

    0

    Power Adjust %:

    0.0

    Dry Tire Sets:

    5

    Fixed Setup:

    Yes

    Paint Cars:

    No

    Maximum racers:

    43

    Tournament:

    No

    Dynamic Sky:

    Yes

    Temperature:

    78 °F

    Wind Speed:

    N @ 2 MPH

    Atmosphere:

    55 RH, 0% Fog Cover

    Skies:

    Partly Cloudy

    Variability: :

    0% , 0%

    Practice length:

    85 minutes

    Qualifier length:

    2 laps OR 5 minutes

    Race length:

    156 laps OR 150 minutes

    Starting type:

    Rolling start

    Parade lap type:

    long

    Num fast repairs:

    0

    Cautions:

    Race control (Ovals) + Admin

    Count caution laps:

    Yes

    Lucky dog:

    On

    Wave arounds:

    Yes

    Restart type:

    Double File, Lapped cars to the back

    Consec. caut. single:

    No

    Green/White/Check:

    Unlimited

    Hardcore level:

    Disallow all driving aids (but clutch assist OK)

    Car damage:

    On

    Restrict results:

    No

    Warn incident limit:

    No limit

    DQ incident limit:

    No limit

    Qual scrutiny:

    Strict

    Auto-Clean Marbles:

    No

    Practice:

    Automatically Generated

    Qualify:

    Carried over

    Race:

    Carried over

    Driver of the #92 Minexperts Toyota for Rising Star Motorsports

  • ich finde es so schade, dass die karre so unschön zu fahren ist... ich hätte soviel spass in dem ding (von den spezifikationen her).


    aus irgend einem grund war es heute angehmer als public. evtl die längere distanz und der fortschreitende abend. jedenfalls wurde ich in jedem stint schneller und schneller. vorallem am ende. schlussendlich konnte ich sogar auf die spitze ein wenig druck machen. für #88-maik auf p3 gingen mir die runden aus. wie schon im truck race :).


    bei 2 szenen habe ich mein rennen schon beendet gesehen... bei dem wreck der #41 und #96 war ich direkt dahinter und konnte nur mit viel glück schlimmeres vermeiden. zweite szene war der fast abflug von #8-roland bei dem ich mich für die vollbremsung entschieden habe.


    glück gehabt.

    Driver of the #16 FLYERALARM Toyota for Rising Star Motorsports

    VO/GNC SNOS Champ '08, '09, '11-1 & '11-2 / VO Class A Champ '19-1
    VO/GNC Winter Series Champ '08/'09
    VR DOM RotY '06


    2018_gabriel_stoehr_banner.jpg

  • Congrats Carsten, you drove a great race!

    I couldn't keep you behind me. I just wasn't very good from lap 10-40 in a run. After that I was stuck behind Roland.

    The wreck that happened not too long after that was really unfortunate. ? It was a great race up until then.

  • Erst Qualy verhauen und somit Startplatz 23.:ohno:


    Dann langsam immer weiter richtig TOP10 gefahren. Hab mich dazu entschieden 52er stints zu machen. Gehe also pitten und 2 Laps später yellow. Also -1 Lap auf P20 und wave around genutzt. Mit einem dicken Hals "wieder" nach vorne gefahren. Bin dann auf eine größere Gruppe, die langsamer war aufgelaufen und hab mich dann entschlossen pitten zugehen. Was passiert? Kaum bin ich mit dem pitservice fertig, wieder Caution...:no:


    Also wieder -1 Lap und P20 und "wieder" vor fahren müssen. Am Ende P11 ist für die Umstände gut.:boring:



    Das beste am Rennen waren die letzten beiden Laps. Was ein Fight mit P8-P13. Eng aber fair. Sehr geil!!:top:


    Aber immerhin vor Nadir!!:aetsch:

  • DQ in der Quali und vom zweit letzten Platz gestartet :erschreck:

    Konnte mich dann aber langsam nach vorne arbeiten. Nach der ersten Yellow war ich schon um die Top 10 rum. Die ersten Runden easy hinter den Vordermännern nach gefahren und dann später dran vorbei. Nach der zweiten Yellow dann in der Top 10. Reifenwerte waren jedes mal mehr als gut und vom Speed her konnte ich gut mithalten. Im letzten Stint hat sich dann Carlos im Chaos an mir vorbei drücken können und hat dann das ganze Feld dahinter aufgehalten. Das hat dann am Ende auch zu massiven Platzverlust geführt, aufgrund unzähliger unnötiger Aktionen seiner Seits.

    Am Ende P13 ist nach so einem Rennen mehr als entäuschend..


    CarlosGomis87 The last 40 laps before you were the absolute horror. I don't want to accuse you of anything, but your behavior was sometimes very curious.


