2020-05-20 #9 Charlotte Motor Speedway

  • c_charlotte_4.png


    Session name: http://www.virtual-oval.de
    Private: Yes
    Server: NL-Ams
    License level: Rookie (1.0) to Pro/WC (4.0)
    Track: Charlotte Motor Speedway
    Configuration: Oval - 2018
    Time Of Day: 2020-05-16 19:50 1x
    Car Class: Hosted All Cars Class
    Car: NASCAR Gander Outdoors Toyota Tundra
    Max Fuel Fill %: 100
    Weight Penalty KG: 0
    Weight Penalty LBS: 0
    Power Adjust %: 0.0
    Car: NASCAR Gander Outdoors Chevrolet Silverado
    Max Fuel Fill %: 100
    Weight Penalty KG: 0
    Weight Penalty LBS: 0
    Power Adjust %: 0.0
    Fixed Setup: Yes
    Paint Cars: No
    Maximum racers: 43
    Tournament: No
    Dynamic Sky: Yes
    Temperature: 78 °F
    Wind Speed: N @ 2 MPH
    Atmosphere: 55 RH, 0% Fog Cover
    Skies: Partly Cloudy
    Variability: : 0% , 0%
    Practice length: 85 minutes
    Qualifier length: 2 laps OR 5 minutes
    Race length: 134 laps OR 150 minutes
    Starting type: Rolling start
    Num fast repairs: 0
    Cautions: Race control (Ovals) + Admin
    Count caution laps: Yes
    Lucky dog: On
    Wave arounds: Yes
    Restart type: Double File, Lapped cars to the back
    Consec. caut. single: No
    Green/White/Check: Unlimited
    Hardcore level: Disallow all driving aids (but clutch assist OK)
    Car damage: On
    Restrict results: No
    Warn incident limit: No limit
    DQ incident limit: No limit
    Qual scrutiny: Off
    Auto-Clean Marbles: No
    Practice: Automatically Generated
    Qualify: Carried over
    Race: Carried over


    36 Anmeldungen


    Abmeldungen:

    Roland Rauch

    Marco Juen


    Anmeldungen:

    Kay Petri

    Kevin Adam

    Tim Matzke

  • Post by Pascal Kopke ().

    This post was deleted by the author themselves ().
  • "Nichts anderes erwartet" ist heftig!

    Vielleicht denkst du mal zurück, ob du in deiner Karriere nicht auch mal Fehler gemacht hast.

    Ich muss mich hier nicht anmachen lassen!
    ... ich bin ja eher ein Freund von: Erst nächsten Tag zu schreiben.

  • P6 ist gut aber doch ein wenig undankbar. ohne die letzten cautions wäre es ziemlich sicher p5 geworden. innerhalb von 4 tagen wieder die top5 durch späte cautions verspasst nervt ein wenig.... dazu noch die situation mit dem wallhit von #81-ian. er hämmert direkt auf meiner höhe in die wand. da ich nicht von einem abpraller getroffen und in die outside wall geschickt werde ziehe ich sofort komplett nach links und nehme den 1x fürs cutten in kauf. #69-kev muss wegen dem wallhit fast den anker werfen und zeiht auch nach links und da treffen wir uns. ganz dumme situation... sorry #69-kevin aber hier wollte ich soviel platz wie möglich zwischen mich und ian bringen, damit er uns nicht mitreisst. hätte ich den anker gewofen hätte #7-johannes uns gedreht, welcher die situation kaum sehen konnte :(.... da gut schaden mitgenommen....


    und zur krönung verkackt die inside wieder den start als ich inside war (outside haben sie es immer getroffen und mich aussen abgeklemmt) und wieder verliere ich ganz unnötig und ohne eigenvrschulden einen platz... wie schon im A in indy so aus den top5 genommen worden... ein wenig frustierend...


    das rennen an sich war sonst gut. meine stints waren nicht perfekt da ich mit der fortgeschritteneren nacht (im vergleich zu public) mehr mühe hatte als ich dachte... konnte mich aber trotz schlechten greenstops in den top5 festbeissen und auch halten.


    @ #128-carsten: sorry für die harte fahrweise bei 2 to go aber ich musste alle register ziehen. unser simultanwallhit wäre was fürs fotobuch :D

    Driver of the #16 FLYERALARM Toyota for Rising Star Motorsports

    VO/GNC SNOS Champ '08, '09, '11-1 & '11-2 / VO Class A Champ '19-1
    VO/GNC Winter Series Champ '08/'09
    VR DOM RotY '06


    2018_gabriel_stoehr_banner.jpg

    The post was edited 2 times, last by Gabriel ().

  • Sorry dafür.

    Naja, ich hab das Attackieren am Anfang nicht wirklich verstanden. Zumal klar war, dass man auf die Reifen achten muss. Damit ab L2 Damage und tight ohne Ende. Aber gut, abgehakt. Passt in meinen Saisonverlauf bei den Trucks.


    L124: Man sieht den Unfall meilenweit, ich bremse gemütlich und trete sogar schon die Kupplung durch, um gemütlich durch zu rollen und erneut die Lektion: Bremse niemals in dieser Liga für einen Unfall oder du wirst gnadenlos von hinten abgeräumt. EDIT: @Zsolt: Ok. Apology accepted. :)


    Letzte Caution: Ich hatte zwar nicht mit einem 3-wide gerechnet, aber bin dennoch links von der Strecke, weil ich so weit runter gedrückt wurde. Klar, das ist Asphalt, aber kleiner kann ich mich nicht mehr machen.


    Zieldurchfahrt: Naja, wie im Public innen über den Parkplatz gebügelt. Wäre es nicht die letzte Runde gewesen, hätte ich ins Lenkrad gebissen. Um mir Gedanken über den Grund zu machen, fehlt mir in der C jeglicher Anreiz. Es ist eh eine Seuchensaison, in der ich nur o.g. Lektion gelernt habe. :#

    Forumbanner001.png
    GoKart: €35; Sturmhaube: €2; Stev besiegen: Unbezahlbar!
    iR BSS Div.4 Runner-up 2016/S2 | VO Class D Champion 2015 | VO GoKart Champion 2010 | VO Winter Champion 2009/10 | iR SK Modified Div.7 Champion 2009/S2

  • Erster bluescreen seit ich denken kann ...


    Bis dahin hat’s Spaß gemacht, schön grün, schöne fights gehabt. :)

    Ich muss nen Blick ins replay werfen, kann sein dass das Chaos in der dritten caution durch weniger starkes Bremsen kleinwr ausgefallen wäre.