    Aber immerhin vor Nadir!!

    Hab dir schon gesagt bei wem du dich bedanken kannst. Aus eigener Kraft hätte es dir nicht mal gereicht um an meinem Heck zu nuckeln:haha:

    Driver of the #92 Minexperts Toyota for Rising Star Motorsports

  • Thomas Nolden Sorry looking at the replay my pass was a bit of a divebomb, I thought I was closer

    ;D


    It´s ok, apology accepted.

    WENN`S EINER KANN, DANN DER GLATZENMANN!


    Pixelcars.png

    GoKart: €35; Sturmhaube: €2; Stev besiegen: Unbezahlbar!
    iR BSS Div.4 Runner-up 2016/S2 | VO Class D Champion 2015 | VO GoKart Champion 2010 | VO Winter Champion 2009/10 | iR SK Modified Div.7 Champion 2009/S2

  • ?( Da war doch nüscht.

    Ein slidejob of doom irgendwann midrace. Fühlte sich jedenfalls so an dass es nur gut ging weil die aufgemacht hast.


    Ich hab das Auto gestern nicht verstanden. Manchmal gabs einfach null Grip :uff: Dass ich dann ebenfalls zweimal den Adam gemacht habe hat nicht geholfen. Beim zweiten cycle hatte ich mir fest vorgenommen etwas länger zu warten, bin dann aber auf einige vor mir aufgelaufen, und dachte die schnapp ich mir mit dem undercut. Aber kaum war der jack unterm Auto gabs wieder gelb. :boring:

    War schwer zu überholen, alle waren ungefähr gleich schnell. Mit P12 muss ich da fast zufrieden sein. Habe fest mit dem GWC gerechnet, und mich am Ende etwas zurück gehalten. Das kam dann doch nicht, war wohl besser so.


    Gratz Carsten.

  • Am Dienstag im Testrennen schon gesehen dass ich im Longrun eine super Pace hatte. Wollte dann gestern einfach abwarten und mitschwimmen um zu sehen wo es am Ende hinlangt, Top 10 war so in etwa als Ziel ausgegeben.

    Quali natürlich versiebt und in der ersten Runde in die Wand, nochmal aus der Box und mit der 2. (Sicherheits)runde auf P13 gestellt.

    Nach dem Start geduldig auf meine Chancen gewartet und Stück um Stück nach vorne gefahren, immer mit Marius im Schlepptau.

    War dann überrascht dass doch einige nach 50 Runden zum pitten gingen, so aber auf P5 nach vorne gespühlt worden.

    Auch nach der Caution auf P5 gehalten, immer knapp hinter Maik am Ende der Spitzengruppe und mit etwas Abstand zu Gabi & Nolli dahinter.

    Als dann nach 40 Runden Bewegung in die Gruppe kam sah ich die Chance noch vorm pitten auf P4 zu kommen. Leider war ich auf der S/F Geraden zu eng dran und hab Jeroen am QP berührt und so unser beiden Rennen zerbombt und die 2. Caution ausgelöst :uff:

    Wagen war dann durch, 2 Minuten optional und Lenkung verbogen. Hatte auch nicht mehr voll Leistung und war dadurch leichte Beute auf den Geraden, in den Turns konnte ich mich bis zum Ende noch etwas "wehren".

    Am Ende dann noch ein lustiger Dreikampf um die goldene Ananas zwischen Micha, Marvin und mir den ich für mich entscheiden konnte. Ein versöhnliches Ende wenigstens vorm Teamchef ins Ziel gekommen zu sein :#

    Im Gegensatz zum Truck war das Setup diesmal perfekt für mich. BBias auf ~57 runtergeschraubt, nicht geschaltet und trotzdem guten Turn In und nach dem Apex aufs Gas um das Heck rumzukriegen und im leichten Drift aus der Ecke raus, machte mir irre Spaß das ganze Rennen (bzw. die ersten ~105 Runden :uff:). Ich mag den B :)


    Grats Carsten!

  • Ein slidejob of doom irgendwann midrace. Fühlte sich jedenfalls so an dass es nur gut ging weil die aufgemacht hast.

    unten anfahren im 2 wide war aber auch übel schwer gestern. gefühlt ein anderes universum wie sich das auto verhalten hatte. glaube bei der szene war ich grad dahinter und ich hatte verständnis :D

    Driver of the #16 FLYERALARM Toyota for Rising Star Motorsports

    VO/GNC SNOS Champ '08, '09, '11-1 & '11-2 / VO Class A Champ '19-1
    VO/GNC Winter Series Champ '08/'09
    VR DOM RotY '06


    2018_gabriel_stoehr_banner.jpg